Mittwoch, 12. Februar 2014

brandnooz Box Januar 2014

Auch diesen Monat habe ich wieder die brandnooz Box erhalten - und ja, die Box ist wie immer eine Box die mich nun ja, sagen wir es mal so, nicht vollkommen enttäuscht - auch wenn ich die Box diesen Monat sehr "leer" fand. Auch fand ich es sehr schade, dass viele Produkte bereits so oder so ähnlich in den vergangenen Monaten enthalten waren. Jetzt aber mal zu meiner kleinen Review der enthaltenen Produkte:


rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
schwarz = noch nicht getestet
 ______________________________________________________________

Bonduelle - Dunkle Champignons - 425ml - € 1,99
Ich verwende zum Kochen ausschließlich frische Champignons. Und mag den Geschmack von Champignons aus der Dose bzw. aus dem Glas auch nicht besonders. Sicherlich werde ich für diese Dose irgendwann einaml Verwendung finden. Aber es wird definitiv kein Produkt sein welches ich je nachkaufen werde - vor allem nicht für den hohen Preis für diese kleine Menge. Das Produkt konnte in zwei Sorten enthalten sein: entweder als ganze Köpfe (habe ich erhalten) oder in Scheiben.

Old El Paso - Fajita Kit - 500g - € 3,99
Ich mag kein mexikanisches Essen und außerdem war diese Produkt bereits einmal in einer der vorherigen Boxen in 2013 enthalten. Ich werde entweder nur die Tortillas verwenden und den Rest wegwerfen oder das gesamte Set einer Freundin schenken die mexikanisches Essen sehr mag.

Farmer's Snack - Schokolata Bitter-Sweet - 135g - € 2,29
Solche Nuss-Frucht-Schoko-Mixe mag ich sehr gerne. Die Schokoladen-Dreiecke waren sehr lecker, die Nüsse und Fruchtstücke auch. Einzig die weiß-schokolierten Früchte waren absolut schrecklich und wurden von niemandem hier gegessen. Schade finde ich jedoch, dass Farmer's Snack wohl schwierig erhältlich ist. Kein Supermarkt in welchem ich regelmäßig einkaufe führt die Marke.

Milfrod - Kick-Tee - 28 Beutel - € 1,79
Mit Tee kann man bei mir eigentlich nie etwas falsch machen (außer es ist Roibush oder auch die meisten Grüntees mag ich nicht). Ich habe die Sorte Lemon-Kick erhalten. Weiterhin gibt es noch Cherry-Kick (werde ich mir definitiv kaufen wenn ich die Packung irgendwo entdecke) und Cola-Kick (interessiert mich gar nicht). Der Tee schmeckt schön fruchtig nach Zitrone und Schwarztee - perfekt!

Uncle Ben's - Express Risotto - 250g - € 2,29
Ich habe die Sorte "Tomate und italienische Kräuter" erhalten. Weiterhin gab es noch die Sorte "3 Käse". Mir hat das Produkt nicht besonders gut geschmeckt. Was wohl auch daran liegen mag, dass ich solche Fertigprodukte einfach nicht besonders gerne mag. Auch den Preis finde ich für solch einen Snack viel zu hoch. Schade finde ich es auch, dass solche Produkte bereits öfter in den vergangenen Boxen waren und somit nichts "Neues" sind.

Go Splash - 48ml - € 2,99

Auch wenn dieses Produkt eine positive Bewertung von mir erhält, heißt das nicht, dass es ich nachkaufen würde. Ich habe die Sorte "Rasberry-Peach" erhalten - und es schmeckt mir recht gut. Jedoch mag ich solche Produkte nicht besonders gerne, und das ist auch der Grund warum ich es nicht nachkaufen würde. Insgesamt gab es wohl fünf unterschiedliche Arten in den Boxen, darunter wohl noch: Blackcurrant, Lemon-Lime, Strawberry-Watermelon (finde ich noch ganz interessant) und Lightening Red (keine Ahnung was für ein Geschmack das sein soll).

Hat man die goodnooz Box abonniert, erhielt man noch ein zusätzliches Produkt (welches ich sehr gerne gehabt hätte): 
Lindt - Excellence Fleur de Sel - 100g - € 1,95
Ich habe mir diese Schokolade bereits mal selbst gekauft und mag sie sehr gerne - Zartbitter-Schokolade ist eh  mein Favorit und in Kombination mit Salz mag ich Schokolade sehr sehr gerne.
Fazit: 
Ich fand die Box diesen Monat leider auch wieder nur so mittelmäßig. Mein Highlight in der Box war der Tee von Milford. Der Gegenwert beträgt € 15,34 / € 17,29 (goodnooz Box), bei einem Einkaufswert von € 9,99. Schade finde ich, dass die Box wohl unter keinem speziellen Motto stand. Daher auch das Motto "Auf ein Neues" - obwohl ich sagen muss, dass wenig neue Produkte enthalten waren (nur EINES!!!) - sons waren es lauter "Tipps" - wie brandnooz dies nentt. Meine Vermutung, dass im Januar das Thema Winter oder ähnliches aufgegriffen wird, hat sich leider nicht erfüllt. Denkt ihr, dass es im Februar mal wieder ein "Motto" geben wird? Oder glaubt Ihr wie ich, dass es einfach wieder ein "wilder" Mix sein wird?
Habt Ihr die reguläre Box auch abonniert? 
Oder habt Ihr Interesse die reguläre Box zu abonnieren, dann klickt *HIER*
Denkt Ihr, dass es bald mal wieder eine "Sonder-Box" zu einem speziellen Thema geben wird?
Die nächste CoolBox wird es ja im März geben - ich habe mir mal eine bestellt. 
PS: Auch diesen Monat war das Nooz-Magazin wieder dabei - 
und ich kann einfach nur sagen: ich liebe es

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!