Dienstag, 24. Dezember 2013

[Diverses] Überraschungen per Post - # 1

In der letzten Zeit hat mich so einiges per Post erreicht - womit ich zum Großteil gar nicht gerechnet habe. Deshalb - vielen Dank hierfür. Ich habe mich sehr gefreut - und möchte Euch, meine Lieben, natürlich zeigen um was es sich da alles so handelt - und natürlich möchte ich auch kurz meine Meinung bzw. meine Impressionen dazu kundtun.


Für diesen Produkttest mit Lancaster 365 Cellular Elexir Serum möchte ich mich bei Flaconi.de recht herzlich bedanken. Ich habe mich sehr über das wundervoll gepackte Päckchen gefreut. Neben dem Serum war mein Highlight die Duftprobe in rosa - Narcisso Rodriguez. Ein ganz aussergewöhnlicher Duft der mir sehr gut gefällt, und den ich mir sicherlicher fürher oder später mal im Original kaufen möchte.

Nun aber meine Meinung zum Serum: ich mag Seren sehr gerne und verwende jeden Morgen unter meiner Tagespflege eines und jeden Abend eines (oft statt meiner Nachtcreme). Schade finde ich am Lancaster Serum, dass es kleine Goldschimmerpartikel enthält, das gefällt mir an Cremes und Seren immer nicht so gut. Es zieht jedoch sehr gut ein, hinterlässt keinen Film auf der Haut und auch der fruchtige Duft gefällt mir sehr gut. Jedoch sind 10ml einfach zu wenig um sich wirklich eine Meinung über ein pflegendes Kosmetikprodukt zu machen.


Diese wunderbare Überraschung erreichte mich auch schon vor einiger Zeit aus dem Hause
Dr. Hauschka. Ich mag die Marke sehr gerne und komme sehr gut mit den Produkten zurecht. Reinigungsmilch ist jetzt nicht mein bevorzugtes Produkt wenn es um's Thema Abschminken geht, aber ich werde das Produkt bald mit Freude testen und Euch dann sicherlich in einem Aufgebraucht-Post meine Meinung dazu kund tun. In der kleinen silbernen Dose sind Salbei Dragees enthalten - diese finde ich im Winter jetzt wirklich praktisch und sie haben schon einen Platz in meiner Handtasche gefunden.


Auch aus dem Hause Clarins hat mich eine kleine Überraschung erreicht. Es ahndelt sich dabei um ein paar Proben - und da ich Clarins als Pflege sehr mag freue ich mich natürlich sehr.


Von Krüger habe ich drei Sachets der neuen löslichen Kaffees Coffeecano erhalten. Bisher hatte ich noch keine Möglichkeit sie auszuprobieren. Interessiert es Euch eigentlich was ich so an Tee, Kaffee, heißer Schokolade etc. trinke? Habt Ihr Lust ähnlich wie für Kosmetik Aufgebraucht-Posts zu lesen?


Diese Post hat mich am Allermeisten gefreut. Sie ist einfach so herzlich und liebevoll zusammengestellt, dass mein Herz und ich uns wirklich sehr gefreut haben.
Von der Presseagentur (vielen Dank an Jane und Catherine) habe ich dieses tolle PR-Sample erhalten. Melvita isteine wirklich tolle Marke. Es handelt sich dabei um eine Limited Edition, und zwar genau um einen Honiglippen-Pflegeloss. Der Gloss ist wirklich köstlich, man hat das Gefühl puren Honig auf den Lippen zu haben, nur das ganze in einer viel leichteren und sanfteren Konsistenz. Die Farbe ist wie honig, schön golden und leicht schimmernd und somit wunderbar für die aktuellen Nude-Looks geeignet.
Bei Melvita handelt es sich um zertifizierte französische Naturkosmetik. Toll finde ich, dass das Produkt drei Honigsorten, nämlich Thymian (regenerierend), Akazie (geschmeidige Pflege) und Orangenblüte (reparierend) enthält - und welche Lippen brauchen das nicht im Winter.
Falls Ihr Euch für das Produkt interessiert, der Pflege-Gloss mit einem Inhalt von 5ml kostet € 12,90.
Zusätzlich habe ich noch wunderbare Kekse von Bonne Maman erhalten, nämlich wunderbare Financiers Amandes. Und sogar ein Rezept zum Nachbacken dieser Köstlichkeiten war in der Pressemappe enthalten. Vielen Dank!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!