Samstag, 29. September 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox September 2012


Auch diesen Monat habe ich wieder die GlossyBox erhalten - und wiederum war die Box sehr leicht - von daher war mir schon klar, dass keine Originalprodukte enthalten sein können - zumindest nicht in hoher Anzahl. Das beigelegte Goodie, also diese Nagelaufkleber im Bayern-Design finde ich passend zur Box, jedoch werde ich sie definitiv nicht tragen. Denn ich gehe weder (gerne) aufs Oktoberfest - noch stehe ich auf Trachten-Look oder ähnliches. Für Fasching kann man sie sicherlich aufheben und wenn man mal im Dirndl-Look gehen sollte sind sie die perfekte Ergänzung.

Das Glossymag hat es diesen Monat in meiner Box nicht gegeben, ich weiß nicht ob das Produkt nur in meiner Box gefehlt hat oder allgemein einfach nicht (mehr) enthalten ist.

Positiv ist  - dass im Vergleich zum letzten Monat - wenigstens wieder die Produkte zur enthaltenen Karte passen bzw. umgekehrt. Die Nachbesserung zu meiner Box aus dem vergangenen Monat war wirklich enttäuschend: ich hatte mich an Glossybox gewandt da a) Produkte verkehrt enthalten waren und b) ein Produkt (Lipgloss) unbrauchbar waren (geschmolzen). Jedoch habe ich nicht das gleiche erhalten sondern ein Produkt aus einer früheren Glossybox, mit welchem ich bereits damals nicht zufrieden war und welches direkt in den Mülleimer gewandert ist.

Weiterhin möchte ich es so handhaben, nicht mehr meine Box abzufotografieren, sondern euch alle möglichen Produkte vorzustellen und meine erhaltenen besonders hervorzuheben (kleines Herz und blaue Farbe).


1) Caudalie - Creme Tisane de Nuit - 10ml - € 9,80
Ein sehr angenehm duftendes Produkt, nicht zu süss, nicht blumig - sondern leicht herb. Genauso wie ich es mag. Auch die Größe ist ausreichend groß um das Produkt ausgiebig zu testen. Vom ersten Test auf dem Handrücken kann ich sagen, dass das Produkt zwar sehr reichhaltig ist jedoch sehr schnell einzieht. Ich denke, meine Haut freut sich im Winter auf diese Nachtcreme. Positiv ist, dass das Produkt ohne Parabene und ohne Phenoxyethanol auskommt. Über die weiteren Inhaltsstoffe kann ich (leider) nichts sagen, da sie nicht auf der Verpackung aufgedruckt sind (leider).

2) MYE Cosmetics - Brilliant Eyes
Hier bin ich ganz froh, dass ich dieses Produkt nicht erhalten habe. Ich habe meine Augencreme gefunden (Clinique) und verwende hier selten und ungern ein anderes Produkt. Ausserdem habe ich noch soviele Augenprodukte in meinem Back-Up.

3) KMS California - Addvolume Voluminizing Spray - 30ml - € 2,63
Das Produkt ist sehr dickflüssig - eher wie Gel, und meiner Meinung nach kein wirkliches Spray. Was ich damit anfangen soll weiß ich aktuell noch nicht so wirklich - da auch die Anwendungsbeschreibung auf der Verpackung sehr nichtssagend ist. Ausserdem ist der Duft für meine Nase jetzt auch nicht wirklich so extrem überzeugend. Mal sehen was ich mit diesem Spray anfange. Vielleicht teste ich es mal im feuchten Haar ob es in der Verbindung mit der Föhnwärme einen Effekt erzielen kann.

4) SheerCover - Duo Concealer
Dieses Produkt wäre ok gewesen, wenn es in meiner Box gewesen wäre. Sofern die Farbtöne zu meiner Haut gepasst hätten. Concealer kann man immer gebrauchen - von daher ein "Ok-Produkt".

5) Ictyane - Milde Waschcreme
Hier freue ich mich auch wieder, dass das Produkt nicht in meiner Box war. Ich verwende zwar Waschcreme regelmäßig, jedoch bin ich mit meinem Produkt von Biotherm absolut zufrieden.


