Freitag, 29. Juli 2016

Freitags-Füller # 378 | 29-07-2016

1.  Wenn ich richtig schwitze hilft mir nur noch eine lauwarme Dusche und danach ein sanfter Windhauch vom Ventilator.
2.   Endlich Sommer - zu schön um wahr zu sein, denn so schwül müsste es nicht sein.
3.   Ich könnte eigentlich mal wieder mit meinem Herzmann regelmäßig schwimmen gehen.
4.   Wir können beide so gut schwimmen, dass wir nicht untergehen. *Ironie*
5.   Im Übrigen liebe ich den Sommer, wenn die Witterung erträglich ist.
6.   Es ist viel schöner Dinge gemeinsam zu erleben .
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Chillen mit meinem Schatz im Garten, morgen habe ich Bloggen, Wäsche waschen und den restlichen Tag bei meiner Mama verbringen geplant und Sonntag möchte ich auf einSommerfest hier in der Nähe (auf einem Schloss)!

Wer auch teilnehmen möchte, einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!

Samstag, 23. Juli 2016

Foodist Box Juni 2016

Vor ein paar Tagen wurde ich von Sofia von STILGEFLÜSTER angeschrieben ob ich Lust hätte eine Foodist Box zu testen - da habe ich natürlich nicht nein gesagt, denn ich liebe es neue Lebensmittel zu entdecken - und seitdem ich den Adventskalender von Foodist letztes Jahr bestellt hatte, bin ich eh ein großer Fan von Foodist.

Mir wurde die Juni-Box zugesandt und in der Zwischenzeit haben wir uns durch die Produkte probiert:


Karamelleriet - Weichkaramell mit Passionsfrucht und weißer Schokolade - 165g - € 6,90
Da ich keine weiße Schokolade mag habe ich diese Süssigkeit an meinen Freund weitergegeben, er fand sie super lecker, und das obwohl er keine Passionsfrucht mag. Er fand die Süsse der Schokolade mit der Säure der Passionsfrucht die perfekte Kombination. Auch die Verpackung finden wir beide sehr gelungen - da sie jederzeit absolut wiederverschließbar ist und so auch mal in der Handtasche mitgenommen werden kann.

Tracklements - Rote Paprika & Tomaten Salsa - 250g - € 3,90
Eine super-leckere Salsa, für meinen Geschmack ein bisschen zu scharf-würzig, aber dennoch super lecker. Mein Freund hat sie geliebt und das Glas war extrem schnell leer. Auch die Verpackung finde ich optisch sehr ansprechend.

Manomasa - Serrano Chilli & Yucatan Honig - 160g - € 2,90
Und ein weiteres Highlight der Box - ein wirklich innovativer Knabberspaß und das schon allein von der Form, nämlich sechseckig. Dadurch kann man perfekt dippen. Leider waren mir die Tortilla Chips nach einigen Stücken etwas zu scharf, vor allem in Kombination mit der Salsa - aber sie sind so lecker, dass man einfach nicht aufhören kann zu snacken.

Foods of Athenry - Granola Flapjack 75g - € 2,50
Ich bin ja kein großer Freund von "Müsliriegeln", deshalb konnte auch dieser hier mich nich restlos überzeugen. Ja, die Mischung aus Haferflocken, Rosinen, Schokostücken und Cranberries mit Sonnenblumenkernen ist gelungen - aber mir sind solche Riegel einfach immer zu schwer und zu trocken. Aber dieser Riegel hier war wirklich schmackhaft und nicht zu trocken.

Lajara Organic - Bio Rosé Veneto Frizzanto - 0,75l - € 6,90
Ich bin kein großer Freund von Sekt, Prosecco und Frizzante, aber dieser hier war wirklich sehr fruchtig und durch die rosa Farbe habe ich ihn mit gefrorenen Himbeeren kombiniert und ihn mit Freunden beim Grillen genossen - und der Frizzanto ist von allen Seiten als sehr mild und fruchig gelobt worden.

Emil's Bio Manufaktur - Sylter Balsamico Dressing - 250ml - € 250ml - € 3,90
Wir essen sehr viel Salat und Salatdressing machen wir eigentlich immer selbst, aber diese Salatdressing fanden wir sehr lecker, auch wenn es für uns persönlich etwas zu sauer war. Deshalb haben wir noch ein wenig Zucker zugegeben. Aber die Säure kommt vom Balsamico-Essing und diesen verwenden wir nicht allzuhäufig, da wir die Säure des Balsamico nicht so sehr mögen.

