Dienstag, 22. März 2016

Blogg Dein Buch - From Farm to Grill - Von guten Produzenten und den privaten Grillrezepten der Spitzenköche [RÖSLE GmbH & Co. KG]

Das sagt Blogg dein Buch und der RÖSLE GmbH & Co. KG:

Grillen kann so viel mehr sein als nur eine weitere Methode der Speisenzubereitung.


"Mit den richtigen Produkten und einigen raffinierten Techniken trägt Grillen sogar zu Steigerung von Lebensfreunde und Lebensqualität bei. „From Farm to Grill“ soll diese Tatsache verdeutlichen, ist daher auch kein gewöhnliches Grillbuch, sondern geht weit über das eigentliche Thema hinaus. Das Unternehmen Rösle hat zu diesem Zweck einige Küchenchefs und Produzenten, wie Viehzüchter, Fischer oder Landwirte, besucht, die in enger Zusammenarbeit stehen. Wichtig dabei ist, dass sie alle mit großer Überzeugung ökologisch verträglich, sozial verantwortlich und ökonomisch erfolgreich handeln. Die Paarungen werden Ihnen in diesem Buch vorgestellt, die Produkte landen natürlichen auf dem Grill, und zubereitet werden sie von den jeweiligen Chefs. Mit diesem Buch erhalten Sie die außergewöhnliche Möglichkeit, gewissermaßen mit den Chefs zusammen an einem Tisch zu sitzen und Einblicke in ihr Privatleben zu bekommen.
Das Prinzip des Grillens fasziniert die Menschheit schon, seit sie über das Feuer herrscht, und auch wenn Technik und Equipment immer professioneller wurden, gilt diese Form der Speisenzubereitung wohl auch als die archaischste. Was hierzulande im Siedlungsbau und in Schrebergärten begann, entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem allgemein beachteten Thema, fand sogar Einzug in die gehobene Gastronomie und kann als Weiterentwicklung der Kochkunst angesehen werden. Mit der zunehmenden Verbreitung des Grillthemas in allen Schichten wurde auch die Frage nach dem besten Grillgut immer lauter, dennoch sind es noch immer überwiegend Würstchen und Fleisch minderer Qualität, die ihren Weg auf den Grill finden. Gesunde, frische und hochwertige Produkte sind aber nicht weiter entfernt als der nächste Discounter und auch in ihrer Zubereitung nicht kompliziert. „From Farm to Grill“ soll uns „vom Hof auf den Grill“ erlebbar machen und richtet sich an alle, für die gesunde Ernährung ein zentrales Thema darstellt und denen es wichtig ist zu wissen, woher ihre Produkte stammen."

 
Über den "Autor"
"RÖSLE ist das Allgäuer Familienunternehmen, das seit 1888 für hochwertige und durchdachte Küchenwerkzeuge steht. Das ist eine sehr lange Zeit.
Und ein schönes Spiegelbild für die Werte, für die wir seit 125 Jahren stehen: Die Leidenschaft: für richtig gutes Küchen- und Grillwerkzeug, die Liebe zur Natur
und guten Lebensmitteln sowie dem Wunsch, Menschen zu inspirieren. Wir wissen, dass dafür höchste Qualität, gutes Design und ausgereifte Funktionalität wichtige Prinzipien für jedes unserer Produkte sind. Dafür stehen wir. Love. Cook. Live."

Infos zum Buch: 208 Seiten - Erscheinungsdatum: - , RÖSLE GmbH & Co. KG
ISBN 378-3-0004-42076-4 Preis: 24,95 € (Hardcover)


Und wer Lust hat, kann *HIER* in das Buch reinlesen.

Nun aber zum Inhalt und zu meiner Meinung: 

Ich mag Kochbücher in diesem Format - und da ich es liebe zu Grillen habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich das Buch zum Rezensieren zugeschickt bekommen habe. Denn die warme Jahreszeit steht vor der Tür und die Lust auf's Grillen steigt. Und somit auch die Lust etwas neues auf dem Rost auszuprobieren. 

Ein Coffee-Table-Book ist dieses Buch auch, aber hauptsächlich ein Ideen- und Rezeptebuch. Es handelt sich bei diesem Buch um eine Art Führer durch die Welt des Grillens, mit interessanten Background-Informationen, diversen Geschichten zu den einzelnen Köchen, Produzenten etc.