6) Nich Chavez - unterschiedliche Haarpflege Produkte
Hier gab es wohl unterschiedliche Produkte in den diversen Boxen. Ich hätte ein Haarspray ok gefunden, oder ein Shampoo. Jedoch Gel oder ähnliches kann ich leider überhaupt nicht brauchen. Von daher bin ich ganz froh, dass dieses Produkt bzw. diese Marke nicht in meiner Box gelande ist. Obwohl mich der Duft des Haarsprays schon interessiert hätte und man ein Mini-Size immer in seiner Handtasche gebrauchen kann.


7 Burt's Bees - Almond Milk Beeswax Hand Cream
Hier ärgere ich mich wirklich, dass ich dieses Produkt nicht in meiner Box habe. Ich habe explizit angegeben, dass ich pflegende Kosmetik dekorativer Kosmetik vorziehe und dass ich Bio-Kosmetik mag. Seltsam diese Auswahlkriterien von Glossybox. Aber auf dieses Produkt bin ich wirklich neugierig, deshalb werde ich es mal probeschnuppern und falls mir der Duft gefällt definitiv kaufen.


8) Kryolan for GlossyBox - Lipstick GlossyPink - 4g (Fullsizie) - € 11,90
Finde ich prinzipiell eine gute Idee. Die Farbe ist schön pink, nicht zu grell. Sollte zu jedem Hauttyp passen. Auch wenn ich mir meine dekorative Kosmetik gerne selbst aussuche finde ich dieses Produkt einigermaßen gelungen. Auch Duft und Konsistenz sind ok, Pflegegefühl ebenso.

9) KMS California - Free Shape hot flex Spray
Dieses Produkt wäre besser gewesen als das Voluminizig Spray, aber gut - man soll nicht meckern. Falls dieses Produkt auch so dickflüssig ist, dann wäre es auch nichts für mich. Vielleicht ist der Geruch bei diesem Spray besser als bei dem was ich erhalten habe?!?

10) Ictyane - Feuchtigkeitsspendende Schaumcreme
Auch hier bin ich froh das Prodokt nicht erhalten zu haben. Denn das Produkt hört sich für mich so an, als würde es einen Film auf der Haut hinterlassen, und so etwas kann ich gar nicht leiden.


11) OPI - Nal Lacquer - 3,75ml - € 4,00
Ich finde diese Mini-Lacke von OPI wirklich toll und schön. Jedoch habe ich leider die blaue Farbe „Unfor-Greta-Bly Blue“ erhalten. Mehr gefreut hätte ich mich über den hellen Farbton „Don’t Pretzel My Buttons“. Beide Lacke sind aus der aktuellen Germany LE. Von daher wirklich super aktuell und trendy. Vielleicht muss ich mich auch nur an das schimmernde blau gewöhnen- Trend ist es ja (DENIM) jetzt im Herbst. Im Auftrag und in der Haltbarkeit ist der Lack wirklich top - keine Streifen, keine Tipwear nach 2 Tagen.


12) Becca - Nude Lip Liner Pencil
Wieder ein Produkt worüber ich sehr froh bin es nicht erhalten zu haben, denn ich kann mit solchen Lip Linern absolut nichts anfangen.

13) Korres - Showergel
Obwohl Korres schon so oft in einer Glossybox enthalten war, habe ich ein Produkt davon noch nie erhalten. Dabei liebe ich Korres und es würde auch perfekt zu meinem Beautyprofil passen. Die Sorte "Mint Tea" hätte ich jetzt nicht so toll gefunden, aber "Vanilla Cinammon" kenne ich von der Bodylotion und finde ich wirklich göttlich für den Herbst/Winter.

14) Beautybirds - Oktoberfest Nagelfolie
Hierzu habe ich meine Meinung bereits oben kundgetan. Hätte man sich wirklich sparen können. Ein schönes Armband oder ein netter Schlüsselanhänger im Wiesn-Style wären wirklich passender gewesen.

15) Sans Soucis - Eye Shadow Re-Fill
Auch hier standen wohl 2 Farben zur Auswahl. Da es sich um ein Re-fill handelt bin ich froh es nicht erhalten zu haben, denn wer hat schon ausgerechnet diese Box zu Hause. Ausserdem hätte ich bestimmt das Glück gehabt die dunkle Farbe zu bekommen und diese hätte so gar nicht zu meinem Typ gepasst.


