Sonntag, 4. November 2012

[Food] VaPiano November-Dezember 2012


Liebt Ihr Trüffel genauso wie ich?

Samstag, 3. November 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox Young 2012

via

Wie Ihr sehen könnt, habe ich auch die Glossybox Young Beauty abonniert - einzig aus dem Grund, weil mich die einmalige Box wirklich überzeugt hat. Und wenn ich mir diesen Inhalt so anschaue...

(1) NEW YORKER FRAGRANCES DRESS FOR THE MOMENT - New Yorker Women (30 ml Eau de Toilette -   € 9,99 - Originalprodukt)
Ich freue mich wirklich wieder sehr, dass in der Box ein Originalprodukt eines Parfums enthalten ist. Klar, es handelt sich um keine hochwertige Marke, aber mir ist das persönlich lieber als nur eine 2ml Probe zu erhalten. Der Duft ist wirklich angenehm süss aber auch frisch, nicht zu aufdringlich. Kopfnote: Freesie, Alpenveilchen, Mango, Bergamotte // Herznote: Passionsblume, Gardenie, Frangipani, Aprikose // Basisnote: Moschus, Sandelholz - definitiv empfehlenswert, denn ich liebe eigentlich fast alle Noten die enthalten sind. Perfekt!!!
 
(2) SCHAEBENS - Gesichtsmasken (je 5 ml - € je 0,99 - Originalprodukte) 
Ich habe bisher noch keine Masken von Schaebens ausprobiert, da ich die Verpackung bzw. das Design immer nicht so besonders ansprechend finde. Einmal "Love Maske" mit Rosenduft (hört sich so an als wäre es nichts für mich), Wildrosenöl, Mandelöl und Jojobaöl - soll harmonisierend und besänftigend wirken. Zum Zweiten "Feel Good Maske" mit Lemon Duft, Litseaöl (noch nie gehört), Sesamöl und Nachtkerzenöl - soll Feuchtigkeit spenden und belebend wirken. Ich werde beide Masken jetzt im Winter definitiv ausprobieren und freue mich sehr, dass 2 verschiedene Sorten in der Box waren. Bei beiden Masken handelt es sich jeweils um eine Special Edition.
 
(3) DERMALOGICA - Clean Start Kit "Day/Night" (2 x 50 ml + 1 x 15 ml- € 5,27, € 7,08, € ???)
Ich mag es solche Sets zu testen. Von der Marke habe ich bisher noch nichts ausprobiert - deshalb freue ich mich umso mehr. Die optische Aufmachung ist wirklich gelungen und sehr ansprechend. Dieses Set gefällt mir (auch optisch) sehr gut. Es besteht aus einem reinigenden Waschgel, einer Lotion (beide zitronig duftend) und einem Toner (Spray). Zum Preis kann ich leider nur teilweise etwas sagen, da nur zwei der Produkte "bestellbar" wären.
 
(4) L'ÓREAL PARIS - Make-up Stick (9 ml - € 13,99 - Originalprodukt)
Dieser Stick war bereits in einer Glossybox vor einigen Monaten enthalten. Ich habe ihn bisher noch nicht verwendet, aber ich denke, dass dies der gleiche Farbton ist, den ich bereits schon einmal habe. Aber ich denke, dass der Farbton ganz gut zu mir passt - von daher freue ich mich.
 
(5) GLISS KUR - Tägliche Öl- Elixir (75 ml - € 5,99): Dieses Produkt ist speziell für sehr geschädigtes und trockenes Haar. Da mein Haar eigentlich recht gesund ist (trotz blonden Strähnen) brauche ich solch reichhaltige Pflegeprodukte eigentlich nicht. Aber ich werde schon eine Verwendung finden. Auch der Duft überzeugt mich jetzt nicht wirklich - meiner Meinung nach leicht nach Honig.


Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 44,- (ohne das eine Produkt von Dermalogica) das finde ich eigentlich wirklich extrem ok. Die Glossybox Young Beauty scheint wirklicht top zu sein.

______________________________________________________
Ich finde diese Box wirklich sehr gelungen. Es geht ja schließlich doch mit Full-Size Produkten - und ich finde es besser Drogerie-Produkte zu erhalten welche ich mir auch leisten kann nachzukaufen - als HighEnd Produkte, welche ich dann zwar toll finde aber entweder nirgends zu kaufen bekomme oder einfach mir den Preis nicht leisten möchte. Mal sehen ob der Standard der Box erhalten bleibt. Falls jemand das Haaröl tauschen möchte - einfach melden.

