Samstag, 12. Juli 2014

BiteBox

Kennt Ihr schon? BiteBox.
Schon eine ganze Weile habe ich mir imme wieder die Homepage von BiteBox angeschaut, immer wieder flatterte der ein- oder andere interessante Newsletter in mein Postfach. Und dann, dank der lieben Anne von BiteBox war es dann so weit und ich habe insgesamt 3 Probeboxen zum Testen geschickt bekommen. Und gleich vorweg: Alles, wir ALLES hat ausnahmslos phantastisch super-lecker geschmeckt. Klar, hatte ich meine Favoriten, aber dazu später mehr.


Nun aber zu den Boxen im Detail - Ihr wollt sich wissen was in den einzelnen Schächtelchen enthalten war (ja, fast alles ist schon aufgefuttert):


  • Mango Jango (50g): Cashew mit einem Hauch Mango und Vanille
  • Nussbomber (59g): Pekanüsse, Paranüsse und Erdnüsse
  • Strandperlen (20g): Apfel, Ananas und Physalis 
  • Pine-Appelsticks (35g): Ananas und Apfel
Meine Favoriten aus dieser Box sind die Fruchtmixe - ich liebe getrocknete Ananas und Äpfel, das ist einfach die perfekte Kombination. Und die Cashews sind wirklich mal ein total anderer Geschmack, und das richtig gut. Einzig der Nussbomber ist nicht so mein Geschmack, liegt aber daran, dass ich Pekanüsse und Paranüsse nicht so besonders gerne mag.


  • Vegletten (22g): Apfel, Süsskartoffel, Karotten, grüne Bohnen, Pfirsich und Kürbis
  • King Louie (40g): Bananen und Sauerkirschen
  • Punkt vor Strich (30g): Cracker aus Dinkel - und Vollkorngerstenmehl mit schwarzem Sesam und Tamari 
  • Coffee to go (65g): schokolierte Kaffeebohnen mit weißer und Zartbitter-Schokolade mit Vanille- und Cappucino-Aroma
Mein Favorit sind die Vegletten gefolgt von King Loui. Die Cracker waren geschmacklich mal was ganz anders, und etwas gewöhnungsbedürftig aber irgendwie gut. Nicht so ganz mein Favorit waren die schokolierten Kaffebohnen - aber so etwas mochte ich noch nie - aber meine Mutter fand sie extrem lecker und sie waren ihr Favorit.


  • Holzfäller (50g): Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse
  • Bissness as usual (60g): Cranberries, Mandeln, Weinbeeren und Rauchsalz
  • Bollywood (50g): Cashews mit Currygewürz
  • Big Apple (35g): Apfel und Cranberries
Diese Box ist von den dreien diejenige die am wenigsten meinen Geschmack trifft, da sie doch sehr nusslastig ist. Mein Favorit ist somit eindeutig Big Apple. Aber die Haselnüsse vom Holzfäller-Döschen waren extremst lecker, ebenso die Weinbeeren aus Bissnes as usual.


So und am Beispiel von "Big Apple" zeige ich euch noch kuz den Aufbau jeder Sorte. Jede Snackbox ist feinsäuberlich luftdicht verpackt. Und mit einem Etikette versehen welches Bezeichnung, Kategorie, Inhaltstoffe, Nährwertinformationen und das Haltbarkeitsdatum enthält. In jedem der Kartons erhält man 4 Snackboxen und eine Informationskarte auf welcher zu jeder Snackbox eine kleine Info steht, bei "Big Apple" zum Beispiel: "One apple a day keeps the doctor away. Gut, das können wir nich versprechen. Aber dass dieser Mix saulecker ist, schon. Übrigens: sekundäre Pflanzenstoffe sorgen für das leuchtende Rot der Cranberries."

Nun noch kurz zum Konzept der Bitebox - für Euch zur Information:
Insgesamt gibt es soweit ich das der Homepage entnehmen konnte über 90 verschiedene kleine Snackboxen - somit sehr viele Kombinationsmöglichkeiten. Das ganze ist im Abo für 5,99 Euro (wöchentlich oder alle 2 Wochen) erhältlich - oder im Shop auch als einzelne Box mit 4 kleinen Snackboxen oder eben als einzelne Snackbox (wobei hier die Abnahme von jeweils 5 Stück vorgegeben ist). Und es gibt auch einige tolle Angebote für Unternehmen - wirklich innovativ und toll. Wäre ich Chef, meine Mitarbeiter würden die Bitebox bestimmt bekommen.

Mein Fazit:
Ich bin wirklich begeistert. Wie schon erwähnt war nichts dabei was mir überhaupt nicht geschmeckt hat und auf der Homepage habe ich so einiges entdeckt was mich wirklich reizt. Alle Snackboxen waren von sehr hoher Qualität und wirklich einwandfrei verpackt und auch optisch extrem hübsch anzusehen. Ein wirklich sehr gelungenes Konzept - die BiteBox.


Kommentare:

  1. Von der BiteBox habe ich schon so oft gehört, sodass ich sie sicher bald auch mal ausprobieren werde.
    Habe bisher nur Gutes gelesen. (:

    Liebste Grüße
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar. Wenn du möchtest, dann kann ich Dir einen Gutscheincode zukommen lassen, dann kostet die erste Box nur 2,99 statt 5,99.

      Löschen
  2. Ich kannte BiteBox bisher gar nicht. Lese ich gerade zum ersten Mal von. Warst du denn mit den Inhaltsstoffen zufrieden?

    ♥ ♥ ♥
    xoxo Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar. Ich bin bzw. war mit den Inhaltsstoffen total zufrieden - nichts negatives gefunden - in keiner der Boxen. Und die Vielfalt ist wirklich phantastisch.

      Löschen
  3. Durch Italien wollen wir das evtl. machen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!