16) Kryolan - Contour Pencil - € 5,50
Der Sift scheint sehr hart in der Konsistenz zu sein. Ich musste bei meinem Handrücken wirklich fest aufdrücken. Die Farbe ist ein rostbraun - meiner Meinung nach. Evtl. kann ich den Stift für die Augenbrauen verwenden, ansonsten kann ich ihn leider absolut nicht verwenden. Schade.


17)Gertraud Gruber - Hand Emulsion
Diese Creme hätte ich ok gefunden, bin jetzt aber auch nicht enttäuscht sie nicht erhalten zu haben. Denn einerseits kann man Handcreme nie genug haben, jedoch sieht sie so aus als würde mir der Duft nicht gefallen.

18) Ceh:ko - Shampoo
War ja bereits öfters in der Glossybox und ich fand sowohl Duft als auch Wirkung echt top, deshalb hätte ich mich gefreut das Produkt zu erhalten.

19) Ceh:ko - Crazy Curls Leave-In Conditionier
Prinzipiell ein gutes Produkt, jedoch ja nur für Locken. Deshalb bin ich froh es nicht erhalten zu haben.

20)  Kiko - Blush
Hätte ich ok gefunden, jedoch habe ich mir bereits einen Backup-Blush gekauft, da mein aktueller aus der Glossybox von vor zig Monaten langsam zur Neige geht. Deshalb bin ich somit nicht traurig, aber hätte mich auch gefreut wenn ich das Produkt erhalten hätte.

 
21) Kiko - Pigment Loose Eyeshadow
Eine Base für losen Eyeshadow. Da ich so etwas nicht benutze hätte ich mich jetzt auch nicht besonders über das Produkt gefreut wenn ich erhalten hätte. Ich habe eine Eyeshadow Base aber diese verwende ich auch kaum da meine Lidschatten eigentlich alle recht gut dort bleiben wo sie es sollen.

22) Kiko - Super Colour Eyeliner
Da ich kaum Eyeliner verwende, und wenn dann nur in schwarz oder hellen Tönen bin ich froh das Produkt nicht erhalten zu haben.

23) Kiko - Unlimited Lipgloss
Da ich lieber Lippenstift statt Lipgloss verwende bin ich auch hier froh das Produkt nicht erhalten zu haben.

______________________________________________________

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 34,- das finde ich eigentlich wirklich ok. Das Beauty-Profil wurde diesen Monat bei meiner Box eigentlich nicht wirklich beachtet.
______________________________________________________

Diesen Monat war mal zur Abwechslung sehr viel Vielfalt geboten, auch wenn mehrere Produkte von einem Hersteller enthalten waren. Es gab 23 unterschiedliche Produkte, teils in mehreren Sorten. Jedoch wurde nicht zwischen Bestands- und Neukunden unterschieden - was ich jedoch diesen Monat auch nicht schlimm fand. Im Vergleich zum letzten Monat war die Box besser gelungen. Auch das Design finde ich wirklich top. Das Goodie hätte man sich sparen können. Dieser Monat ist also ok gewesen und ich bleibe der Glossybox (noch) treu, auch wenn ich es schade finde, dass so wenig Originalprodukte enthalten sind (im Vergleich zur Eco oder Young Beauty Box).

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)?

Wer etwas tauschen möchte - einfach per Kommentar Kontakt zu mir aufnehmen!

Freitag, 28. September 2012

[Food] [Box] brandnooz Box August 2012


Auch diesen Monat bzw. letzten Monat habe ich wieder eine brandnooz Box erhalten. Ich freue mich jeden Monat in der zwischenzeit wirklich mehr auf diese Box als auf meine Douglas Box of Beauty bzw. meine Glossybox. Denn die brandnooz Box hat mich bisher mit kaum einem Produkt enttäuscht, und Lebensmittel etc. braucht man immer. 
 