Ankerkraut - Gewürzmischung Kräuterbutter - 60g - € 5,50
Eine wundervolle Aufmachung der Verpackung und eine perfekte Kräutermischung - ich habe die Gewürzmischung nicht nur für Kräuterbutter verwendet sondern auch für Kräuterquark. Ich mag die Kombination der Kräuter sehr gerne - und werde mir die Marke Ankerkraut definitiv näher anschauen.

FAZIT

Vielen lieben Dank an Sofia von STILGEFLÜSTER und an Marny von FOODIST, dass ich diese wunderbar zusammengestellt Box testen durfte. Der Gesamtwert der Box liegt bei € 32,50. Die Foodist Box ist in verschiedenen Abos erhältlich und je nach gewünschtem Abo (flexibles Abo, 3/6/9/12-Monats-Abo) varriert der Abo-Preis. 

Ebenfalls gibt es die Foodist Healthy Box - welche ich auch sehr interessant finde. 

Wer mehr über die Foodist-Box erfahren möchte, dem kann ich die Homepage sehr ans Herz legen, denn auch der Online-Shop ist sehr gelungen und man hat auch immer die Möglichkeit die Produkte der Boxen nachzukaufen. 







Freitag, 22. Juli 2016

Freitags-Füller # 377 | 22-07-2016

1.   Wir können versuchen gelassen zu bleiben und dennoch unsere Freiheit zu genießen - angesichts des Terrors der aktuell überall auf der Welt herrscht. 
2.   Da ich privat recht wenig bis gar nicht telefoniere, muss ich auch niemanden anrufen .
3.   Meine Kernkompetenzen sind mein kreatives Denken und meine Bildung.
4.   Dass wir im September weiter als Europa in Urlaub fliegen ist nicht sehr wahrscheinlich.
5.   Meine Mutter kann manchmal sehr anstrengend sein.
6.   Es gibt vieles was ich lustig finde, deshalb fand ich jetzt nichts spezielles besonders lustig .
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eventuell eine schnelle Runde im Freibad (falls das Wetter mitmacht), morgen habe ich den Wocheneinkauf und die Geburtstaggsfeier meiner Schwester geplant und Sonntag möchte ich auf ein Flugplatzfest gehen!

Wer auch teilnehmen möchte, einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!

Samstag, 16. Juli 2016

brandnooz Genuss Box Juli 2016

Vor kurzem hat mich die brandnooz Genuss Box Juli 2016 erreicht:


Milky Coco Kokosmilchdrink – 270 ml – 2,49 €
Ich kann leider Kokoswasser so überhaupt nichts abgewinnen, und zum Kochen war mir der Drink zu dünnflüssig - deshalb haben wir ihn in einer Bananenmilch verarbeitet. Aber ich persönlich finde den Preis einfach zu hoch für das was enthalten ist.

Kenkodojo Green Juice – 240 ml – 3,33 €
Einfach nur ungenießbar - schon der Geruch alleine. Definitiv ein No-Go für mich.

Taiberg – 250 ml – 2,50 €
Das Design der Dose finde ich sehr gelungen, und Grapefruit finde ich immer super lecker. Mit ein paar Minzblättern und "on the rocks fand ich das Getränk wirklich sehr schmackhaft, auch wenn ich es mir wegen des Preises nicht nachkaufen würde.

Beautysweeties Frucht-Konfekt – 100 g – 1,99 €
Ich hatte mir dieses Konfekt bereits selbst gekauft als es neu auf dem Markt war und fand es damals schon nicht besonders überzeugend. Für Veganer mag es eine gute Alternative sein, aber für mich definitiv kein Nachkauf-Produkt.

Davert Superfruit Topping – 100 g – 4,99 €
Davert ist eine tolle Marke, aber da bei uns niemand Müsli isst oder Smoothies trinkt haben wir leider nicht wirklich Verwendung dafür. Ich habe mir schon überlegt ob ich das ganze in einem Kuchen irgendwie verbacken kann.

foodloose Bio-Nussriegel – 35 g – 1,49 €
Delhi Delight mit Nüssen, Früchten und Curry - irgendwie klingt die Kombination nicht wirklich lecker und sie hat mir auch nicht wirklich zugesag. Mir war der Curry-Geschmack einfach zu dominant. Vielleicht hätte mich eine der zwei anderen Sorten mehr überzeugen können.