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)?

Wer etwas tauschen möchte - einfach per Kommentar Kontakt zu mir aufnehmen!

[Food] [Box] brandnooz Box September 2012


Auch diesen Monat bzw. letzten Monat habe ich wieder eine brandnooz Box erhalten. Ich freue mich jeden Monat in der zwischenzeit wirklich mehr auf diese Box als auf meine Douglas Box of Beauty bzw. meine Glossybox. Denn die brandnooz Box hat mich bisher mit kaum einem Produkt enttäuscht, und Lebensmittel etc. braucht man immer. Leider komme ich diesen Monat erst sehr verspätet dazu meine Review zu schreiben - aber besser als gar nicht. Die neue Box müsste jetzt dann in der ersten bzw. Anfang der zweiten Novemberwoche schon ankommen. Hierzu wird meine Review dann aber auch erst wieder verspätet Ende November/Anfang Dezember kommen.


Diesen Monat stand die Box - meiner Meinung nach - unter keinem bestimmten Motto. Aber seht selbst. Wie immer meine Empfehlungen gleich anbei. 
 
rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
 _________________________________________________

1) Krombacher's Fassbrause Zitrone & Holunder - je 0,33l - je € 0,59
Mir persönlich haben beide Sorten sehr gut geschmeckt - und definitiv besser als Bionade. Würde ich mir im Sommer gerne wieder kaufen. Für den Herbst/Winter finde ich Limonade immer nicht ganz so lecker. Aber vom Geschmack her sind beide Sorten definitiv empfehlenswert.
 
2) Seeberger - Blanchierte Mandeln Honig & Salz - 80g - € 1,89
Ich liebe Mandeln, ich liebe die Kombination von Honig & Salz. Das perfekte Produkt für mich. Werde ich definitiv nachkaufen. Super lecker!!!

3) Freixenet - Mia Tinto - 0,25l - € 1,39
Dieser Wein war absolut scheußlich. Der hat die Zunge und Zähne pelzig gemacht - definitiv nicht empfehlenswert.

4) Starbucks - Frappuccino Coffee - 250ml - € 1,89
Super lecker - eisgekühlt. Einzig der hohe Preis schreckt mich etwas vom Nachkauf ab. Aber auch die Verpackung mit der wiederverschließbaren Flasche und das Design finde ich sehr gelunge.

5) Schneekoppe - Pasta Tomate & Basilikum - 160g - € 2,99
War vom Geschmack ok, aber nichts besonderes. Der Preis ist für mich persönlich auch zu hoch für ein Fertiggericht. Werde ich definitiv nicht nachkaufen.

6) Erasco - Nudeltopf mit Geflügel-Klößchen - 800g - € 2,49
War vom Geschmack her lecker, aber ich bin eher der Creme-Suppen-Fan. Von daher ganz ok für einen kalten Herbstabend - auch von den Inhaltsstoffen her ein OK. Aber nachkaufen werde ich das Produkt nicht.

7) Chio - Mikrowellen Popcorn - Süß & salzig - je 100g - je € 0,99
Ich liebe Popcorn, ich liebe frisches Popcorn zu Hause. Von daher: Top Produkt - werde ich definitiv nachkaufen.

7) GoMo - Instant Energy - Ginger Flash - 7 Einzelportionen - € 3,49
Ich halte eh nicht besonders viel von Energy Drinks. Dieses ist hier praktisch, da man es mit Wasser, Saft etc. selbst zusammenstellen kann. Jedoch ist der Geschmack ok, aber da ich wie gesagt keine Produkte dieser Art besonders gerne mag, werde ich das Getränkepulver auch nicht nachkaufen.


Fazit:

Auch diesen Monat ist die Box gelungen - nicht so gut wie die letzte, aber dennoch gut. Ingesamt sind in der August Box 10 Produkte von 8 Herstellern enthalten. Die Box hat einen Gegenwert von etwa € 15,-. Das finde ich echt ok, denn man muss ja auch noch die Verpackung, den Versand sowie die Mühe einkalkulieren. Deshalb von mir: DAUMEN HOCH. Bisher eine wirklich tolle Idee mit der brandnooz-Box. Ich freue mich jeden Monat über die Box. Und klar ist, dass mal das ein odere andere Produkt dabei ist, welches man prinzipell nicht mag oder welches geschmacklich ein Flop ist. Diesen Monat aber definitiv nicht. Ich hoffe, dass das Niveau und der Inhalt der Box zumindest gleich bleibt in den nächsten Monate.

