Sonntag, 14. Februar 2016

Degustabox Januar 2016

Die gute Degustabox hat mich auch im Dezember erreicht - und was ich über den Inhalt denke und wie mir bzw. uns die einzelnen Produkte geschmeckt haben könnt Ihr im folgenden lesen:
 

rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung


schwarz = noch nicht getestet
 


 ______________________________________________________________





1. Leibniz - Double Choc - 125g - € 1,49
Der klassische Leibniz-Keks aber in einer schokoladigen Version mit leckerer Schokolade überzogen. Mir persönlich ist das irgendwie zuviel Schokolade auf einmal. Der klassische Leibniz Keks überzogen mit Zartbitterschokolade ist und bleibt mein Favorit.  
2. Romy Original - € 1,39
Schokolade mit Kokos - sehr lecker. Ich kenne die Schokolade noch aus meiner Kindheit und Kokos und Schokolade ist einfach eine unschlagbare Kombination. 

3. Mr. Tom Chocolate - € 1,39
Ich liebe Erdnüsse und Mr. Tom finde ich eh ganz toll - und dann noch in Kombination mit Schokolade - ein Traum wird wahr!

4. Nippon Choco Puffreisschokolade - € 1,39
Früher gab es bei meiner Oma immer Nippon wenn wir zu Besuch waren - als Kind war die Puffreisschokolade ein Traum. Heute finde ich sie so eher mittelmäßig - irgendwie schmeckt es nicht mehr so gut wie damals - leider!

5. Shuyao - Winterteeset - € 2,97
Ich ringe schon lange mit mir: soll ich mir einen Shuyao Teebecher und Teesorten dazu kaufen oder nicht. Die hier enthaltenen Tee's haben mich nicht vom Hocker gehauen - was aber wohl auch daran liegt, dass die enthaltenen Sorten einfach nicht meinen Geschmack getroffen haben. Denn ich mag am liebesten klassischen schwarzen Tee oder Früchtetee. 

6. Rubicon - Mango, Maracuja bzw. Guaven-Limonade - je € 0,99
Mit Limonade und ausgefallenen Geschmacksrichtungen kann man mich immer überzeugen. Alle drei Sorten haben gekühlt wirklich toll geschmeckt. Mein Favorit war Guave. 

7. Brandt - Knusperherzen Kokostraum - € 1,39
Ich mag Zwieback sehr gerne - aber diese Herzen waren mir geschmacklich einfach too much. Es war mir einfach zu viel Kokos und zu süss. Aber die Idee ist sehr schön und gelungen. 

8. Brandt - Knusperherzen Nougat-Creme - € 1,39
Ich bin einfach kein Nougat-Fan - und die Herzen waren mir auch in dieser Geschmacksvariante einfach zu süss. 

9. Berentzen - Spice Apple - je € 0,80
Da ich mit solchen kleinen Shots überhaupt nichts anfangen kann habe ich sie meinem Freund geschenkt - er braucht solche kleinen Fläschchen immer an Fasching - nur dieses Jahr hat er sie vergessen mitzunehmen weswegen sie in der Bar stehen, aber Apfellikör mit Rum klingt gar nicht mal so schlecht finde ich. 

10. Cilia - Teefilter L - € 2,99
Mein Standardprodukt - denn ich trinke morgens immer losen Tee am Wochenende wenn ich Zeit zum Frühstücken habe. Deshalb - top, dass die Filter in der Box waren. 

11. Chio - Roasted Tortillas- € 1,79
Leider hat mir die Sote überhaupt nicht geschmeckt - ich mag Tortillas am liebsten klassisch gewürzt mit einem guten Dip. Aber Honey-BBQ war mir einfach zuviel Gewürz. 

12. Pick - Pickstick - € 1,79
Mir waren die Salamisticks einfach zu labbrig - ich mag Salami gerne wenn sie gut luftgetrocknet ist. Schade, ansonsten eine gute Idee. 


 Fazit: 



 
Im Januar hat die Degustabox einen Gegenwert von € 20,38. Mein Highlight der Box waren die Teefilter und die Limonaden von Rubicon. Und jetzt heisst es auf die zweite Box im neuen Jahr freuen...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!