Freitag, 7. September 2012

[Blogg dein Buch] [Review] Wer kann für Böse Träume - The Secret Grimm Files

Klappentext: 

"15 Autoren – 15 Illustratoren – 15 Märchen der Brüder Grimm - Die ganze Wahrheit
Eine geheimnisumwitterte Loge birgt seit Jahrhunderten Originalmaterial zu den berühmten Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Jetzt hat Das wilde Dutzend erstmals ausgewählten Schriftstellern und Illustratoren exklusiven Zugang in die verborgenen Archive der rätselhaften Gesellschaft gewährt. Unter dem Deckmantel der Kunst erzählen sie von Verborgenem Hintersinnigem und Verwunderlichem – und kommen dabei den historisch verbürgten Ursprüngen beängstigend nah.
Denn wer sagt, dass Schneewittchen nicht im Wachkoma lag? Wann wurden grausame Folterwerkzeuge zu drei goldenen Haaren? Und was geschah wirklich mit Rapunzels unehelichen Kindern?"

via
 
Infos zum Buch:

Verlag
Das wilde Dutzend, Berlin, 2012, Hardcover, 224 Seiten, 535 g, € 18,90, ISBN 9783981525205, ET: 20.06.2012

Fazit:



Das Buch schafft es den Leser in eine ganz andere Märchenwelt zu entführen; prinzipiell durchzieht sich das Buch jedoch mit morbiden Inhalten und ist von schwarzem Humor geprägt. 
Empfehlenswert ist das Buch definitiv nur für ältere Jugendliche und Erwachsene; denn es geht an einigen stellen doch etwas blutig und "grimmig" zu. 
Inhaltlich beruhen die 15 Stories auf den ursprünglichen Grimmschen Märchen, jedoch haben sich 15 unterschiedliche Autoren daran versucht (was ihnen auch gelungen ist) "Licht ins Dunkel" zu bringen - auch wenn der Leser manchmal etwas länger überlegen muss um welches Märchen es sich jetzt genau handelt. 
Tolle finde ich den Aufbau des Buches, dass nach jedem Märchen Aktenauszüge veröffentlich sind, welche authentisch gestaltet sind und sowohl teilweise witzig und meist sehr interessant geschrieben sind. 
Besonders toll - und das liebe ich an diesem Buch ist die Optik und Haptik. Die Farbwahl und die Zusammenstellung. Die Illustrationen sind sehr gelungen - und von unterschiedlichen Zeichnern angefertigt, was den individuellen Touch des jeweiligen Märchens perfekt hervorhebt. 
Auch muss ich feststellen, dass sich der Stil der Verfasser dem der Gebrüder ähnelt bzw. versucht wurde anzupassen. Dies finde ich sehr positiv.



 


Wer sich für das Buch interessiert, kann es *HIER* bestellen.


Herzlichen Dank an Blogg dein Buch und den Verlag Das Wilde Dutzend für das Leseexemplar!

1 Kommentar:

  1. Danke für die tolle Buchvorstellung!
    Es ist genau nach meinem Geschmack ^^
    Werde ich mir auf jedenfall kaufen :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!