 
Diesen Monat stand die Box unter dem Motto "Bella Italia" - und für meinen Geschmack ist die Box perfekt gelungen. Aber seht selbst. Wie immer meine Empfehlungen gleich anbei. 
 
rot = kein Nachkaufprodukt / keine Kaufempfehlung
grün =  Nachkaufprodukt / Kaufempfehlung
 _________________________________________________

1) Sanpellegrino Limonata & Aranciata - je 0,33l - je € 0,99
Ich kannte diese Limonaden bereits - und habe vor allem die Sorte "Zitrone" mir bereits im Sommer sehr oft gekauft. Weil sie gekühlt wirklich absolut lecker und erfrischend schmeckt. Hoffentlich gibt es bald noch mehr Sorten. Pink Grapefruit wäre wirklich toll.
 
2) Riso Gallo Risotto Expresso - Quattro Formaggi - 250g - € 2,49
Ich liebe Risotto und ich liebe alles was mit "4 Käsesorten ist" - egal ob Pasta, Pizza oder eben nun auch Risotto. Das Risotto war einfach in der Zubereitung und hat für ein "Fertigprodukt" wirklich sehr lecker geschmeckt.

3) Granforno - Grissini Tradizionali - 125g - € 0,99
Diese Grissini sind so wie man sie aus Italien oder vom Italiener kennt. Ich bevorzuge jedoch gewürzte Grissini, z.b. mit Rosmarin. Deshalb sind diese ok, jedoch eben einfach nur Standard und somit für mich aktuell kein Produkt was ich mir nachkaufen würde, jedoch sind sie dennoch empfehlenswert.

4) Sanpellegrino - Sanbitter - 0,98l - € 0,55 (erhältlich im 6-er Pack für € 3,29)
Ich liebe diese kleinen Fläschchen und ich liebe Sanbitter. Einfach super erfrischend im Sommer, super als Aperetif. Einfach das perfekte Getränk für Italienstimmung. Ich mag die Komposition aus zitronigen Aromen und den bitteren Kräutergeschmack sehr gerne. Und was top ist an dem Produkt, es ist alkoholfrei.

5) ORO die Parma - Tomaten Sugo Kräuter - 400g - € 1,49
Diese Art von Sugo verwende ich schon lange immer für Pizza und Pasta. Meist greife ich auch zur vorgewürzten Version und verfeinere dann noch mit frischem Basilikum. Auch dieses Sugo hat mich von seiner Konsistenz und von seiner Würzung absolut überzeugt. Bei Bedarf werde ich das Produkt definitiv nachkaufen.

6) Mazzetti - Aceto Balsamico di Modena - 500ml - € 3,49
Diese Balsam-Essig wird bei mir regelmäßig gekauft und verwendet. Er ist ein Standard-Produkt in meiner Küche. Aufgrund dessen habe ich mich über "Nachschub" sehr gefreut. Der Essig hat eine ausgewogene Säure und kratzt auch nicht im Hals. Er passt sowohl zu herzhaften Dressings als auch  zu süssen Desserts, wie zum Beispiel frischen Erdbeeren.

7) Sanpellegrino - Mineralwasser - 0,5l - € 0,65
Auch dieses Produkt kennt sicherlich jeder aus dem Italien-Urlaub oder vom Italiener um die Ecke. Ich persönlich bevorzuge eigentlich Wasser in Glasflaschen, jedoch hat mir die Haptik der neuen Flasche wirklich zugesagt. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als wenn Plastikflaschen so leicht und "wabbelig" sind. Das Wasser hat wie gewohnt sehr gut geschmeckt und war mit einer angenehmen Perlung durch die Kohlensäure sehr erfrischen.


7) Bertolli - Olio di Oliva "Cucina" - 500ml - € 3,49
Das perfekte Olivenöl zu finden ist wie die bekanntliche "Suche nach der Nadel im Heuhaufen". Bertolli ist es - meiner Meinung nach - mit diesem Öl gelungen ein "sanftes" Olivenöl zu komponieren, welches gleichzeitig hocherhitzbar ist und somit auch für's Kochen und Frittieren geeignet ist. Ein Tipp von mir: Frittierte Zucchini-Blüten mit Ricotta-Kräuter-Füllung - lecker!