Habt Ihr die Box auch abonniert? 
Oder habt Ihr Interesse, dann klickt *HIER*

Freitag, 2. November 2012

[Blogg dein Buch] [Review] Langenscheidts Handbuch zum Glück - Florian Langenscheid - Heyne Verlag

Das sagt Blogg dein Buch:  
"Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Florian Langenscheidt mit der Frage nach dem Glück und gründete während des Studiums das »Institut für angewandte Glücksforschung«.
Jetzt lässt er uns in seine Schatztruhe voller Glücksweisheiten schauen, damit wir selber nach dem Glück greifen können. Florian Langenscheidt konsultiert in seinem Handbuch die großen Philosophen, enthüllt zum ersten Mal viel Persönliches aus seinem eigenen Leben und berichtet von Menschen, die trotz schwerer Schicksalsschläge wieder glücklich sein konnten. Darüber hinaus lässt er viele prominente Persönlichkeiten wie Mario Adorf, Franziska van Almsick oder Veronica Ferres zu Wort kommen, die ihre ganz persönlichen Ansichten zum Glücklichsein beisteuern. Und er stellt Fragen, wie Glück entsteht: Warum sind manche Menschen glücklicher als andere? Was brauchen wir zum Glück? Macht Geld glücklich? Ist Liebe eine Voraussetzung zum Glücklichsein? Warum streben wir überhaupt nach dem Glück? Ist Glück ein erreichbares Ziel? Und wenn ja: Wie erreichen wir es?
In seinem neuen Buch nimmt Florian Langenscheidt den Leser mit auf eine Entdeckungsreise, die uns in 24 Stationen dem Glück näherbringt. Denn glücklich ist, wer das sein will, was er ist!"





Infos zum Buch:
 Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 264 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-18613-2
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Heyne



Bestellen könnt ihr das Buch HIER 


Inhalt, Aufbau etc.


Der Dalai Lama sagt, das Glück sei in unserem Bauch. Eine deutsche Redewendung meint, jeder sei seines Glückes Schmied. Und Plutarch formulierte: »Kein Unglück trifft dein Herz, machst du es nicht dazu.«

»Langenscheidts Handbuch zum Glück« erkundet in vierundzwanzig Spaziergängen, was es mit dem Glück auf sich hat und gibt Anregungen, wie wir mehr davon in unser Leben lassen. Oft ist das weniger mühsam, als wir glauben.

Wie man sich ja bereits vom Titel her denken kann, geht es in diesem Buch um das Thema Glück. Wie man es findet bzw. wie man lernen kann glücklich zu sein und die kleinen Dinge im Leben zu schätzen bzw. sich am Alltäglichen zu erfreuen.

Florian Langenscheidt nimmt den Leser mit auf einen Weg mit 24 Stationen - erzählt dabei sehr viel aus seinem eigenen Leben (kursiver Druck) und Kennzeichnung mit passenden Überschriften.
Nach einer freundlichen Begrüßung zu Beginn des Buches durch den Autor folgen die gerade 24 kurz beschriebenen Kapitel ehe ein Abschied am Ende des Buches folgt.

Das Buch beinhaltet auch einen Test - diesen sollte der Leser vor und nach der Lektüre des Buches machen. Eine Veränderung der Sichtweisen und des Glücksempfindens ist sicherlich festzustellen. 



Fazit


Insgesamt fand ich das Buch sehr unterhaltsam und an manchen Stellen auch nachdenklich geschrieben. Es hat mir sehr gut gefallen, und die Lektüre ging leicht von der Hand. Sicherlich erkennt jeder Leser sich in der ein oder anderen Geschichte wieder und kann für den Alltag das ein oder andere mitnehmen was verbesserungswürdig ist. Glück - als Fazit - ist nicht abhängig von Geld oder Erfolg - sondern kann von täglichen Rituatlen und Kleinigkeiten abhängen. Dieses Buch ist für jeden hilfreich und empfehlenswert, der sich noch auf der Suche nach dem Glück befindet aber auch für den bereits glücklichen Leser geeignet, der gerne die Kleinigkeiten des Lebens mehr schätzen möchte.