BBQUE Sauce – 395 ml – 3,99 €
Mein Highlight der Box - denn BBQ-Sossen gehen bei uns immer und diese hier ist wirklich ausserordentlich gut.

Müncher Kindl Frusamico – 250 ml – 4,99 €
Ich mag leider keinen Essig auf Basis von Balsamico - und deshalb weiss ich noch nicht was ich mit dem Produkt anfangen werde. Ich hatte übrigens die Sorte Himbeere - alternativ gab es noch Zitrone. Aber Münchner Kindl ist eine tolle Marke und der Senf der vor längerem Mal in der Box war ist einer unserer Favoriten seit langem und wird immer wieder nachgekauft.

Fazit
Die Genuss Box Juli 2016 hat einen Gesamtwert von 25,77 € und mir gefällt der Inhalt diesen Monat leider nicht wirklich gut. Ich mag einzig die BBQ-Soße wirklich gerne, ansonsten sind die Produkte für mich eher kein Must-Have.

Wie gefällt euch der Inhalt?






Freitag, 15. Juli 2016

Freitags-Füller # 376 | 15-07-2016


1.   Die ganze Welt spielt verrückt; ich kann es langsam nicht mehr hören mit den ganzen Anschlägen. Ich frage mich auch, wohin kann man überhaupt noch sicher reisen?
2.   Man brauch nicht viel um glücklich zu sein, aber der Mensch will tendenziell immer mehr .
3.   Brauchen wir eigentlich Lügen, Intrigen und Gemeinheiten?
4.   Barfuß statt Flop-Flops.
5.   Schneller geht es, wenn man zusammenhilft.
6.   Beruflich auf die Bremse treten ist manchmal zwingend notwendig.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Chillen und Nichtstun, morgen habe ich  Ikea und Mediamarkt mit Mama und Herzmann geplant und Sonntag möchte ich ein wenig Ordnung schaffen und ansonsten den Sommer genießen!




Wer auch teilnehmen möchte, einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!

Donnerstag, 14. Juli 2016

Brandnooz Box Juni 2016

Auch für den Monat Juni 2016 hat mich die brandnooz Box wieder erreicht. Da mich die Box nicht so überzeugt hat nur ein kurzes Feedback:



Mentos Kaugummis – 2 x 28 g – je 0,99 €
Ich liebe Kaugmmi - aber leider halten bei den Mentos Kaugummis die Geschmäcker immer nicht besonders lange an - so war es leider auch hier.

Dr. Karg’s Vollkorn-Snack – 110 g – 1,49 €
Leider hatte ich die Sorte mit Tomate- und da ich eine Tomatenallergie habe bin ich immer etwas vorsichtig mit solchen Produkten.

Hafervoll Raw – 35 g – 1,69 €
Die Sorte Beerenmix war nicht mein Favorit, aber der Riegel war ok. Nachkaufen würde ich ihn zu diesem hohen Preis nicht.

Leibniz Cream Team Limited Edition – 150 g – 1,79 €
Super leckere Kekse - waren im Nu verschlungen.

Franziskaner Alkoholfrei – 330 ml – 0,89 €
Super lecker - trinke ich schon mit Grapefruit immer von Schöfferhofer aber dieses hier schmeckt mir besonders gut, da es ja ein Weißbier ist.

ORO d’Italia Kirschtomaten ungeschält – 400 g – 1,29 €
Habe ich zu Tomatensosse verarbeitet - und ich fand sie sehr gut.

Werner’s herzhafte Eierkuchen – 130 g – 1,49 €
Hierbei handelt es sich um eine Backmischung in der Sorte ‚Zitronengras + Chili‘. Hat leider überhaupt nicht geschmeckt.

Henstenberg Mildessa für… – 400 g – 1,49 €
Ich mag Sauerkraut sehr gerne, aber mein Freund überhaupt nicht - deshalb haben wir es noch nicht versucht.

Blancet Perlé Secco – 750 ml – 2,99 €
Steht bei uns im Kühlschrank und wartet darauf getrunken zu werden. Da der Secco nach Stachelbeere schmecken soll bin ich sehr gespannt.

Bonbonmeister Kaiser Wilder Sanddorn – 90 g – 1,29 €
Ssanddorn ist nicht so mein Geschmack und im Sommer esse ich kaum Bonbons.