Fazit:

Den Inhalt der Box finde ich diesen Monat wirklich sehr gelungen. Ingesamt sind in der August Box 8 Produkte von 6 Herstellern enthalten. Die Box hat einen Gegenwert von etwa € 14,-. Das finde ich echt ok, denn man muss ja auch noch die Verpackung, den Versand sowie die Mühe einkalkulieren. Deshalb von mir: DAUMEN HOCH. Bisher eine wirklich tolle Idee mit der brandnooz-Box. Ich freue mich jeden Monat über die Box. Und klar ist, dass mal das ein odere andere Produkt dabei ist, welches man prinzipell nicht mag oder welches geschmacklich ein Flop ist. Diesen Monat aber definitiv nicht. Ich hoffe, dass das Niveau und der Inhalt der Box zumindest gleich bleibt in den nächsten Monate.

Habt Ihr die Box auch abonniert? 
Oder habt Ihr Interesse, dann klickt *HIER*

Sonntag, 23. September 2012

[Personal Affairs] Update 1

Aktuell ist es ja sehr ruhig auf meinem Blog geworden. Das liegt - zu Eurer Information - daran, dass ich an meinem neuen Wohnort aktuell nur Internet über mein Handy habe.

Für alle treuen Leser: Vom 28.09 - 03.10 fahre ich in die Heimat und werde hoffentlich dann auch das ein oder andere schreiben können.

Wünsche Euch allen bis dahin eine gute Zeit.


Sonntag, 9. September 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox ECO 2012


Für mich als bekennender Bio-Kosmetik-Verwenderin und Boxen-Fan kam natürlich diese Box dann auch noch dazu. Zum Glück ist es eine einmalige Aktion von GlossyBox gewesen. Hoffentlich! Denn den Preis würde ich mir nicht jeden Monat leisten wollen.

Positiv war jedoch, dass es einen Newsletter für bestehende Kundinnen der GlossyBox gab - mit einem Rabatt von € 5,00. Somit hat mich diese Box statt € 21,90 nur € 16,90 gekostet.

Hier nun die möglichen und die in meiner Box enthaltenen Produkte:



1) Lavera - Trend sensitiv Beautiful Lips - 07 Golden Kiss - 4,5g - € 8,95 (Originalprodukt)
Ich mag die Marke Lavera sehr gerne, muss jedoch zugeben, dass ich bisher nur pflegende Kosmetik dieser Marke verwendet habe und keine dekorative Kosmetik. Der Lippenstift wirkt in der Verpackung wirklich schön golden und glänzt auch schön. Ob er zu meinem Typ passt wird sich herausstellen, aktuell bleibt er noch verschlossen und wandert in den Backup-Schrank. Aber prinzipiell finde ich das Produkt TOP in der Box. Auch wen ich eine Mascara geeigneter gefunden hätte, denn die Farbe des Lippenstiftes passt ja nicht zu jedem Typ.

2) Mt. Sapola - Spa at Home - Duschgel Ingwer Zitronengras
Dieses Produkt hätte ich ok gefunden, aber da ich noch so viel Duschgel im Backup habe ist es ok, dass es in meiner Box nicht enthalten war.

3) Rene Furter - Volumea Volumen Pflegespülung - 30ml - € 3,78
Die Spülung riecht sehr gut - über die Wirkung kann ich noch nichts sagen, da ich aktuell eine andere Spülung aufbrauche. Aber ich denke, dass es eine gute Spülung sein wird. Auch die Verpackung in frischem Apfelgrün finde ich sehr gelungen.

4) Primavera - Beruhigende Augencreme Kamille Borresch
Auch hierüber hätte ich mich gefreut, jedoch bin ich froh, dass ich die Gesichtscreme erhalten habe, denn ich verwende um ehrlich zu sein Augencreme eher spärlich und aktuell wohl auch viel zu selten.

5) Tautropfen - fluidum Bretagne Erfrischendes Körperspray - 100ml - € 29,90 (Originalprodukt)
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich den Duft lieben oder hassen soll. auch kann ich ihn nicht wirklich beschreiben, da er in eine Nuance geht die ich so derart vorher noch nicht gerochen habe. Der Duft hält sich würde ich sagen ca. 2 Stunden, aber es handelt sich ja auch nur um ein Bodyspray. Die Verpackung ist extrem hochwertig, sowohl der Umkarton als auch der Glaszerstäuber. Ein sehr gelungenes Produkt für die Eco-Box.