Das Glück wurde seit jeher mit vielen Zitaten bedacht

»Glück hat mit innerem Leuchten zu tun. Mit lächelnderm Erinnern. Mit Kinderlachen, Strand und Spaghettikochen. Mit Geheimnissen, Liebe, Abenteuer. Es will die Welt umarmen.«
Florian Langenscheidt

»Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.«
Aristoteles

»Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus aufzuwachen.«
Josephine Baker

»Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.«
Johann Wolfgang von Goethe

»Geiz und Glück werden sich niemals kennen lernen.«
Benjamin Franklin



Wer interesse an einer Lseung hat (*HIER*)

13.11.2012 - München
14.11.2012 - Pforzheim
17.01.2013 - Bonn
 

 Vielen Dank an Blogg Dein Buch und den Heyne Verlag.


 

Donnerstag, 1. November 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox Oktober 2012

Auch diesen Monat habe ich wieder die GlossyBox erhalten - und meine Box würde ich sagen war mittelschwer - aber ich habe mich überraschen lassen. .

Das Glossymag war diesen Monat wieder enthalten - jedoch finde ich es nach wie vor sehr negativ, dass die Produkte aus dem Mag NIE!!! in der Box enthalten sind.

Diesen Monat steht das Motto der Box unter dem Thema HOME SPA. Darunter verstehe ich pflegende Produkte für die Badewanne, Kerzen, Tee, Masken etc.

Hier seht ihr die in meiner Box enthalten Produkte:



Ahava - Deadsea Plants Caressing Body Sorbet - 40ml - € 3,31

Riecht gut - ist ohne Parabene. Hierüber freue ich mich sehr. Einzig negativ ist, dass die Marke schon sehr oft in der Glossybox enthalten war. Aber da ich die Produkte mag finde ich das in diesem Fall nicht schlimm.

Alessandro - Pro White Original - 5ml - € 4,98

Besitze ich im Original. Und da mein Lack fast leer ist, finde ich das Produkt in der Box eigentlich gut. Jedoch habe ich mir bereits einen Whitening-Lack von Maybelline zum Testen gekauft und in einer der letzten Boxen war ja auch ein Whitening Lack enthalten. Von daher OK, aber nicht berauschend. Obwohl der von Alessandro wirklich der Beste sein soll und meiner Meinung nach bisher auch ist.

Cowshed - Cow Pat Moisturising Hand Cream - 50ml - € 9,50 (Originalprodukt)
Hierüber freue ich mich wirklich am Meisten. Ich wollte die Marke schon lange mal ausprobieren. Wie der Duft ist kann ich euch aktuell jedoch nicht sagen, da ich die Versiegelung noch nicht öffnen möchte. Ich muss aktuell nämlich erst nochmal einige andere Handcremes aufbrauchen. ;)

Maria Galland - Fluide Hydrant Confort Nuit & Jour 35 - 50ml - € 35,00 (Originalprodukt)
Es handelt sich zwar um ein sehr hochwertiges Produkt, was auch den Wert meiner Box enorm hebt. Jedoch hätte ich mich über andere Produkte mehr gefreut - auch wenn der Wert geringer gewesen wäre. Ich werde das Fluide jedoch ausprobieren, in der Hoffnung, dass meine Haut und ich damit klar kommen und dass mir der Duft gefällt.

Senzera Professional Waxing - Bodylicious Orange Scrub - 50ml - € 3,25
Eigentlich mag ich Orangenduft nicht so besonders gerne - aber dieses Scrub riecht meiner Meinung nach sehr dezent und irgendwie gar nicht nach Orange. Positiv ist für mich, dass das Scrub auf Zuckerbasis ist.

Goodie 1: Feuchtigkeitsmaske von Luvos mit Mandelöl - 2x7,5ml - € 1,29 (Originalprodukt)
Ich freue mich auf''s Ausprobieren, wenngleich die Maske auch einen sehr festen Eindruck in der Packung macht.

Goodie 2: Glossybox Nagelfeile - 1 Stück - € ???
Finde ich ok, aber eine Kerze oder ein Teelicht oder Tee hätte mich mehr gefreut.

