Samstag, 5. Juli 2014

Cafèt Kaffekapseln (Probierpioniere)

Bereits vor einiger Zeit erhielt ich von den Probierpionieren eine Auswahl von Cafèt Kaffeekapseln (erhältlich bei Netto Marken-Discount) zugesandt. Insgesamt drei Sorten, nämlich:
  • Espresso (pink - 10 Kapseln pro Packung)
  • Ristretto (braun - 10 Kapseln pro Packung)
  • Lungo (blau - 10 Kapseln pro Packung)
via

Dazu gab es in meinem Überraschungs-Paket noch eine leckere Packung Kekse und ganz tolle Zuckerschiffchen. Und eine Ausgabe der gold, das ist eine Zeitung die wohl bald oder in der Zwischenzeit bereits bei Netto erhältlich ist bzw. sein wird.

"Ob beim Frühstück, Kaffee & Kuchen am Nachmittag oder als Abschluss eines guten Dinners – die Kaffeekapseln könnt ihr in allen Lebenslagen wunderbar testen und genießen. Kompatibel mit den gängigen Nespresso-Maschinen bestechen die Cafèt Kaffeekapseln insbesondere durch ihr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Kapseln werden in der Schweiz hergestellt und bestehen zu 100 Prozent aus Arabica-Bohnen. Die Packungen mit jeweils 10 Kaffeekapseln gibt es seit kurzer Zeit in den drei Sorten Espresso, Ristretto und Lungo zum Preis von 1,99 € bei Netto Marken-Discount zu kaufen. Vielleicht habt ihr sie ja bereits entdeckt."

Da mir die braunen Kapseln am besten geschmeckt haben und ich sie mit auf die Arbeit genommen habe, fehlen Sie leider auf meinen Bildern.



Die Kapseln sind vom Format her ähnlich wie die Original-Nespresso Kapseln, jedoch fallen Sie bei der Maschine auf der Arbeit oft durch den Einwurf. Das finde ich sehr schade. Auch muss man mehr Kraft aufwenden um die Maschine zu schließen.

Die Cafet Kafeekapseln werdenin der Schweiz hergestellt, sind UTZ zertifiziert, dh. nachhaltiger Kaffee, sie sind kompatibel zum Nespresso System und jede Packung enthält 10 Kapseln. Somit kostet 1 Kapsel ca. 0,20 Euro.

Im Vergleich zu den Origianl Nespresso-Kapseln finde ich die Cafèt Kapseln geschmacklich feiner und sanfter und meiner Meinung nach ist die Crema auch besser.

Meinen Kollegen und Kolleginnen habe ich einfach Kaffee mit den Cafèt Kapseln gemacht - und sie meinten, dass der Kaffee heute etwas anders und besser schmeckt. Somit hat die Blindverkostung sogar Erfolge davon getragen.

Für mich das schlagende Argument ist erstens der Preis und zweitens die Erhältlichkeit. Nespresso-Kapseln kann ich nur im Internet bestellen oder in speziellen Shops in diversen deutschen Großstädten kaufen. Die Cafèt Kapseln findet man in jedem Netto Marken-Discount.

Vom Müll-Anfall her bleibt es sich bei den Kapseln egal. Lediglich die Umverpackung finde ich bei Nespresso besser, da die Kapseln in einer Papp-Packung (längliche Form) geliefert werden, und die hier getesten Kapseln in einer Plastikpackung kommen.

Schön und gelungen finde ich die Farbigkeit der Kapseln von Cafèt - sie gefällt mir sehr gut.

Fazit: 

Ich kann Euch die Kapseln von Cafèt ausnahmslos empfehlen als Alternative, einziges Manko ist jedoch, dass vielleicht nicht für jeden Sorten-Liebhaber die richtige Kapsel dabei ist.




1 Kommentar:

  1. Auf jeden Fall Paris, Rom und Irland - der Rest wird spontan entschieden.
    Da wir zu den meisten Zielen fliegen, wahrscheinlich nur 2-3 Monate :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!