6) Weleda - Lavendel-Entspannungsöl
Prinzipiell mag ich Weleda schon recht gerne, aber der Lavendel-Duft von Weleda ist relativ aufdringlich und stark und ausserdem bin ich kein recht großer Fan von Pflegeölen, das ist mir irgendwie zu rutschig und glitschig in der Anwendung. Deshalb: gut, dass es nicht in meiner Box war.

7) Mt. Sapola - Spa at Home - Citrus Körperlotion
Ich finde zitronige Düfte zwar gut, aber reine Düfte davon meist zu aufdringlich. Deshalb bin ich relativ froh die Lotion nicht erhalten zu haben.

8) Fuente - Herbal Wellness Shampoo
Hierüber hätte ich mich genauso gefreut wie über die Spülung von Furterer welche ich in meiner Box hatte. Von daher auch eine tolle Probe.

9) Mt. Sapola - Spa at Home - Körperlotion Harmony
Dieses Produkt hätte ich mich wirklich interessiert. Der Duft welcher auf der Glossybox Seite beschrieben ist, klingt sehr interessant: grüner Tee ist meistens eine gute Duftnuance.

10) LOV Organic - Lov is Pure - 13,2 g (5 Beutel) - € 2,48
Ich liebe alle Sorten an Tee von LOV - und diese kannte ich bisher noch nicht. Umso mehr freue ich mich, dass sie enthalten war und ich werde sie nächste Woche auf der Arbeit testen.

11) Mt. Sapola - Spa at Home - Citrus Badesalz
Ich mag zwar fruchtige-frische Düfte, aber reine Zitrusdüfte finde ich meist etwas zu aufdringlich. Dies ist eines der Produkte welches ich ok gefunden hätte, jedoch wirlich gefreut hätte ich mich darüber nicht. 

12) Primavera - Beruhigende Creme Kamille Borretsch - 30 ml - € 28,00 (Originalprodukt)
Ich mag die Produkte von Primavera sehr gerne, vor allem die zitruslastigen. Aber auch diese Creme wird definitiv eine Chance bekommen. Mal sehen wie reichhaltig sie ist und ob ich sie schon jetzt am Ende des Sommers verwenden kann oder erst dann im Herbst/Winter.

13) Cobicos Serum - Lifting/Energizing/Protecting
Auch hierüber hätte ich mich sehr gefreut. Die Marke kenne ich überhaupt nicht. Einzig das Lifting Produkt hätte ich in meinem Alter noch etwas unangebracht gefunden. Auch die Verpackung der Seren finde ich sehr ansprechend.

______________________________________________________

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 73. Das ist der absolute Wahnsinn wenn man bedenkt, dass die Box eigentlich nur ca. € 22,- gekostet hat, bzw. mich knapp € 17,-. Wirklich ein gelungenes Konzept von welchem sich die richtige Glossybox eine Scheibe abschneiden kann. Viele Originalprodukte und die Produkte welche lediglich in Testgröße enthalten waren, sind ausreichend groß um ausgiebig zu testen. TOP!!!
______________________________________________________

Insgesamt gab es 13 verschiedene Produkte (soweit ich das sehen konnte einige in unterschiedlichen Varianten). Dies ist meiner Meinung nach eine ausreichende Vielfalt für eine Box welche einmalig erscheint. Würde die Box häufiger erscheinen würde ich es mir ernsthaft überlegen zu abonnieren, jedoch ist der Preis etwas hoch meiner Meinung nach für ein monatliches Abo - quartalsweise wäre vielleicht ideal.

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)?

Samstag, 8. September 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox Young Beauty August/September 2012


Von Seiten der Glossybox gibt es seit kurzem die Young Beauty Box auch als Abonnement. Da mich die 1. Young Beauty Box überzeugt hat habe ich mir gedacht, dass ich mir diese Box auch abonnieren werde. Sie erscheint alle 2 Monate und kostet dann jeweils € 9,95. Dies finde ich sehr positiv, da die Box ja ein jüngeres Publikum ansprechen soll, und somit das Taschengeld nicht allzusehr zur Neige geht.

Positiv finde ich auch, dass in allen Boxen die gleichen Produkte (nur ein unterschiedliches Produkt) enthalten sind, lediglich einige Produkte in abweichenden Varianten, d.h. Duftrichtungen.