Weiterhin hätten enthalten sein können:

  • Senzera Professional Waxing - Comforting Peach Milk: hätte mich sehr gefreut. Ich liebe Pfirsich-Duft.
  • A-Derma - Sensiphase beruhigende & reichhaltige Creme: Wäre für mich wahrscheinlich zu reichhaltig gewesen.
  • The Body Shop - Lip Balm Cranberry: hätte mich wirklich sehr gefreut.
  • Babor - Ultra Shine Lipgloss: zum Glück nicht erhalten; und endlich wurde mein Beauty-Profil wohl mal beachtet.
  • Babor - Maxi Definition Lipliner: hier bin ich noch mehr froh, dass ich das Produkt nicht erhalten habe - denn ich hätte rein gar nichts damit anfangen können.
  • Derma Sel - Sexy Skin Totes Meer Schaumbad Karamell: hätte ich jetzt nicht schlimm gefunden, aber Karamell-Duft hätte nicht sein müssen in meiner Badewanne.
  • L'Oreal Professional - Mythic Oil Colour Glow Oil: hier bin ich auch froh, dass ich das Produkt nicht erhalten habe - meine Haare brauchen nämlich keine so reichhaltige Pflege
  • Elizabeth Grant - Collagen Day Cream: sehr froh bin ich auch hier, dass das Produkt nicht in meiner Box war.
  • Beautybird - Luxurious Exfoliating Soap Bar: das einzige Produkt war ich wirklich wahnsinnig gerne gehabt hätte.

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 57,- das finde ich eigentlich wirklich super ok. Das Beauty-Profil wurde diesen Monat bei meiner Box endlich mal beachtet. Negativ ist nur, dass wenn man das Produkt von Gallard abzieht, dann wäre man wieder beim eigentlich normalen Wert der Glossybox.
______________________________________________________

Sehr positiv finde ich die Änderung der beigelegten Produktübersicht. Die optische Gestaltung ist sehr schön herbstlich, und auch die Aufmachung und Gestaltung ist sehr gelungen. Monat war mal zur Abwechslung wieder recht wenig geboten, auch wenn mehrere Produkte von einem Hersteller enthalten waren. Es gab 15 unterschiedliche Produkte, teils in mehreren Sorten. Jedoch wurde nicht zwischen Bestands- und Neukunden unterschieden - was ich jedoch diesen Monat auch nicht schlimm fand. Im Vergleich zum letzten Monat war die Box noch besser gelungen. Wirklich gerne hätte ich nur die Seife von Beauty-Bird gehabt. Dafür hätte ich sogar auf das Produkt von Gallard verzichtet. Möchte jemand tauschen???

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)?

Wer etwas tauschen möchte - einfach per Kommentar Kontakt zu mir aufnehmen!

[Cosmetics] [Box] Douglas Box of Beauty Oktober 2012



Hier sieht man das Beauty-Highlight im Monat Oktober 2012.
Soap & Glory - Body Butter - 250ml - € 16,95
Endlich - mein erstes Soap & Glory-Produkt - und ich bin begeistert. Ich bin vom Duft begeistert, von der Reichhaltigkeit der Body Butter - und dennoch zieht sie schnell ein. Das perfekte Produkt für eine Herbstbox. Und allein mit dem Wert von € 16,95 hat man den "Einkaufswert" der Box ja schon lange überschritten.
Diesen Monat habe ich es geschafft mir meine Box selbst zusammenzustellen - auch wenn es mit dem Handy etwas mühsam war - und leider einige Produkte bereits vergriffen waren als ich am frühen Vormittag mit dem Zusammenstellen begonnen habe. 


|| Benefit Hello Flawless Oxygen WOW Brightening Make-up Nr. 231 Honey (5 ml) - € 4,29
Da ich finde, dass Benefit eine sehr interesse Marke im Kosmetikbereich ist, habe ich mich sehr gefreut, dass man sich dieses Produkt auswählen konnte. Ich habe die Farbe jetzt noch nicht getestet - da es sich um einen Pumpspender handelt und ich ihn aktuell nicht anbrechen möchte - da ich aktuell noch ein anderes Make-up verwende. Jedoch finde ich die Verpackung und auch die Größe sehr gut zum testen. Zwar sieht die Farbe sehr dunkel aus, jedoch scheint (lt. Douglas-Bewertungen) sie wohl auch für helle Haut geeignet zu sein. Ich bin sehr gespannt.
 
|| Roberto Cavalli Bodylotion (30 ml) 
Ich hasse diesen Duft!!!
 
