Mittwoch, 9. September 2015

Glossybox August 2015

Im August 2015 stand die Glossybox unter dem Motto "La Dolce Vita". Die Box kam diesen Monat im normalen rosa Design - und war nicht sonderlich schwer vom Gewicht her - somit eigentlich für mich als dekorativer Kosmetikjunkie kein gutes Zeichen. Aber sehen wir mal nach:



(1) Rituals - Happy Buddha Duschgel - 50ml - € 4,00
Ich liebe Rituals und die Duschgele und eigentlich alle Produkte der Marke. Dieser Duschschaum ist jetzt nicht mein Lieblingsduft von Rituals aber ich mag ihn recht gerne: Süße Orange und Cedar - er ist nicht zu süss und leicht würzig. Und vorallem wirklich sehr ergiebig. Dieser Duschschau war übrigens in jeder Glossybox enthalten.

(2) Rexona - Cool Fresh Deodorant - 75ml - € 2,19
Ich mag Rexona als Deo-Marke jetzt nicht so besonders gerne. Und auch die Compressed-Versionen der Deos mag ich allgemein nicht so; ich finde sie einfach viel weniger ergiebig. Dieser Duft von Rexona ist eigentlich ganz ok, weil er schön frisch ist. Aber es waren in anderen Glossyboxen wohl auch andere Duftrichtungen enthalten und ich war bzw. bin sehr froh, dass ich nicht die Shower Clean Variante bekommen habe, den den Duft mag ich überhaupt nicht. Positiv jedoch ist, dass die Varianten ohne Aluminiumsalze auskommen.

(3) Emité Make Up- E144 Eye Shadow Brush - 1 Stück - € 30,00
Für den hohen Preis ist der Pinsel ziemlich billig verpackt gewesen. Er ist aus japanischem Ponyhaar gebunden - hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht. Außerdem finde ich leider, dass er nicht sehr schön gebunden ist und die Spitze des Pinsels bzw. die Oberkante (oder wie auch immer man das nennt) ist nicht sehr regelmäßig sondern sieht eher gerupft aus. Auf den ersten Blick macht der Pinsel keinen sehr guten Eindruck. Dennoch war der Pinsel in jeder Glossybox enthalten. Aber von einem solch teuren Produkt erwartet man schon im Vornherein mehr, oder?

(4) So Susan Cosmetics - Haute Light-Highlighting Pencil - 1,5g - € 20,95
Highlighting bzw. Strobing ist ja aktuell in aller Munde. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich im Alltag überhaupt keinen Highlighter verwende. Der Stift enthält weiße Trüffelextrakte und Eyeseryl-Peptide wodurch die Hautelastizität erhöht werden soll. Auch hier muss ich sagen, dass der Stift keinen besonders hochwertigen Eindruck macht, aber ich bin sehr auf den Langzeittest gespannt. Übrigens war der Stift in jeder Box enthalten.

(5) Schoenenberger Naturkosmetik - Pflegeöl Regeneration Granatapfelkernöl - 15ml - € 2,60
Ich kenne die Marke bisher nicht, aber ich bin sehr gespannt. Es handelt sich um ein Körperöl welches man direkt nach dem Duschen aufträgt. Es riecht typisch nach Naturkosmetik, aber jetzt in der kühleren Jahreszeit wird es mir gute Dienste mit rauen Hautstellen leisten.

Neben den in meiner Box enthaltenen Produkten hätten noch folgende Produkte enthalten sein können:

  • L'Oréal Paris - Color Riche Top Coat 917 Jackie Tweed (5ml - € 4,99): Hier bin ich froh, dass ich den Lack nicht bekommen habe, da ich mit Top Coats eh nichts anfangen kann, da ich meine Nägel meist nur transparent oder nude lackiere (wenn überhaupt)
  • BH Cosmetics - Enhancing Eyes Lidschatten Palette (15,6g - € 12,95): Hätte ich wirklich gerne gehabt, da die Palette wirklich sehr hübsch ist und wohl auch recht gut sein soll von der Qualität. Außerdem wäre es meine 1. Palette gewesen. 
  • Mary Kay - Beauty that counts Nourishine Plus Lip Gloss In Harmony (3,5ml - € 15,00): Wäre für mich jetzt kein Musthave gewesen, aber sieht nach einem spannenende Produkt aus
  • La Nature - Hand Cream (75ml - € 8,95): Mit Handcreme bekommt man mich ja immer, es gab die Sorten Avocado/Eukalyptus (nichts für mich), Sheabutter/Honey (toll für die kühlere Jahreszeit), Arganöl/Pink Grapefruit (eher etwas für den Sommer) und Lavendel/Vanille (klingt toll)
  • QMilk Cosmetics - QMilk Skin Oil (4ml - € 15,00): Hautöle sind ja momentan der Trend und in aller Munde. Ich kenne die Marke nicht, aber die Beschreibung klingt toll und ich wäre neugierig gewesen
  •  Schoenenberger Naturkosmetik - Extrabody Bodylotion Kaktusfeige (200ml - € 9,95): Unter dieser Duftrichtung kann ich mir gar nichts vorstellen - irgendwie wäre ich neugierig gewesen
  • Roger & Gallet - Fleur d'Osmanthus Sorbet Körpermilch (200ml - € 15,50): Ich wollte schon lange mal ein Produkt der Marke ausprobieren. Schade, dass die Milch nicht in meiner Box enthalten war; der Duft klingt sehr spannend. 
  • bare Minerals - Marvelous Moxie Lipgloss Dare Devil (4,5ml - € 19,00): bare Minerals ist eine tolle Marke, aber ich bin froh, dass ich den Gloss nicht erhalten habe, da die Farbe für mich persönlich viel zu dunkel gewesen wäre.
Als Goodie waren 2 Sachets von skinicer enthalten: 1,5ml Repair Cream und 3ml Repair Cleanser. Ich habe von der Marke noch nie was gehört, finde die Produkte jedoch sehr solide.

Fazit
Insgesamt eine gut gemischte Box und ich kann mit jedem Produkt etwas anfangen. Einzig die Qualität des Pinsels hat mich etwas enttäuscht. Insgesamt hat die Box einen Wert von EUR 59,74 bei einem Einkaufswert von EUR 15,00 - das ist mehr als das 3-fache. Ich freue mich schon auf die September-Box: diese steht nämlich unter dem Motto: Black & White Edition. Und es es ist ja bereits bekannt, dass von Benefit der Roller Lash Mascara in einer Travelsize enthalten sein wird.


Kommentare:

  1. Hmm it looks like your blog ate my first comment (it was super
    long) so I guess I'll just sum it up what I submitted and say,
    I'm thoroughly enjoying your blog. I as well am an aspiring blog writer
    but I'm still new to the whole thing. Do you have any recommendations for first-time blog
    writers? I'd certainly appreciate it.

    AntwortenLöschen
  2. Thank you for some other magnificent article. The place else may just anyone get that kind
    of information in such a perfect method of writing? I've a presentation next week, and
    I am on the search for such info.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!