Mittwoch, 29. Juli 2015

Die neue Nudelpower – Birkel Minuto und Birkel Minuto XXL // Feedback

Über brandnooz hatte ich die Möglichkeit die neue Nudelpower von Birkel Minuto und Birkel Minuto XXL zu testen. Hier könnt Ihr sehen welche Sorten ich erhalten habe und auch mein kurzes Feedback dazu. Und ich möchte vorab noch erwähnen, dass ich bzw. wir äußerst selten solche Fertigprodukte zu uns nehmen, da uns selbst gekocht einfach besser schmeckt und wir sehr viel Wert auf Frische und Regionalität legen.

  • Gulasch Topf XXL: Ich mag Gulasch nur von meiner Mama, daher war mir von vornherein schon klar, dass mir dieser Becher nicht schmecken wird. Mein Freund fand den Becher ganz ok, aber jetzt auch nicht wirklich wie Gulasch. 
  • Paprika Hähnchen Topf XXL: Dies war einer unserer Favoriten. Leichte Paprika-Note, das Hähnchen hätte man sich auch sparen können. 
  • Pilz-Rahm Topf XXL: Mein Favorit - nur etwas zu flüssig. Mein Freund mag keine Pilze, deshalb kein Feedback von ihm. Aber ich liebe Pilznudeln. 
  • Bolognese Topf XXL: sorry, aber einfach nicht schmackhaft. 
  • Chili Con Carne Topf XXL: Der Favorit meines Freundes. Super lecker, leicht scharf. Hat ihm gut geschmeckt. 
  • Penne Spinat-Ricotta: Kommt nicht an selbstgekocht ran, aber dennoch sehr lecker, wenn auch minimal zu salzig und etwas zu flüssig. 
  • Ratsherren Topf: Hat mir bzw. uns leider überhaupt nicht geschmeckt. Die Soße war viel zu wenig würzig. 
  • Frühlingstopf: eine etwas leichtere Nudelvariation - relativ frisch und mit wenig schwerer Soße.
  • Käse-Nudel-Topf: Wer Käse-Soße liebt wird diesen Topf mögen. 
  • Spaghetti Bolognese: Leider überhaupt nicht lecker - hiervon haben wir sogar die Hälfte entsorgt. Extrem salzig und nicht wirklich was man von Bolognese erwartet. 

Vielen Dank an Brandnooz sowie Birkel für die Teilnahme. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!