|| Giorgio Armani Cosmetics Eyes to Kill Stretch Mascara (2 ml) 
Hätte ich sehr gerne gehabt - war aber leider schon vergriffen als ich meine Box zusammengestellt habe. 
 
|| Annyake Ultratime Crème Première Anti-temps Enrichie (7,5 ml) 
War auch in meiner engeren Auswahl, jedoch habe ich mich dann doch für etwas anderes entschieden - obwohhl ich Annayake Produkte liebe und vor allem auch sehr gut vertrage.
 
|| Moschino Pink Bouquet Eau de Toilette (5 ml) 
War leider beim Zusammenstellen auch schon vergriffen. Hätte mich sehr interessiert.
 
|| StriVectin-SD Intensive Concentrate for Stretch Marks & Wrinkles (22 ml) 
Eine recht große Probe - jedoch kenne ich die Marke gar nicht und es hört sich nach einer sehr reichhaltigen Creme an - von daher ist sie nicht in der engeren Auswahl gewesen.
 
|| Artemis Skin Supremes Age Correcting Day Cream (5ml) 
Auch eine Marke die ich absolut nicht kenne - und es gab somit für mich interessante Produkte.
 
|| Burts Bees Almond Milk Beeswax Hand Cream (7,5 g) - € 1,52
Eine meiner absoluten Lieblingsmarken. Und ich liebe diesen Duft. Leider ist die Probe soooooooooo klein. :( Aber super süsse Verpackung.
 
|| Her Cut Long Smoothing Shampoo (30 ml) 
Ich mag die Marke eigentlich sehr gerne, aber ich habe nur schulterlanges Haar und es gab interessantere Produkte.
 
|| Alterna Caviar Anti-Aging Perfect Iron Spray (25ml) 
Hier konnte ich vom Handy aus leider nicht sehen was es genau für ein Produkt ist - aber ich gehe auch jetzt davon aus, dass es sich um ein Haarschutzspray handelt bei der Verwendung von Glätteisen. Da ich dies nicht tue, kein Produkt für mich.
 
|| Clinique Repairwear Uplift SPF 15 Firming Cream (7 ml) - € 11,19
Ich liebe Clinique und ich finde Creme mit SPF immer gut und wichtig. Deshalb war es für mich klar, dass das Produkt in meine Box wandert.
|| Calvin Klein Encounter Hair and Body Wash (30 ml) 
Scheint ein Männerprodukt zu sein - deshalb hat es in meiner Box nichts zu suchen.
 
|| Elizabeth Arden Eight Hour Cream Fragrance Free (7 ml) - € 4,47
Wollte ich schon immer mal testen - jedoch eine sehr kleine Größe. Ich bin gespannt. 

|| Clarins Multi-Régénérante Jour Crème Lift Anti-rides Firming Day Cream (5 ml) 
Auch eine interessante Probe - aber es gab Interessanteres. 
 
|| LCN Ognx Hand Cream Intensive Argan (25 ml) 
Hätte ich im Nachhinein gerne gewählt - jedoch habe ich vom Handy nicht erkennen können um welches Produkt es sich genau handelt.
 
|| Estèe Lauder Day Wear Advanced Multi-Protection SPF15 (5 ml) 
Mit diesem Produkt kommt meine Haut leider nicht klar :(
 
|| Z Zegna Hair and Bodywash (50 ml) 
Sieht mir nach einem Männerprodukt aus - von daher nix für meine Box.
 
|| Lancaster Skin Therapy Anti-Aging Oxygen Flash Mask (15 ml)
Wäre auch interessant gewesen.
Anmerkung: 

Auch diesen Monat gab es wieder 18 Proben zur Auswahl - das scheint nun Standard zu sein. Immerhin gab es - soweit ich das beurteilen kann - keine Wiederholungen. Meine Box hat insgesamt einen Wert von knapp € 39,-. Ich freue mich auch auf die nächste Box - auch wenn ich eine Bodylotion besser gefunden hätte (persönlich) als ein Duschgel - aber es war ja diese Box bereits eine Bodycreme enthalten - somit hält sich Douglas immerhin an ein wenig Abwechslung und es ist immerhin kein dekoratives Produkt.

Wie habt ihr eure Box zusammengestellt?
Seit ihr zufrieden?
Wie findet ihr das kommende Beauty-Highlight?