Jetzt aber zu meinem Inhalt bzw. zum kompletten Inhalt der Box. Wie ihr wisst, fotografiere ich nicht meine eigene Box, sondern zeige alle Produkte welche enthalten sein können und hebe die Produkte welche in meiner Box enthalten sind farbig hervor.


1) Clearasil - Vitamin & Extrakte Wash & Mask - 150ml - € 5,45 (Originalprodukt)
Dieses Produkt hatten diejenigen die die normale Glossybox abonniert haben ja vor einiger Zeit bereits als Überraschungsprodukt in der Box. Ich habe bisher das Produkt nicht ausprobiert, da ich aktuell eine Pflegeserie von Nivea verwende bzw. teste - danach werde ich mich an dieses Waschgel bzw. an diese Maske herantrauen und mal sehen wie meine Haut damit klar kommt. Prinzipiell ein sehr gelungenes Produkt von eine Young Beauty Box.

2) Beautybird - Whitening Lack - 4ml - € 4,80
Ich verwende diese Art von Nagellack regelmäßig sowohl an Händen und Füßen; entweder als Unterlack oder einfach pur. Auch dieser Lack macht bisher einen ganz guten Eindruck, einzig wird er nicht ganz so hart und fest wie die anderen Lacke die ich bisher verwendet habe. Schade finde ich, dass in der Box lediglich das 4ml-Produkt war, denn die 5ml wären das Originalprodukt gewesen, und für € 1,20 mehr sicherlich kein "Weltuntergang" für Glossybox.

3) Colgate - Maxwhite One Fresh - 75ml - € 2,99 (Originalprodukt)
Bisher mein erstes Zahnpflege Produkt in einer Beauty-Box. Aber prinzipiell finde ich die Idee recht gut - jedoch sollte mal lediglich Zahnpasta bzw. Mundspülungen in die Boxen packen. Bleaching-Produkte etc. finde ich grenzwertig, und vor allem in einer Young Box haben bzw. hätten sie nichts zu suchen. Das Produkt von Colgate finde ich sehr gut, ich verwende eh immer Colgate Zahncreme, deshalb freue ich mich auf das verwenden, auch wenn nich nicht davon ausgehen, dass die Zahnfarbe aufgehellt wird.

4) Fruttini - Lime Mint Sorbet Foam - 150ml - € 2,99 (Originalprodukt)
Zuerst war mir gar nicht klar was das für ein Produkt ist. Ich dachte es handelt sich um einen Badeschaum. Dabei ist es ein Pflegespray was in Schaumform aus der Dose kommt. Zuerst dachte ich, dass mir der Duft nicht gefällt, jedoch wenn der Alkohol verflogen ist, dann riecht es wirklich dezent und sehr angenehm. Toll finde ich beim Auftragen den kühlenden Effekt und der "Crackling Effekt" ist auch mal eine Abwechslung - es knistert beim Auftragen. Scheinbar gab es aber unterschiedliche Sorten in der Box, und nur diese Sorte hat den Effekt.

5) Jelly Pong Pong - Lipfrosting - ???ml - € ???
Dieses Produkt hatte ich zum Glück nicht in meiner Box. Es handelt sich um Lippenpflegeprodukt. Warum ich froh bin es nicht bekommen zu haben? Erstens: der Hauptbestandteil ist Mineralöl. Zweitens: Der Duft bzw. Geschmack soll wie ein süsses Dessert sein - und so etwas mag ich in Pflegeprodukte überhaupt nicht. Ich bevorzuge in der Regel fruchtig-frische Düfte.

6) Medipharma Cosmetics - Haut in Balance Mineral - Probier-Set - 5ml Reinigungscreme, 5ml Feuchtigkeitsfluid, 5ml Reinigungsmaske - € 0,29, € 0,99, € 0,66
Finde ich sehr gelungen - man kann eine ganze Serie ausprobieren und sehen wie die Produkte miteinander harmonieren. Produkte für Mischhaut sind bei mir immer sehr gern gesehen, von daher auch eine sehr gute Probe.