Fazit: 
Mich konnte die Box diesen Monat leider nicht besonders überzeugen. Der Gegenwert beträgt EUR 16,39 - das ist doch ein recht guter Wert. Mein Liebling aus der Box ist der Secco und die Leibniz Kekse.

Ich bin gespannt auf die kommende Box im Juli, hoffentlich reizt sie mich wieder mehr.

Montag, 11. Juli 2016

In my Mailbox #15 [Douglas Men] [Tchibo Ideas]

Douglas Men
Über SPORT1Insider hatte mein Freund die Möglichkeit die Gesichtspflege von Douglas Men zu testen, nämlich das 2-in-1 Hydro Energy Gesichtsgel und die Activity Eye Cream.

Das Gesichtsgel fand mein Freund sehr gut - es hat seine Haut sehr gut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt und sein Hautbild seiner Meinung nach sogar verbessert. Ebenso hat e die Augencreme regelmäßig verwendet und fand sie sehr gut. Ich persönlich finde den Geruch der Produkte wirklich phantastisch und habe gerne an meinem Freund geschnuppert wenn er die Produkte aufgetragen hat. Durch den Pumpspender lässt sich das Gel sehr gut dosieren. Es ist sehr ergiebig und leicht in der Anwendung: 


Tchibo Ideas
Über Tchibo Ideas durfte ich die neue Eismaschine sowie die Eisformen testen. Leider war ich mit der Eismaschine überhaupt nicht zufrieden. Denn die Idee zwei Eissorten auf einmal herzustellen ist zwar genial, aber leider sind die Behälter einfach viel zu klein um ausreichend Eis herzustellen. Außerdem habe ich das Gefühl, dass das Eis durch kleine Größe des Behälters nicht ausreichend gekühlt wird in der Zeit in welchem die Eismasse im Behälter ist.



Was mir hingegen sehr gut gefällt sind die Eisformen. Vor allem die Formen um Stileis herzustellen. Die Silikonformen sind super toll um kugelförmiges Eis herzustellen. Die länglichen Eisbereite sind auch einwandfrei, jedoch muss man sie anfangs mehrmals richtig heiss spülen, da sie sehr stark nach Kunststoff riechen.



Freitag, 8. Juli 2016

Freitags-Füller # 375 | 08-07-2016

1.   Schade, es ist vorbei mit der Change auf den Titel Europameister für Deutschland - aber mich hat die EM eh nur peripher tangiert. 
2.    Jeder neue Tag ist eine Chance für mich.
3.   Ganz besonders frisch liebe ich Brötchen und Blumen.
4.   Löwenmäulchen sind meine liebsten Sommerblumen.
5.   Kurz vor dem Einschlafen kuschel ich mich immer nochmal an meinen Herzmann.
6.   Die Fernbedienung liegt meistens auf dem Sofa .
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich ein wenig Entspannung neben dem ganzen "Vorbereitungsstress", morgen habe ich die Hochzeit eines befreundeten Pärchens geplant und Sonntag möchte ich eigentlich gerne Schwimmen gehen!

Wer auch teilnehmen möchte, einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!

Mittwoch, 6. Juli 2016

5 Dinge die Du im Sommer unbedingt tun solltest

Jetzt wo der Sommer anscheinend nach Bayern zurückkomt, wird es allerhöchste Zeit sich Gedanken zu machen, was man im Sommer unbedingt getan und erlebt haben sollte.

Deshalb nun meine 5 Must Do's:

1. Selbstgemachte Cocktails trinken
Mein Favorit ist nach wie vor der klassische Gin Tonic - gerne mit Gurke oder Limette. Aber im Sommer mag ich es ab und an auch wirklich fruchtig, wie z.B. Melonen Daiquiri. 

2. Unbekannte Orte entdecken
Für meinen Herzmann und mich geht es im August für ein paar Tage an den Tegernsee - wir haben dort ein wirklich tolles Hotel entdeckt (Das Tegernsee) - und freuen uns schon sehr auf ein paar Tage Urlaub im eigenen Land. Im September dann haben wir uns für Sizilien entschieden. Auch hier haben wir ein tolles Hotel gefunden (Verdura Ressort).

