Sonntag, 9. September 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox ECO 2012


Für mich als bekennender Bio-Kosmetik-Verwenderin und Boxen-Fan kam natürlich diese Box dann auch noch dazu. Zum Glück ist es eine einmalige Aktion von GlossyBox gewesen. Hoffentlich! Denn den Preis würde ich mir nicht jeden Monat leisten wollen.

Positiv war jedoch, dass es einen Newsletter für bestehende Kundinnen der GlossyBox gab - mit einem Rabatt von € 5,00. Somit hat mich diese Box statt € 21,90 nur € 16,90 gekostet.

Hier nun die möglichen und die in meiner Box enthaltenen Produkte:



1) Lavera - Trend sensitiv Beautiful Lips - 07 Golden Kiss - 4,5g - € 8,95 (Originalprodukt)
Ich mag die Marke Lavera sehr gerne, muss jedoch zugeben, dass ich bisher nur pflegende Kosmetik dieser Marke verwendet habe und keine dekorative Kosmetik. Der Lippenstift wirkt in der Verpackung wirklich schön golden und glänzt auch schön. Ob er zu meinem Typ passt wird sich herausstellen, aktuell bleibt er noch verschlossen und wandert in den Backup-Schrank. Aber prinzipiell finde ich das Produkt TOP in der Box. Auch wen ich eine Mascara geeigneter gefunden hätte, denn die Farbe des Lippenstiftes passt ja nicht zu jedem Typ.

2) Mt. Sapola - Spa at Home - Duschgel Ingwer Zitronengras
Dieses Produkt hätte ich ok gefunden, aber da ich noch so viel Duschgel im Backup habe ist es ok, dass es in meiner Box nicht enthalten war.

3) Rene Furter - Volumea Volumen Pflegespülung - 30ml - € 3,78
Die Spülung riecht sehr gut - über die Wirkung kann ich noch nichts sagen, da ich aktuell eine andere Spülung aufbrauche. Aber ich denke, dass es eine gute Spülung sein wird. Auch die Verpackung in frischem Apfelgrün finde ich sehr gelungen.

4) Primavera - Beruhigende Augencreme Kamille Borresch
Auch hierüber hätte ich mich gefreut, jedoch bin ich froh, dass ich die Gesichtscreme erhalten habe, denn ich verwende um ehrlich zu sein Augencreme eher spärlich und aktuell wohl auch viel zu selten.

5) Tautropfen - fluidum Bretagne Erfrischendes Körperspray - 100ml - € 29,90 (Originalprodukt)
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich den Duft lieben oder hassen soll. auch kann ich ihn nicht wirklich beschreiben, da er in eine Nuance geht die ich so derart vorher noch nicht gerochen habe. Der Duft hält sich würde ich sagen ca. 2 Stunden, aber es handelt sich ja auch nur um ein Bodyspray. Die Verpackung ist extrem hochwertig, sowohl der Umkarton als auch der Glaszerstäuber. Ein sehr gelungenes Produkt für die Eco-Box.

6) Weleda - Lavendel-Entspannungsöl
Prinzipiell mag ich Weleda schon recht gerne, aber der Lavendel-Duft von Weleda ist relativ aufdringlich und stark und ausserdem bin ich kein recht großer Fan von Pflegeölen, das ist mir irgendwie zu rutschig und glitschig in der Anwendung. Deshalb: gut, dass es nicht in meiner Box war.

7) Mt. Sapola - Spa at Home - Citrus Körperlotion
Ich finde zitronige Düfte zwar gut, aber reine Düfte davon meist zu aufdringlich. Deshalb bin ich relativ froh die Lotion nicht erhalten zu haben.

8) Fuente - Herbal Wellness Shampoo
Hierüber hätte ich mich genauso gefreut wie über die Spülung von Furterer welche ich in meiner Box hatte. Von daher auch eine tolle Probe.

9) Mt. Sapola - Spa at Home - Körperlotion Harmony
Dieses Produkt hätte ich mich wirklich interessiert. Der Duft welcher auf der Glossybox Seite beschrieben ist, klingt sehr interessant: grüner Tee ist meistens eine gute Duftnuance.

10) LOV Organic - Lov is Pure - 13,2 g (5 Beutel) - € 2,48
Ich liebe alle Sorten an Tee von LOV - und diese kannte ich bisher noch nicht. Umso mehr freue ich mich, dass sie enthalten war und ich werde sie nächste Woche auf der Arbeit testen.

11) Mt. Sapola - Spa at Home - Citrus Badesalz
Ich mag zwar fruchtige-frische Düfte, aber reine Zitrusdüfte finde ich meist etwas zu aufdringlich. Dies ist eines der Produkte welches ich ok gefunden hätte, jedoch wirlich gefreut hätte ich mich darüber nicht. 

12) Primavera - Beruhigende Creme Kamille Borretsch - 30 ml - € 28,00 (Originalprodukt)
Ich mag die Produkte von Primavera sehr gerne, vor allem die zitruslastigen. Aber auch diese Creme wird definitiv eine Chance bekommen. Mal sehen wie reichhaltig sie ist und ob ich sie schon jetzt am Ende des Sommers verwenden kann oder erst dann im Herbst/Winter.

13) Cobicos Serum - Lifting/Energizing/Protecting
Auch hierüber hätte ich mich sehr gefreut. Die Marke kenne ich überhaupt nicht. Einzig das Lifting Produkt hätte ich in meinem Alter noch etwas unangebracht gefunden. Auch die Verpackung der Seren finde ich sehr ansprechend.

______________________________________________________

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 73. Das ist der absolute Wahnsinn wenn man bedenkt, dass die Box eigentlich nur ca. € 22,- gekostet hat, bzw. mich knapp € 17,-. Wirklich ein gelungenes Konzept von welchem sich die richtige Glossybox eine Scheibe abschneiden kann. Viele Originalprodukte und die Produkte welche lediglich in Testgröße enthalten waren, sind ausreichend groß um ausgiebig zu testen. TOP!!!
______________________________________________________

Insgesamt gab es 13 verschiedene Produkte (soweit ich das sehen konnte einige in unterschiedlichen Varianten). Dies ist meiner Meinung nach eine ausreichende Vielfalt für eine Box welche einmalig erscheint. Würde die Box häufiger erscheinen würde ich es mir ernsthaft überlegen zu abonnieren, jedoch ist der Preis etwas hoch meiner Meinung nach für ein monatliches Abo - quartalsweise wäre vielleicht ideal.

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!