Dienstag, 30. August 2016

[TAG] Kaufverhalten

Kaufst Du lieber im Laden oder online?
Ich liebe es durch die Innenstadt zu schlendern (am liebsten mit meinem Herzmann) und noch mehr liebe ich es, dass wir uns dabei einfach treiben lassen können. Aber das machen wir nur, wenn die Jahreszeit passt - d.h. ich mag es nicht wenn es zu heiß draußen ist oder das Wetter zu verregnet und kalt. Denn dann sind Umkleidekabinen der Vorhof der Hölle. Entweder man schwitzt, weil es draußen zu heiß ist oder man hat Berge von Klamotten in der Umkleide (im Winter) und kaum Platz. Deshalb liebe ich es genauso Online zu shoppen. Man hat einfach Zeit Dinge in Ruhe zu Hause anzuprobieren und kann das ein oder andere Teil auch mit bereits Vorhandenem kombinieren. 

An welcher Produktgruppe kannst Du nicht oder nur schwer vorbei gehen, ohne etwas zu kaufen?

Wenn es um Kosmetik geht, dann fällt es mir sehr schwer "Nein" zu sagen bei neuem Duschgel oder Flüssigseifen - aber das ist ja zum Glück etwas, was man doch recht fix aufbraucht und es kann nie schaden, etwa das ein oder andere Produkt zu Hause auf Vorrat zu haben. Bei Kleidung bin ich immer auf der Suche nach tollen Cardigans und in letzter Zeit habe ich sehr viele gestreifte Dinge gekauft. 
 
Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber ?
Lebensmittel gehe ich fast ausschließlich  mit Einkaufsliste einkaufen, auch wenn natürlich dann trotzdem das ein oder andere zusätzlich im Wagen landet. Ansonsten lasse ich mich wie bereits oben erwähnt einfach treiben und wenn ich etwas schönes sehe, dann greife ich zu.

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig Neues?

Es gibt Produkte bei denen kaufe ich schon seit Jahren immer wieder das gleiche nach aber ich liebe es zum Beispiel immer mal wieder einen neuen Duft unter der Dusche zu haben. Was ich jedoch immer wieder kaufe ist meine Zahncreme und Nivea-Creme in der Dose, zum Beispiel.

Immer wenige Teile, aber dafür öfter oder lieber einmal Grosseinkauf?

Früher war ich viel öfter beim Shoppen als ich es heute bin, obwohl ich zugeben muss, dass ich heute wesentlich öfter online bestelle - und hier wirklich alles: Bücher, Elektronisches, Kleidung, Kosmetik, etc. Lebensmittel kaufe ich definitiv lieber öfter ein, einfach aus dem Grund weil wir sehr viel Frisches essen und ich dies einfach nicht zu Hause lagern möchte.

Ist teuer gleich besser? Marken-Produkte vs. No-Name Produkte.

Ich kaufe das was mir gefällt und wo ich glaube, dass die Qualität stimmt. Und dies handhabe ich durchgängig so, sowohl im Supermarkt als auch bei Kleidung und Kosmetik. Und ja, natürlich gibt es auch bei diversen Dingen Schmerzgrenzen, z.B. wäre ich nicht bereit für etwas mehr zu zahlen nur weil eine bestimmte Marke draufsteht wenn es ein ähnliches Produkt wesentlich günstiger gibt.

Beinflussen dich andere Blogger oder die Medien?

Natürlich sieht man immer mal wieder etwas was man dann auf seine imaginäre Wunschliste packt (diese besteht bei mir aus Lesezeichen auf dem Laptop, diversen Wunschzetteln in diversen Online-Shops sowie aus einem realen "Papierstapel" mit aus Zeitschriften herausgerissenen Seiten. Wieviel man davon dann tatsächlich nachkauft? Bei mir ist der Anteil eher gering, vielleicht bei Kleidung und Kosmetik noch am höchsten.

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte?

Bei Kosmetik werfe ich schon den ein oder anderen Blick auf die Inhaltststoffe, und versuche bei Haarpflege auf Silikone zu verzichten. Bei Lebensmitteln achte ich schon sehr darauf, dass alles frisch und mit möglichst natürlichen und wenigen Zutaten zubereitet wurde. 

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik? Und kaufst du konventionelle Lebensmittel oder Bio-Lebensmittel?

Ich würde gerne mehr Naturkosmetik verwenden, aber mir gefällt einfach oft der Duft der Produkte nicht. Braukmann ist aber z.B. eine Marke die ich sehr gerne mag, oder auch Korres. Bio-Lebensmittel versuche ich zu kaufen wenn der Preis nicht zu horrend ist. Rindfleisch kaufe ich nur Bio, weil dieses wirklich bezahlbar ist. Hühnchenfleisch dagegen ist extrem teuer in Bio-Qualität. Eier kaufe ich auch immer nur Bio und aus Freilandhaltung, und ich achte sehr darauf, dass auch männliche Tier großgezogen werden.

Sprechen dich Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?

Als der Hype mit den LE's aufgekommen ist, hat man sich mehr Produkte gekauft und ist der ein oder anderen LE schon hinterhergejagt. Aber meiner Meinung nach hat dieser Hype deutlich abgenommen, es trudeln wesentlich weniger E-Mails in meinem Postfach ein und ich bin auch ehrlich gesagt nicht mehr wirklich auf dem Laufenden was die LE's angeht. Was ich jedoch in der Zwischenzeit sehr spannend finde ist die Tatsache, dass es auch bei Lebensmittel und Getränken LE's gibt - und hier greife ich wirklich gerne zu wenn mich der Geschmack anspricht.
Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
Hier muss ich zugeben, dass dies nicht nur bei einem Produkt der Fall ist. Ich habe eigentlich von jedem Produkt, dass ich regelmäßig verwende ein identisches oder ähnliches Backup. Denn ich hasse nichts mehr als wenn man am Wochenende oder Morgends im Bad steht und einem eines der Lieblingsprodukte ausgeht. Bei Lebensmitteln kaufe ich Produkte die uns besonders gut schmecken oft in mehrfacher Ausführung nach, aber diese reduzieren sich auch immer wieder in sehr kurzer Zeit.
Und ja, der TAG hat mich zum Nachdenken gebracht. Ich muss vor allem meine Kosmetikbestände deutlich reduzieren. 

Habt Ihr Interesse an einem BLOGSALE?

Wie sieht es bei euch aus? 
Wie ist euer Kaufverhalten so?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!