3. Den lokalen Wochenmarkt erkunden
Ich liebe hier neue Gemüse- und Obstsorten zu entdecken und die Vielfalt und Frische zu genießen. Ich bin sehr froh, dass wir in Würzburg einen Markt haben ("Grüner Markt") der täglich geöffnet ist und auf dem es neben Verkaufsständen auch die Möglichkeit gibt kleine Delikatessen zu genießen.

4. Zum Grillen einladen
Bei gutem Wetter lieben wir es zu Grillen, sei es ganz klassisch mit Nudel- und Kartoffelsalat und Fleisch, oder auch mal mit Fisch im Salzmantel oder letztens haben wir uns sogar an einer Pizza vom Grill versucht - sehr zu empfehlen.

5. Heimische & exotische Früchte genießen
Aktuell sind unsere Kirschen reif, und ich liebe es sie direkt vom Baum zu genießen - und das tolle ist: unsere Kirschen haben keine Würmer und sehen aus wie gemalt und schmecken noch tausend mal besser als gekaufte Kirschen. Ansonsten kann ich momentan gar nicht genug von Wassermelone bekommen - ich bevorzuge hier die Mini-Variante und zwar Bio, diese sind besonders saftig und kernarm und fast nie mehlig (ich empfehle hier die Melonen von Edeka - damit habe ich gute Erfahrungen gemacht). Außerdem liebe ich im Sommer Zitronen & Limetten - und mache daraus besonders gerne eine selbstgemachte Limonade.

Was sind Eure Must-Do's im Sommer 2016?
Wohin geht es für Euch in den Urlaub?

Dienstag, 5. Juli 2016

Glossybox Young Beauty Juni 2016

Im vergangenen Monat hat mich endlich wieder eine Glossybox Young Beauty erreicht. Ich freue mich immer sehr über die Box, da fast ausschließlich Fullsize Produkte enthalten sind - und ich meistens mit allen Produkten der Box etwas anfangen kann.


(1) DuschDas - Body Lotion Spray & Go - Honigmelonen- & Jasminduft - 190ml - € 4,29
Diese Spray-Bodylotions kommen immer mehr in Mode - jetzt auch in Deutschland. Ich hatte bereits mal das Produkt von dm, das mochte ich aber vom Duft her nicht. Aber dieses Spray mag ich sehr gerne - sowohl der Duft ist toll als auch das Gefühl welches die Lotion auf der Haut macht. Ich habe sogar das Gefühl, dass das Spray leicht kühlend wirkt wenn die Bodylotion einzieht. Der einzige Nachteil an diesem Spray ist, dass man sehr viel nebenhin sprüht, z.b. wenn man die Unterarme oder Unterschenkel einsprüht.

(2) Sans Soucis - Marine Cellular Skin Care - Aqua Clear Skin Spot Off Pickeltupfer - 5ml - € 15,00
Sans Soucis mag ich als Marke wirklich gerne, aber diese Reihe hier kannte ich bis dato überhaupt nicht. Der Tupfer klärt meiner Meinung nach Hautunreinheiten wirklich, aber ich finde den Auftrag nicht so besonders gelungen - denn die Flüssigkeit ist sehr flüssig und der Pinsel ist auch nicht besonders geeignet um das Produkt auf die Hautunreinheit aufzutragen - und ich weiß auch nicht ob ich die Verwendung des Pinsels besonders hygienisch finde, aber der hohe Alkoholgehalt wird die Bakterien schon abtöten.

(3) Salthouse - Totes Meer Therapie - Beruhigende Maske Akut - 2 x 7 ml - € 1,29
Ich mag die Marke Salthouse recht gerne - und beruhigende Hautmasken auch. Die Kombination gefällt mir also sehr gut. Die Maske ist in Gelform und kühlt die Haut leicht. Gepflegt hingegen wird sie mit Aloe Vera und Panthenol. Und natürlich den Mineralien aus dem Toten Meer.

(4) Bebe Young Care - Deo Spray Soft & Fresh - 150ml - € 1,79
Bisher wusste ich nicht, dass Bebe auch Deosprays vertreibt - umso mehr freue ich mich das Deo ausprobieren zu können - auch wenn ich hier mein Herzprodukt eigentlich gefunden habe. Jedoch ist der Duft sehr angenehm - obwohl ich persönlich die grüne Tee-Note nicht erkennen kann. Aber es duftet sehr sanft und ist ohne Aluminiumsalze.

