Sonntag, 8. Februar 2015

Degustabox Januar 2015

Die Degustabox beglückt mich nun schon eine Weile jeden Monat - und es ist jedes Mal ein Highlight Abends von der Arbeit nach Hause zu kommen und die Box auszupacken und die Produkte zu entdecken. Wie immer möchte ich Euch kurz den Inhalt der Box und meine Meinung dazu vorstellen:



rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
schwarz = noch nicht getestet
 ______________________________________________________________
 
  
Bugles - Nacho Cheese - 100g - € 1,79
Ich liebe Bugles, aber die klassische Variante in Paprika schmeckt mir definitiv besser. Schön finde ich es, dass Bugles in der Zwischenzeit fast überall käuflich zu erwerben sind.

Kukimi - Snack - € 1,69
Hat mir leider überhaupt nicht geschmeckt. Der Snack gehört zu einem Diät-Programm. Und ich halte nicht besonders viel von so etwas. Denn meist ist so ein Programm sehr teuer - und irgendwann auch eintönig.

MyLine - Riegel - € 1,69
Auch von solchen Eiweiß-Riegeln halte ich nicht viel und habe dafür nicht wirklich Verwendung. Mir ist ein klassischer Schokoriegel zum Snacken lieber. Der Riegel hat aber ganz ok geschmeckt, aber für den Preis ist er mir einfach auch zu teuer.

Xucker - Trinkschokolade - € 3,60
Das Produkt hat mich wirklich gefreut. Ich liebe heiße Schokolade und mit dem Produkt von Xucker bekommt man wirklich eine leckere heiße Schokolade hin - die wirklich toll schokoladig schmeckt.
 
Indi Coco - Kokoswasser - € 2,19
Hatte ich mir bereits schon mal selbst gekauft und fand es leider absolut und überhaupt nicht lecker. Ich kann den Hype um Kokoswasser eh nicht verstehen.

Meßmer - Detox - € 1,69
Auch der Detox-Trend ist etwas was ich nicht nachvollziehen kann. Und ich mag Brennessel im Tee leider überhaupt nicht. Aber für Tee findet man zum Glück immer jemanden dem genau diese Sorte schmeckt.

Omi's Apfelstrudel - Apfelsaft - € 1,49
Ein wirklich super leckerer Saft. Schade, dass die Flasche so klein war. Und bisher habe ich das Produkt leider auch noch nirgends zum Kaufen entdeckt. Der Saft mit dem Zimtgeschmack - einfach toll. Perfekt - kann ich mir auch sehr gut warm vorstellen.

Bonduelle - Champignons - € 1,99
Ich stehe zwar eher auf frische Champignons. Aber wenn ich mal Champignons aus der Dose verwende, dann immer die von Bonduelle. Auch diese hier waren sehr lecker. Und man merkt die Qualität wirklich, denn die Scheiben waren wirklich schön und nicht matschig. So muss das sein. 

Sojola - Streichfett - € 1,49
Kannte ich bereits, und hat mir leider überhaupt nicht geschmeckt. Weder pur noch zum Braten noch zum Backen - fand den Geschmack immer sehr aufdringlich und intensiv. 

Bad Reichenhaller - Bärlauch Salz - € 1,55
Ich liebe solches Kräutersalz. Und dieses passt perfekt zu Rührei oder in die Salatsosse. Ich mag den Geschmack von Bärlauch wirklich super gern. Tolles Produkt.
 

Fazit: 
Im Januar hat die Degustabox einen Gegenwert von € 19,17 - aber ich muss ehrlich sagen, dass die Produktauswahl für meinen Geschmack diesen Monat leider nicht so gelungen war. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Aber es gab auch ein paar Produkte die ich richtig toll und gelungen fand.Wie zum Beispiel das Kräutersalz mit Bärlauch und den Apfelsaft.
 
 
Wie gefällt Euch der Inhalt diesen Monat?
 
Leider gibt es aktuell keinen Rabatt-Coupon für Euch meine lieben Leser und Leserinnen - sobald es eine neue Rabatt-Aktion für die Degustabox gibt - lasse ich es Euch natürlich umgehend wissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!