Samstag, 23. Juli 2016

Foodist Box Juni 2016

Vor ein paar Tagen wurde ich von Sofia von STILGEFLÜSTER angeschrieben ob ich Lust hätte eine Foodist Box zu testen - da habe ich natürlich nicht nein gesagt, denn ich liebe es neue Lebensmittel zu entdecken - und seitdem ich den Adventskalender von Foodist letztes Jahr bestellt hatte, bin ich eh ein großer Fan von Foodist.

Mir wurde die Juni-Box zugesandt und in der Zwischenzeit haben wir uns durch die Produkte probiert:


Karamelleriet - Weichkaramell mit Passionsfrucht und weißer Schokolade - 165g - € 6,90
Da ich keine weiße Schokolade mag habe ich diese Süssigkeit an meinen Freund weitergegeben, er fand sie super lecker, und das obwohl er keine Passionsfrucht mag. Er fand die Süsse der Schokolade mit der Säure der Passionsfrucht die perfekte Kombination. Auch die Verpackung finden wir beide sehr gelungen - da sie jederzeit absolut wiederverschließbar ist und so auch mal in der Handtasche mitgenommen werden kann.

Tracklements - Rote Paprika & Tomaten Salsa - 250g - € 3,90
Eine super-leckere Salsa, für meinen Geschmack ein bisschen zu scharf-würzig, aber dennoch super lecker. Mein Freund hat sie geliebt und das Glas war extrem schnell leer. Auch die Verpackung finde ich optisch sehr ansprechend.

Manomasa - Serrano Chilli & Yucatan Honig - 160g - € 2,90
Und ein weiteres Highlight der Box - ein wirklich innovativer Knabberspaß und das schon allein von der Form, nämlich sechseckig. Dadurch kann man perfekt dippen. Leider waren mir die Tortilla Chips nach einigen Stücken etwas zu scharf, vor allem in Kombination mit der Salsa - aber sie sind so lecker, dass man einfach nicht aufhören kann zu snacken.

Foods of Athenry - Granola Flapjack 75g - € 2,50
Ich bin ja kein großer Freund von "Müsliriegeln", deshalb konnte auch dieser hier mich nich restlos überzeugen. Ja, die Mischung aus Haferflocken, Rosinen, Schokostücken und Cranberries mit Sonnenblumenkernen ist gelungen - aber mir sind solche Riegel einfach immer zu schwer und zu trocken. Aber dieser Riegel hier war wirklich schmackhaft und nicht zu trocken.

Lajara Organic - Bio Rosé Veneto Frizzanto - 0,75l - € 6,90
Ich bin kein großer Freund von Sekt, Prosecco und Frizzante, aber dieser hier war wirklich sehr fruchtig und durch die rosa Farbe habe ich ihn mit gefrorenen Himbeeren kombiniert und ihn mit Freunden beim Grillen genossen - und der Frizzanto ist von allen Seiten als sehr mild und fruchig gelobt worden.

Emil's Bio Manufaktur - Sylter Balsamico Dressing - 250ml - € 250ml - € 3,90
Wir essen sehr viel Salat und Salatdressing machen wir eigentlich immer selbst, aber diese Salatdressing fanden wir sehr lecker, auch wenn es für uns persönlich etwas zu sauer war. Deshalb haben wir noch ein wenig Zucker zugegeben. Aber die Säure kommt vom Balsamico-Essing und diesen verwenden wir nicht allzuhäufig, da wir die Säure des Balsamico nicht so sehr mögen.

Ankerkraut - Gewürzmischung Kräuterbutter - 60g - € 5,50
Eine wundervolle Aufmachung der Verpackung und eine perfekte Kräutermischung - ich habe die Gewürzmischung nicht nur für Kräuterbutter verwendet sondern auch für Kräuterquark. Ich mag die Kombination der Kräuter sehr gerne - und werde mir die Marke Ankerkraut definitiv näher anschauen.

FAZIT

Vielen lieben Dank an Sofia von STILGEFLÜSTER und an Marny von FOODIST, dass ich diese wunderbar zusammengestellt Box testen durfte. Der Gesamtwert der Box liegt bei € 32,50. Die Foodist Box ist in verschiedenen Abos erhältlich und je nach gewünschtem Abo (flexibles Abo, 3/6/9/12-Monats-Abo) varriert der Abo-Preis. 

Ebenfalls gibt es die Foodist Healthy Box - welche ich auch sehr interessant finde. 

Wer mehr über die Foodist-Box erfahren möchte, dem kann ich die Homepage sehr ans Herz legen, denn auch der Online-Shop ist sehr gelungen und man hat auch immer die Möglichkeit die Produkte der Boxen nachzukaufen. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!