Die Fotos sind wunderbar und das Buch ist haptisch wirklich ansprechend - perfekt für ein Geschenk und für den berühmten Coffee-Table. Besonders gefällt mir die hochwertige Verarbeitung und das hochwertig-matte Papier welches die enthaltenen Bilder noch besser wirken lässt.

Dieses Buch ist jedoch nichts zum einfach mal durchblättern - denn so kann man die Faszination des Buches gar nicht richtig erfassen. Man sollte sich ein wenig Zeit für das Buch nehmen, denn die einzelnen Passagen laden zum Lesen ein und man erfährt wunderbar in den einzelnen Berichten die Nachhaltigkeit welche im Buch beim Grillen gelebt wird. Und das ist auch mein Motto für dieses Jahr - lieber hochwertige Zutaten auf den Grill "werfen" und Qualität vor Quantität. Und ja, ich esse Fleisch - und genieße gern ab und an ein gutes Steak oder einen wunderbaren Braten. Auch finde ich es immer wunderbar wenn ich mit Freunden und der Familie zusammen kochen kann, und auch beim Grillen geht es ja in gewisser Art und Weise um die Gemeinschaft.

Aber das Buch enthält keine traditionellen klassischen Rezepte, sondern eher besondere Kombinationen - somit etwas für experimentierfreudige Genießer. Ich werde sicherlich den ein oder anderen Bestandteil der einzelnen Rezepte nachkochen bzw. nachgrillen. Und schön ist vor allem auch die Kombination aus der Präsentation der einzelnen Restaurants bzw. Produzenten/Höfe und dann der entsprechenden Gerichte in Form von Rezepten incl. Bebilderung.

Nach dem Inhaltsverzeichnis welches die Vielfalt der unterschiedlichen Rezepte aufzeigt. Schön wäre ergänzend gewesen zu wissen, z.b. anhand einer Übersichtskarte, wo man die einzelnen Lokalitäten finden kann. Zwar enthält das Buch nicht extrem viele Rezepte, aber der interessierte Leser erfährt viel Hintergrundwissen, z.B. zu Produktionsweisen oder diversen Sorten der Zutaten.

Das Inhaltsverzeichnis zeigt bereits, dass eine sehr breite Palette dargestellt wird. Was praktisch gewesen wäre, wäre eine Karte gewesen, wo welcher Hof/Restaurant und somit welches Kapitel zu finden ist.
Der nächste Eindruckk war, dass das Grillbuch hochwertig ist. Hardcover, gute Papierqualität und schöne, ästhetische Bilder runden das Werk ab. Vor den Rezepten werden erst die Köche und Produzenten vorgestellt.

Insgesamt kann man sagen, dass die Rezepte wunderbar bebildert sind und sich von den Beschreibungen her sehr gut nachvollziehen lassen aber man muss sich bewusst sein, dass die Rezepte für einen Kugelgrill konzipiert sind (zum Glück besitzen wir einen), für andere Grillarten müssen die Rezepte entsprechend umgedacht werden.

Das Kochbuch "From Farm to Grill" ist kein Standard-Rezeptbuch sondern es liefert viel Background-Wissen und Stories, aber für jemanden der ein Kochbuch erwartet sind definitiv zu wenig Rezepte enthalten. Für jemanden der solche Art von Bücher mag oder auch zum Verschenken ist es eine sehr gelungene Ausgabe.
Schade finde ich, dass teilweise die Dauer der einzelnen Beschreibungen etwas dürftig ist und dass manche Rezepte aufgrund des dunklen Druckbildest etwas schlecht zu lesen sind. Aber in Ruhe ist das überhaupt kein Problem und bei gutem Licht. Aber während dem Grillen könnte das Druckbild etwas besser sein. Aber das Buch macht auf dem Couchtisch bzw. im Regal wirklich viel her und als Geschenk finde ich es eine sehr gute Idee für einen Grill-Verrückten der Lust auf neues Grillen hat.


Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Blogg dein Buch und an den RÖSLE GmbH & Co. KG für die Bereitstellung des Rezensions-Exemplars.    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!