Donnerstag, 14. Januar 2016

Winterspeck ade - 5 einfache Tipps

1. Drink water - Wasser trinken 
Am Besten startet man morgens noch vor dem Frühstück mit einem Glas warmen Wasser. Hierdurch wird der Körper besser durchblutet, somit der Kreislauf angeregt ebenso wieder Stoffwechsel. FÜr einen kleinen Detox-Effekt einfach den Saft einer halben frisch gepressten Limette oder Zitrone dazugeben. 
Tagsüber einfach regelmäpig zu kaltem Wasser mit Zitronensaft geifen. Dadurch bekommt man nicht nur eine Sonderportion Vitamin C sondern die Zellen werden außerdem zur Fettverbrennung angeregt. Denn kaltes Wasser verstärkt den Effekt: der Körper muss Enedergie aufwenden umd das Wasser der Körpertemperatur anzugleichen. 

2. Say no to coffee
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe meinen Kaffeekonsum auf ein Minimum reduziert. Gut ich war nie die große Kaffeetrinkerin, somit viel es mir nicht schwer morgens darauf zu verzichten. Am Besten ist es Morgens grünen Tee zu trinken. Durch wertvolle Anti-Oxidantien wird die Haut straffer und die Fettverbrennung wird angekurbelt. Außerdem hält Tee länger wach als Kaffee. 

3. Fit im Büro

Wusstet Ihr, dass über 50% aller Deutschen im Sitzen arbeiten? Da auch ich dazu gehöre und erst seit diesem Jahr regelmäßig Sport (Crossfit) mache versuche ich schon immer so viel Bewegung wie möglich in meinen Büroalltag einzubauen. Ich parke mit Absicht am weitentferntesten Parkplatz auf Arbeit, ich wechsle oft zwischen sitzender und stehender Arbeitsposition. ich bin froh um jeden "Botengang" zu den Kollegen und ja, ich habe auch angefangen auf meinem Bürostuhl zu wippen. Und noch ein kleiner Tipp: Einfach mal den ein oder anderen Muskel anspassen, halten - und wieder entspannen.  

4. Get fit @ household
Ja ja, der gute alte Haushalt. Wir alle kennen und lieben ihn - Ironie! Aber erstens verbrennt man bei einer halben Stunde Hausarbeit ca. 150 Kalorien und außerdem: Ausmisten und Aufräumen tut der Seele gut. 
 
5. Planung ist die halbe Miete - eat fresh
Am Besten ist es am Vorabend bereits die gesunden Snacks für den nächsten Tag zu richten und wenn möglich sogar das ganze Essen für außer Haus - dann kommt man nicht in die Versuchung unterwegs beim Bäcker oder im Supermarkt die Kalorienbomben einzukaufen. Ich versuche tagsüber mindestens 4x Obst bzw. Gemüse zu essen. Leider schaffe ich es nicht auf die 5 Portionen - meistens. Und ganz wichtig: Immer Zeit nehmen zum Essen - denn Essen ist Genuss. Und nur wer sein Essen genießt bleibt fit & gesund. 



Was sind Eure kleinen Ernährungs- und/oder Fitnesstipps im Alltag?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!