Dienstag, 11. August 2015

Degustabox Juli 2015

Die gute Degustabox hat mich auch im Juni erreicht - und was ich über den Inhalt denke und wie mir bzw. uns die einzelnen Produkte geschmeckt haben könnt Ihr im folgenden lesen:



rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
schwarz = noch nicht getestet
 ______________________________________________________________
 
 
1. Nureo - Neutronade - 1 Stick - € 1,80
Ich halte nicht besonders viel von solchen Nahrungsergänzungsmitteln, und noch weniger wenn mir unbekannte Inhaltsstoffe enthalten sind. Außerdem brauche ich kein zusätzliches Mittel um mich konzentrieren zu können. Der Probe halber habe ich den Mix mal zubereitet - aber leider war es auch überhaupt nicht mein Geschmack. Flop-Produkt - leider.

2. Bitburger - 0,0% Grapefruit - 2 x- € 0,68
Ich mag Biermixgetränke mit Grapefruit sehr gerne, und alkoholfrei ist immer mal gut wenn man fahren muss oder bei der Hitze auf Alkohol verzichten möchte. Beide Flaschen wurden bereits im Lauf eines Grillabends "vernichtet" und waren sehr lecker und erfrischend.

3. Helden! Snacks - Rumms! - € 0,99
So ein kleiner Knabbersnack geht immer. Die Marke kenne ich bereits aus einer früheren Degustabox. Die Snacks mit Paprikanote waren perfekt für unterwegs - und ich hatte sie beim Picknick dabei und alle fanden sie wirklich crunchy und lecker. 

4. Bayao - Pitanga - € 1,49

Ein Mischgetränk mit Alkohol und zwar genau mit 5,4% Alkohol. Die klassische Geschmacksrichtung Caipirinha wäre mir lieber gewesen aber dieser Drink hat fruchtig geschmeckt - und war eisgekühlt wirklich ein Genuss.

5. Kuchenmeister - Schnecken Mohn - 2 x- € 1,29
Leider mag ich keine Mohnschnecken - und dann waren auch noch 2 Stück in der Box enthalten. Da es sich um ein Frischeprodukt handelt haben wir es gleich getestet - mein Freund fand sie OK, aber jetzt auch nicht den Knaller, sie waren ihm einfach zu weich und labbrig. Vielleicht hätte mir die Quark-Rosinenschnecke oder die Persipan-Rosinen-Schnecke besser geschmeckt welche wohl in anderen Boxen enthalten waren.
 
6. Diamant - Moussezauber Frucht + Moussezauber Joghurt - 2 x- € 1,29
Diese Dessertpulver-Mixe waren bereits mehrfach in den diversen Food-Boxen enthalten. Ich habe noch welche auf Vorrat, welcher nun noch aufgestock wurde. Es sind aber wirklich einfach zuzubereitende Desserts welche man nach Belieben und seinem eigenen Geschmack gestalten kann. Bisher hat uns jede zubereitete Version gut geschmeckt.

7. Van der Meulen - Say Yes to No Brotchips - € 1,49

Ich habe die Variante Sour Cream and Onion erhalten und fand die Brotchips wirklich lecker - auch wenn ich prinzipiell lieber Chips statt Brotchips knabbere. Sie waren crunchy und ohne künstliche Farb- und Aromastoffe und das Werbeversprechen wurde gehalten: das Produkt sah so aus wie auf der Packung abgebildet.

8. Münchner Kindl - Bärlauchsenf  - € 3,99
Mein Favorit in der Juli-Box. Der Senf schmeckt einfach superlecker. Ob pur zur gegrillten Bratwurst oder im Salatdressing - super lecker, aromatisch und mit einer tollen Note nach frischem Bärlauch. Love!

5. Limuh - Planes Vitaldrink - € 1,29
Die Limuh-Drinks kenne ich auch schon aus früheren Foodboxen und mag sie wirklich gerne. Sie schmecken eisgekühlt wirklich super fruchtig und erfrischend und haben aufgrund des Stevia-Zusatzes weniger Kalorien.
 
6. Schlagfix - innovativer Kaffeeweißer - € 0,49
Ich verwende in meinem Kaffee immer ganz normale Milch - deshalb halte ich nicht viel von Kaffeweißer. Aber da es sich um eine rein pflanzliche Version handelt  ist dies eine gute Alternative für Veganer. Hergestellt wird das ganze unter anderem aus Rapsöl und hat 43 % weniger Kalorien als herkömmliche Kondensmilch. Aber der Geschmack hat uns nicht wirklich zugesagt und da ich meinen Kaffee mit sehr viel Milch trinke habe ich 6 Päckchen von den 10 Stück gebraucht. Von daher fällt sehr viel Müll an. 

7. Urkornhof - Bio Braunhirse - € 6,48

Ein Produk von welchem ich vorher noch nichts gehört habe. Jedoch gilt Braunhirse als mineralstoffreichstes Getreide der Welt und enthält besonders viel Magnesium, Eisen und Phosphor, sowie B6 und Zink. Man kann es super zum Backen verwenden oder in Porridge oder wie ich aktuell in Bircher-Müsli. Ein tolles für mich sehr innovatives Produkt.
 
Fazit: 
 
Im Juni hat die Degustabox einen Gegenwert von € 23,25 (das ist ein guter Mittelwert) und liegt etwa beim Wert der letzten Box. Mein Highlight der Box sind der tolle Senf und die Braunhirse. Und jetzt heisst es auf die nächste Box freuen...
 
Aktuell läuft auch ein Gewinnspiel der Degustabox auf Facebook. Wer interesse hat, hier ist der Link zur Teilnahme: http://bit.ly/gewinne-1-jahr-degustabox 



Wie gefällt Euch der Inhalt diesen Monat?
 

Kommentare:

  1. Ich mag solche Lebensmittel-Boxen auch total gerne. Wir haben aktuell die Foodist Box abonniert. Die Degusta Box habe ich noch nie ausprobiert - macht aber einen tollen Eindruck. :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommenar Sabrina. Die Foodist Box reizt mich auch sehr...

      Löschen
  2. Hm, die Degustabox ist nicht so meins. Wobei der Senf toll klingt. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar - der Senf ist auch wirklich phantastisch. Und die Box hat ja wie die brandnooz Box jeden Monat einen anderen Inhalt. Von daher ist immer Abwechslung gegeben.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!