Dienstag, 8. April 2014

Gillette Venus & Olaz Sugarberry

Vor einiger Zeit habe ich über Erdbeerloung den neuen Gillette Venus & Olaz den neues Rasierer mit Sugarberry-Duft zum Testen zugesandt bekommen. Da ich grunsätzlich Gillette-Rasierer verwende Ware mir eigentlich schon vorn vornherein klar, dass die Rasier-Leistung sehr gut sein wird. Nun aber erst einmal zum Rasierer selbst:



Und was ist nun so neu und innovativ an diesem Rasierer: 
  • durch die 5 Klingen werden sanft oberste Hautschüppchen entfernt
  • die Feuchtigkeitskissen von Olaz bewahren die Feuchtigkeit
  • Sugarberry Duft
  • Soft Grip Griff
Toll finde ich ja dieses Mal die Farbgestaltung in diesem dunklen Pink. Gefällt mir sehr gut. Als ich den Rasierer ausgepackt habe und die extra versiegelten Klingen geöffnet habe, kam mir sofort ein richtig schöner süßer Duft entgegen – Sugarberry eben. Die Klingen werden einfach auf den Halter gesteckt. Nebenbei bemerkt passt jede Klinge natürlich auch auf jeden Halter. Das finde ich insofern praktisch, da ich mir nicht jedesmal einen ganz neuen Rasierer kaufe, sondern einfach nur die Klingen die dann auf meinen Rasierer passen. In der Box ist auch ein Halter mit Saugnoppen enthalten mit dem man den Rasierer ganz leicht in der Dusche an die Wand befestigen kann und er immer griffbereit ist. Der Griff an sich ist wie gewohnt so geformt, dass er auch unter der Dusche einem nicht aus der Hand rutschen kann. Das finde ich sehr gut. Der Kopf ist beweglich und passt sich beim Rasieren dem Körper an.

An dem Kopf sind Gelkissen befestigt, die den Gebrauch von Rasierschaum unnötig machen. Das finde ich einerseits super, andererseits habe ich damit auch die Erfahrung gemacht, dass sich die Kissen schnell aufbrauchen obwohl die Klingen noch scharf sind und dann die Benutzung nicht mehr so angenehm ist. Die Klingen sind aber wie gewohnt sehr gut und machen einen super Job. Nach der Rasur fühlen sich die Beine ganz zart an und alle Härchen werden zuverlässig entfernt.
Fazit: Gilette hat mal wieder einen tollen Rasierer auf den Markt gebracht, der bei mir vor Allem durch den Duft punktet und dadurch, dass man keinen extra Rasierschaum braucht. Ich kann ihn auf jeden Fall jedem ans Herz legen, der unkompliziert glatte Beine haben möchte! :)

Was haltet ihr von den Gilette Venus Rasierern? 
Habt ihr den Venus & Olaz Sugarberry Rasierer schon ausprobiert?

 Gillette Venus & Olaz
Erwecke die
Göttin in Dir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!