(5) Palmolive - Gourmet Body Butter Cremedusche Chocolate Passion - 250ml - € 1,39
Duschgel von Palmolive mag ich eigentlich sehr gerne, aber Schokolade ist einfach so eine Duftnuance die mich überhaupt nicht anspricht und ich kann mir einfach nicht vorstellen mit einem Duschgel zu duschen, welches mich nach Schokolade riechen lässt - deshalb werde ich die Cremedusche verschenken.

FAZIT
Insgesamt hat die "Into the Blue"-Edition mich eigentlich wirklich überzeugt - bis auf ein Produkt finde ich alle Produkte wirklich sehr gelungen. Der Gesamtwert der Box liegt bei € 23,76. Manche Boxen enthielten alternativ von MeMeMe Cosmetics ein LipGlide im Wert von € 11,00; hier bin ich jedoch froh, dass ich das Produkt nicht erhalten habe, denn ich hatt es bereits in der Standard-Glossybox mal erhalten - und mochte es nicht. Mein Favorit aus der Box ist das DuschDas Produkt gefolgt von der Maske und dem Pickeltupfer. Ob jedoch das Thema "Into the Blue" umgesetzt wurde, im Sinne von "Cool und Fresh in den Sommer" kann ich nicht wirklich bestätigen, denn ich finde es hätten einfach mehr "blaue" Produkte enthalten sein müssen.


Montag, 4. Juli 2016

In my Mailbox #14 [Nivea] [Haarmilch] [Luvos] [Heilerde] [Garnier] [Blogger Academy] [Hautklar] [Hydra Bomb] [Catrice] [Sound of Silence]

Nivea Haarmilch
Als eine von 3.000 Botschaftern teste ich aktuell die neue Haarmilch-Reihe von Nivea. Bei der neuen Serie handelt es sich um eine Rundumpflege welche die Haare regeneriert ohne sie zu beschweren. Sie ist geeignet für trockenes bis strapaziertes Haar. Die Pflege basiert auf natürlichen Milchproteinen, Macadami-Öl und Eucerit (dem Nivea-eigenen Wirkstoff). Und das Beste: die Pflegeserie riecht nach der allseitsbekannten Nivea-Creme.
NIVEA Haarmilch Shampoo enthält keine Silikone, jedoch sind in der Spülung Silikone enthalten. NIVEA verwendet Silikone nur noch dort, wo sie wirklich sinnvoll sind, wie z. B. bei der Pflege von stumpfen oder strapazierten Haaren. Während Silikone in der Vergangenheit das Haar oft überpflegt haben, enthalten NIVEA Produkte heute nur Silikone, die einen positiven Effekt auf das Haar haben und es nicht beschweren.
Alle in den Nivea-Formeln eingesetzten Silikone lassen sich durch Tenside leicht auswaschen und lagern sich nicht dauerhaft an der Haaroberfläche ab.

Kopfnote: Zitrus, Bergamotte
Herznote: Jasmin, Rose
Basisnote: Moschus, Sandelholz


"Die neue Nivea Haarmilch Rundum-Pflege-Produkte enthalten spezielle Pflegeformeln mit natürlichen Milchproteinen und pflegen das Haar geschmeidig, gesund und glänzend, ohne es zu beschweren."


Erhältlich ist die Reihe ab dem 01.07.2016 für je € 2,49.

Luvos Heilerde
Bei der Luvos Testaktion "Luvos Medizinische Hautpflege" habe ich ein kleines Dankeschön erhalten, nämlich zwei Probegrößen von folgenden Produkten:
  • Luvos Heilerde med Körperlotion (30ml)
  • Luvos Heilerde med Wasch- und Duschlotion (30ml)
Ich schätze die Produkte von Luvos sehr, und verwende sie aktuell bisher nur als Masken. Auch das Shampoo habe ich bereits ausprobiert und fand es wirklich gut.
 

