Donnerstag, 2. Januar 2014

Cuppabox Dezember 2013

Auch diesen Monat hat mich die Cuppabox erreicht - nun bereits zum viertenMal. Und ich denke, dass diese Box eine sein wird der ich noch länger treu sein werde.

Diesen Monat ging es um Tee der Marke Ronnefeldt- eine Traditionsmarke aus Frankfurt. Aber seht selbst. Als "Zugabe" gab es diesen Monat einen Schokonikolaus und einen Filz-Tannenbaum-Schlüsselanänhänger. Ich hätte mich persönlich mehr über Kekse, Plätzchen oder Lebkuchen gefreut. Denn für den Nikolaus fand ich es so kurz vor Weihnachten (als ich die Box erhalten habe) etwas spät.


Diesen Monat habe ich einen Schwarzteesund zwei Sorten Früchtetee erhalten. Hier seht ihr nun die Sorten  im Einzelnen, die fett hervorgehobenen sind die Sorten in meiner Cuppabox:




Obere Reihe: 

Wintermärchen | Milima | Golden Nepal Typ Maloom | Vanille Apfelbäckchen | Bancha Bio | Kandierte Mandeln | Feurige Kirsche

Untere Reihe: 

Schwarzer Holunder| Minze Zitrone | Ingwer mit Pep | Schlummertrunk | Rooibos Eisblume | Amaretto Kaktusfeige | Schneegestöber



FAZIT:
Ich habe eine Schwarztee-Sorte und zwei Früchteteeserhalten. Für die Zukunft bin ich am überlegen ob ich auf nur Früchtetee umsteige, denn die Früchtetees trinken sich viel schneller weg als die schwarzen Tees. Aber es wird ja nicht so schnell schlecht, und da ich jeden Morgen eine Tasse Schwarztee trinke ist es schon ok. Aber Früchtetee trinken wir halt aktuell jeden Abend eine große Kanne. Und die 30g reichen bei uns gerade für 2 Kannen.
Zu meinen Sorten: Kandierte Mandel riecht sehr sehr süss und wenig fruchtig - bisher haben wir noch keine Probe-Kanne getrunken. Feurige Kirsche ist für einen Früchtetee sehr klein von den Inhaltsstoffen und riecht sehr kirschig - was wohl am Kirschsaftkonzentrat liegt. Ich bin sehr gespannt wie der Tee schmecken wird. Das Wintermärchen ist ein angenehmer Schwarztee mit einer feinen Winternote nach Zitrus und Gewürzen - jedoch sehr dezent und nicht aufdringlich. 
Schön finde ich, dass das Thema Winter wenigstens etwas aufgegriffen wurde - auch wenn mir der weihnachtliche Aspekt leider immer noch fehlt (ebenso wie letzten Monat). Ein Tee mit Kaminzauber, Punsch oder ähnlichem hätte sicherlich viele Früchtetee-Trinker gefreut.
Ich bin sehr gespannt was die Januar Box bereit hält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!