Donnerstag, 16. Juli 2015

Degustabox Juni 2015

Die Degustabox beglückt mich nun schon eine Weile jeden Monat - und es ist jedes Mal ein Highlight Abends von der Arbeit nach Hause zu kommen und die Box auszupacken und die Produkte zu entdecken. Wie immer möchte ich Euch kurz den Inhalt der Box und meine Meinung dazu vorstellen.


rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
schwarz = noch nicht getestet
 ______________________________________________________________

(1) Safran & Friends - Iranisches Konfekt - 500g - € 4,99

Leider mag ich solche Süssigkeiten überhaupt nicht - und meine Vorahnung hat sich auch bestätigt, dass uns dieses Konfekt bzw. Gebäck nicht geschmeckt hat.



(2) Mentos - Now Mints Erdbeere - € 1,39

Mentos verlieren leider sehr schnell ihren Geschmack. Aber frisch im Mund schmecken sie wirklich schön fruchtig-erdbeerig. Auch die Metalldose find ich sehr hübsch für die Handtasche oder um Freunden ein Mentos anzubieten. 


(3) reis-fit - Risbellis - Sour Cream & Onion - 40g - € 1,09

Eigentlich mag ich Reiscracker ja wirklich gerne - aber diese hier schmecken einfach nur scharf (Cayennepfeffer) und viel zu salzig. Leider nicht unser Geschmack. Auch wenn ich die kleine Snack-Verpackung sehr gut finde.

(4) Veggie Crunch - Cashew Caramel Crunch - 100g - € 2,49

In den unterschiedlichen Boxen waren drei verschiedene Sorten enthalten: Chili Peas oder getrocknete Mangostreifen und die Sorte welche ich erhalten habe. Am meisten hätten mich die Chili Peas gereizt. Aber die Sorte die wir bekommen haben ist auch sehr lecker - erinnert irgendwie an gebrannte Cashew-Kerne vom Jahrmarkt. 



(5) Knorr - Feinschmecker Tomatensupper Toscana - 60g - € 1,19

Ab und zu finde ich so eine "Fertigsuppe" mal ganz lecker - und dann auch meistens Tomatensuppe. Ich bin froh, dass ich nicht die Currycreme-Suppe bekommen habe die noch in manchen Boxen enthalten war. Die Tomatensupper ist ein Klassiker der mir wirklich gut geschmeckt hat, vor allem auch wegen der Basilikum-Note.


(6) Emcur - Bio-Matcha - 5 x 1g - € 6,99
Matcha ist ja momentan in aller Munde - aber leider schmeckt es mir überhaupt nicht. Weder pur als Tee noch in diversen Smoothies. Vielleicht verbacke ich es mal - aber ich weiß auch noch nicht so recht. Toll finde ich jedoch, dass das Produkt Bio ist.
(7) Bernbacher - Im Nu Nudeln Kordelli - 250g - € 1,29
Das sind die Nudeln die man aus den 5-Minuten-Terinen kennt. Und ja, es ist super praktisch - und ja ich habe das auf dem Degusta-Box-Beileger abgedruckte Rezept für One-Pot-Pasta Tomate Mozzarella nachgekocht - einzig statt frischen Tomaten habe ich stückige Tomaten genommen. Super lecker. 
 

(8) Somersby - Blackberry bzw. Apple Cider - je 0,33 l - je € 1,29
Mein absoluter Favorit in dieser Box. Ich liebe Somersby Blackberry und egal wo ich ihn im Supermarkt sehe - ich packe immer ein Sixpack ein. Es ist wirklich höchste Zeit, dass Cider auch bei uns bekannt wird, und nicht nur im angelsächsischen Raum. TOP!


(9) Juzzy - Power Lemonade Orange - 250ml - € 1,49
Ich halte nicht besonders viel von Energy-Drinks, vorallem nicht wenn Taurin enthalten ist. Aber dieser hier war vom Geschmack ganz ok. Nachkaufen würde ich ihn mir dennoch nicht, weil ich wie gesagt nicht viel von den Inhaltststoffen halte.



Fazit: 



Im Juni hat die Degustabox einen Gegenwert von € 23,50 (das ist ein guter Mittelwert). Dies liegt aber daran, dass zwei sehr teure Produkte enthalten waren (mit welchen ich beiden jeweils jedoch nichts anfangen konnte). Toll finde ich die Somersby Produkte - mein Highlight. Und jetzt heisst es auf die nächste Box freuen...






Wie gefällt Euch der Inhalt diesen Monat?



Leider gibt es aktuell keinen Rabatt-Coupon für Euch meine lieben Leser und Leserinnen - sobald es eine neue Rabatt-Aktion für die Degustabox gibt - lasse ich es Euch natürlich umgehend wissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!