Die Produkte der Luvos Heilerde med-Serie haben folgenden 3-fach Wirkprinzip um die Haut zu pflegen und zu schützen:
  1. Die Haut wird geschützt, da die Produkte stark rückfettend wirken und die hauteigenen Schutzmechanismen aktiviert werden
  2. Die Haut wird beruhigt und Rötungen, Spannungsgefühle und Juckreiz werden reduziert
  3. Die natürliche Hautbarriere wird regeneriert und der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird verbessert
Garnier 
Ein ganz liebes Dankeschön auch an die Garnier Blogger Academy. Denn ich durfte die folgenden Produkte ausprobieren - und bin begeistert:

Garnier Skinaktive - Hautklar 3-in-1 Anti-Mitesser: Mit Kohle und antioxidativem Blaubeerextrakt wird die Haut matiert und beruhigt. Außerdem hilft Salizylsäure die Haut tiefenwirksam antibakteriell zu reinigen und von Hautunreinheiten zu befreien.
Das tolle an dem Produkt ist, dass man es sowohl zur Reinigung, als Peeling und als Maske verwenden kann. Als Waschcreme verwendet reinigt das Produkt das Gesicht tiefenwirksam, als Peeling werden hartnäckige Mitesser entfernt und von verstopften Poren befreit und als Maske  wir das Hautbild mattiert.


Garnier Skinaktive - Hydra Bomb Tuchmaske: Über diese Maske freue ich mich besonders, denn ich verwende die Hydra Bomb Serie sowohl als Tages- als auch als Nachtpflege. Die Maske besteht aus 100% natürlichen Zellulosefasern. Natürliche Wirkstoffe werden mit Hyaluronsäure kombiniert und versorgen die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit nach der Anti-Durst-Technologie. Die Haut wird erfrischt und kleine Linien werden gemildert und die Haut wird strahlend und ebenmäßig.


Catrice - LE "Sound of Silence"
Vielen lieben Dank an das Cosnov-Team für die tollen Produkte aus der "Sound of Silence"-LE, welche genau meinen Geschmack trifft:


Erhalten habe ich die folgenden Produkte:
  • Nail Laquer - C03 mudITATION, C01 Calm down n' MAUVE on, C02 Touched by Peace (je € 2,79) // es hätte noch folgende Farbe gegeben: C04 Quietude
  • Fluid Glow - C01 Golden Spirit (€ 3,99)
  • Gel Eye Pencil - C01Golden Spirit (€ 3,29)
  • Pen Stroke Eye Shadows - C02 Pure Silence, C03 MudITATION (je € 3,99) // es hätte noch folgende Farbe gegeben: C01 Calm Down n' MAUVE on
  • weitere Produkte: Golden Lip Glow in der Farbe C01 Golden Spirit (€ 3,99), Blush & Bronze C01 Desert Flower (€ 4,99)

Sonntag, 3. Juli 2016

brandnooz Picknick Box 2016

Bereits vor einiger Zeit erreichte mich die brandnooz Picknick Box 2016. Da ich den "Sonderboxen" von Glossybox immer nicht so recht wiederstehen kann, habe ich natürlich "zugegriffen" und habe mich in der Zwischenzeit durch die einzelnen Produkte getestet:


(1) Loacker - Specialty Himbeer-Joghurt Waffeln - 75g - € 1,19
Loacker Produkte sind immer toll und schmecken ausnahmslos immer gut - so auch diese Waffeln hier. Sie waren schön fruchtig und sind sowohl einzeln als Snack für Zwischendurch perfekt - oder auch zum Eisbecher.

(2) Schamel - Meerettich-Senf Süss - 140g - € 1,85
Ich mag ja Meerettich überhaupt nicht - aber süssen Senf liebe ich. Jedoch war mir dieser Senf einfach zu Meerettich-lastig; meinem Freund hingegen hat der Senf sehr gut zum Räucherlachs geschmeckt.

(3) Lorenz Snack-World - Erdnußlocken Indian Style - 200g - € 1,99
Ich mag Erdnussflips super gerne - aber am liebesten ganz klassisch. Meinem Freund hat die indische Würzung jedoch sehr gut geschmeckt, mir waren sie ein wenig zu salzscharf.

(4) Ritter Sport - Knusper Tortilla Chips - 100g - € 1,09 
 Ritter Sport mag ich aufgrund der Sortenvielfalt sehr gerne. Diese neue Sorte finde ich ganz lecker, auch wenn sie nicht zu meinen Favoriten der Marke gehört. Ich mag die Mischung aus süss und salzig sehr, jedoch bin ich eher ein Nuss-Schokoladen-Fan.

(5) Suckit - Das Eis mit Alkohol - Vodka Energy - 40ml - €1,19
Die Idee finde ich eigentlich ganz gelungen, aber Vodka Energy ist einfach nicht mein Fall. Es gab noch die Sorten: Gin Tonic (hätte ich gerne gehabt), Melon Sour, Rum Orange, Strawberry Daiquiri.

