Mittwoch, 17. Februar 2016

brandnooz Box Januar 2015

Neues Jahr - neues Glück (und Spass) mit der brandnooz Box. Die erste Box des Jahres stand unter dem Motto: "Immer lecker und locker bleiben" - in gewisser Art und Weise ein Vorsatz für 2016.

rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung

grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung


schwarz = noch nicht getestet / nicht probiert bzw. nicht probieren können
_______________________________________________________


1. Kühne - Enjoy Gemüsechips mit Meersalz - 75g - € 1,99
Nachdem ich mich bereits durch diverse Gemüseschips probiert habe, kann ich leider nur sagen, dass ebenso wie alle andern Marken auch diese hier von Kühne geschmacklich leider ein No-Go sind. Definitiv ein Produkt was die Welt nicht braucht. 

2. Hochwald - Sahnewunder Vanille - 250ml - € 1,59
Mal etwas anderes als die klassische Sprühsahne. Es war ja in einer früheren Box mal die Sprühsahne mit Schokolade - diese war sehr lecker. Und so ist es auch die Sorte mit Vanille. In anderen Boxen war die Sorte Eierlikör - diese enthält jedoch Alkohol. 

3. Leibniz - Double Choc - 125g - € 1,49
Ich mag die Kekse von Leibniz mit Schokolade sehr gerne - aber diese hier sind mir vom Schokoladenanteil einfach too much. Sie waren zwar sehr lecker - aber ich mag den klassischen Keks einfach mit Zartbitterschokolade viel lieber. 

4. Milford - Tee-Variationen Ingwer pur - 28 Beutel - € 1,99
Leider ist reiner Ingwer-Tee in dieser Form überhaupt nicht genießbar, weswegen die Packung nach einmal probieren direkt in den Müll gewandert ist. In anderen Boxen waren die Sorten Himbeere-Kokos (ich mag Kokos in Tee nicht so gern) und Minze mal 3 (hätte ich sehr gerne gehabt). 

5. Haribo - Saure Goldbären - 200g - € 0,95
Lecker, lecker und nochmal lecker. Ich mag ja normale Goldbären nicht so gerne, aber mit dieser Variante kann man mich echt anfüttern. Ich liebe sie. Werde ich definitiv nachkaufen. 

6. Jive - Sekt & Kirschblüte - 0,2l - € 1,19
Dieses kleine pinke Fläschchen steht bisher bei uns noch in der Vorratskammer - da ich bisher noch keinen Anlass hatte ihn zu trinken. Ich denke ich werde ihn mir für den Sommer aufheben und dann mal Abends zum Grillen gut gekühlt genießen. Aber ich denke, dass der Sekt sehr lecker schmeckt. Und Kirschblüte geht ja immer - egal ob als Design, als Duft oder Geschmack. 

7. Shatler's Cocktails - Havanna Juicer - 200ml - € 2,49
Ich kann den Shatler's Cocktails nichts abgewinnen - weder mit Alkohol noch wie hier ohne. Sie sind einfach viel zu süss und künstlich - und schmecken nicht einmal dann wirklich gut wenn man sie noch mit ausreichend Saft verdünnt. 

8. Löwensenf Premium - Honig-Senf - 175ml - € 2,49
Wir verwenden ja immer Senf für unser Salatdressing und da kam diese Glas wie gerufen. Der Senf ist angenehm würzig und scharf mit einer schönen süssen Honignote. Perfekt. 

9. Hachez - Ursprungsschokolade - 2 x 37g - je € 0,99
Ich mag diese Schokoladen-Sticks von Hachez wirklich gerne. Die Sorte Papua Neuguinea enthält 35% und die Sorte Ecuador sogar 58% Kakao. Ich mag die Schokoladensticks sehr gerne im Büro zu einer guten Tasse Kaffee. 

FAZIT
 Insgesamt hat es die Januar-Box leider nicht geschafft mich vom Hocker zu hauen. Ich finde den Start ins neue Jahr nicht allzu gelungen. Die Box hat einen Gegenwert von € 16,16 (eine Schnapszahl!!!) - und in der goodnozz Box war noch eine Kokowasserschorle von KopfNuss - in einer von zwei Sorten enthalten. Mein Favorit in der Janaur Box waren die Haribo Goldbären und der Senf von Löwensenf. Ich bin schon auf die Februar Box gespannt - und hoffe, dass diese mich mehr überzeugen kann. Wird das Motto bereits ein frühlingshaftes Motto sein?

Kommentare:

  1. Toller Beitrag! Du hast nun einer Leserin mehr :)
    Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für Deinen herzlichen Kommentar. Und ich freue mich, dass Du mir jetzt folgst. Ich hoffe, dass ich Dich weiterhin mit meinen Beiträgen begeistern kann.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!