(6) BioPorki - 25g - € 0,89
Mein Freund hat dieses kleine Würstchen verspeist und fand die Mini-Salami recht lecker - aber der Klassiker Bifi ist und bleibt einfach doch unser Favorit.

(7) Robby Bubble - Apple-Cherry und Apple-Lemon - je 500ml - je € 0,99
Ich fand beide Getränke viel zu süss und auch wenn sie mit Stevia gesüsst sind, richtige Durstlöscher sind es leider nicht. Meinen Kindern (wenn ich welche hätte) würde ich das Produkt nicht kaufen, da es einfach viel zu süss schmeckt. Auch wenn die Aufmachung und die Art der Flasche sehr gelungen ist.

(8) Bärenmarke - Eiskaffee Dose - 250ml - € 0,89
Die Milch von Bärenmarke schmeckt und sehr gut, und der Eiskaffee ist ganz OK solange er wirklich eisgekühlt ist. Ansonsten ist er mir persönlich etwas zu dickflüssig und auch zu süss.

(9) Schweppes - Fruity Orange - 1,25l - € 1,69
Ich mag alle Getränke von Schweppes und deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass das Getränk in der Box war. Toll ist die feine Herbe und die leichte Süsse ohne, dass das Getränk jedoch bitter schmeckt. Sehr gelungen.

(10) Golden Toast - American Mega-Bun - 300g - € 1,59
Unsere Standard-Buger-Brötchen wenn wir uns zu Hause Burger machen. Sehr groß und perfekt für unsere Beef-Patties. TOP!

(11) Rotkäppchen - Qualitätswein Rot und Weiß Lieblich - je 250ml - je €1,39
Wir sind beide keine Weintrinker, aber meine Mutter ist eine dankbare Abnehmerin. Sie trinkt ab und an mal gerne einen Wein und sie hat auch einen großen Keller wo die Fläschchen niemanden stören. Ihr hat der rote Wein besser geschmeckt als der weiße, aber sie fand beide sehr angenehm zum Trinken. Der weiße Silvaner hat eine Note von Stachelbeere und grünem Apfel und der rote Regent erinnert an reife rote Beeren.

(12) Somersby - Apple Cider - 330ml - € 1,29
Ich liebe die rote Sorte von Somersby (mit Blackcurrant) - aber diese hier ist auch ganz ok. Gut gekühlt ist das Getränk wirklich sehr erfrischend und passt perfekt zu einem lauen Sommerabend oder einem Picknick.

FAZIT
Insgesamt hat die brandnooz Picknick Box einen Wert von EUR 18,42 - das ist ein guter Mittelwert. Mein Favorit aus der Box ist eindeutig das Schweppes-Getränk und die Loaker-Waffeln.

Freitag, 1. Juli 2016

Freitags-Füller # 374 | 01-07-2016

1.   Es reicht jetzt mit dem "Service" der Telekom. Am 20.06.2016 sollte unser Anschluss umgestellt werden (IP-basiert) - und seitdem sind wir ohne Telefon und Internet. Und das tolle daran ist: Die Hotline verspricht etwas, was nicht eingehalten wird - wie z.B. einen Termin am 30.06.16 zu dem alles funktionieren soll - NICHT!
2.   Davert - Thaicurry mit Kokos ist meine neuste Entdeckung im Bereich leckeres Essen.
3.   Wiederholt sich das Sommermärchen? Auch wenn ich kein Fußball-Fan bin und die EM nicht wirklich verfolge, wünsche ich es natürlich dem deutschen Team.
4.    Selbstgemachte Zitronenlimonade ist das Sommergetränk.
5.   Mit der linken Hand bin ich echt hilflos. 
6.   Menschen die nicht ehrlich sind finde ich echt fies.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf "Buchhaltung" und evtl. draußen sitzen (wenn das Wetter mitspielt), morgen habe ich einen Besuch bei meiner Mama und die Schwester meines Freundes bei Ihren Vorbereitungen unterstützen geplant und Sonntag möchte ich vielleicht schwimmen gehen - aber in jedem Fall die Wohnung aufräumen und Wäsche waschen und vielleicht auch noch das Auto waschen!

Wer auch teilnehmen möchte, einfach *HIER* klicken - dann kommt Ihr zum aktuellen Freitags-Füller!