______________________________________________________

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca.€ 18. Insgesamt finde ich die Glossybox Young Beauty extrem gut gelungen, und im Vergleich zur normalen Glossybox sind extrem viele Originalgrößen enthalten. Vielleicht sollte man sich davon mal eine Scheibe abschneiden. Ich meine man könnte ja die Glossybox auch mit hochwertigen Drogeriemarken bestücken, jedoch dann dafür Originalgrößen verwenden, statt immer diese 1ml oder 2ml Sachets. Wie ist Eure Meinung dazu?
______________________________________________________

Ich werde abwarten wie sich diese Box entwickelt. Und dann vielleicht nur noch diese behalten und die richtige Glossybox kündigen, denn die hat mich letzten Monat ja so richtig arg enttäuscht.

Habt Ihr Euch die GlossyBox Eco geholt (einmalig)? 
Oder die Young Beauty abonniert (alle 2 Monate)? 
Wie steht Ihr zu den ganzen Boxen?
 

Freitag, 7. September 2012

[Blogg dein Buch] [Review] Wer kann für Böse Träume - The Secret Grimm Files

Klappentext: 

"15 Autoren – 15 Illustratoren – 15 Märchen der Brüder Grimm - Die ganze Wahrheit
Eine geheimnisumwitterte Loge birgt seit Jahrhunderten Originalmaterial zu den berühmten Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Jetzt hat Das wilde Dutzend erstmals ausgewählten Schriftstellern und Illustratoren exklusiven Zugang in die verborgenen Archive der rätselhaften Gesellschaft gewährt. Unter dem Deckmantel der Kunst erzählen sie von Verborgenem Hintersinnigem und Verwunderlichem – und kommen dabei den historisch verbürgten Ursprüngen beängstigend nah.
Denn wer sagt, dass Schneewittchen nicht im Wachkoma lag? Wann wurden grausame Folterwerkzeuge zu drei goldenen Haaren? Und was geschah wirklich mit Rapunzels unehelichen Kindern?"

via
 
Infos zum Buch:

Verlag
Das wilde Dutzend, Berlin, 2012, Hardcover, 224 Seiten, 535 g, € 18,90, ISBN 9783981525205, ET: 20.06.2012

Fazit:



Das Buch schafft es den Leser in eine ganz andere Märchenwelt zu entführen; prinzipiell durchzieht sich das Buch jedoch mit morbiden Inhalten und ist von schwarzem Humor geprägt. 
Empfehlenswert ist das Buch definitiv nur für ältere Jugendliche und Erwachsene; denn es geht an einigen stellen doch etwas blutig und "grimmig" zu. 
Inhaltlich beruhen die 15 Stories auf den ursprünglichen Grimmschen Märchen, jedoch haben sich 15 unterschiedliche Autoren daran versucht (was ihnen auch gelungen ist) "Licht ins Dunkel" zu bringen - auch wenn der Leser manchmal etwas länger überlegen muss um welches Märchen es sich jetzt genau handelt. 
Tolle finde ich den Aufbau des Buches, dass nach jedem Märchen Aktenauszüge veröffentlich sind, welche authentisch gestaltet sind und sowohl teilweise witzig und meist sehr interessant geschrieben sind. 
Besonders toll - und das liebe ich an diesem Buch ist die Optik und Haptik. Die Farbwahl und die Zusammenstellung. Die Illustrationen sind sehr gelungen - und von unterschiedlichen Zeichnern angefertigt, was den individuellen Touch des jeweiligen Märchens perfekt hervorhebt. 
Auch muss ich feststellen, dass sich der Stil der Verfasser dem der Gebrüder ähnelt bzw. versucht wurde anzupassen. Dies finde ich sehr positiv.



 


Wer sich für das Buch interessiert, kann es *HIER* bestellen.


Herzlichen Dank an Blogg dein Buch und den Verlag Das Wilde Dutzend für das Leseexemplar!

[Personal Affairs] In der Heimat - 2

So, und wieder sind zwei Wochen vergangen. Eine Arbeitskollegin die zufällig auch aus meiner Heimat kommt, hat mich gefragt ob ich Interesse hätte mitzufahren. Da sage ich doch nicht nein. ;)

Und so kommt es, dass ich bereits nach zwei statt der geplanten vier Wochen schon wieder ein Wochenende in der Heimat verbringen kann.

Leider hat sich die Internetsituation noch nicht wirklich verbessert, zwar habe ich jetzt Internetzugang auf der Arbeit - aber da gibt es aktuell so viel zu tun, dass ich es zeitweise nicht mal täglich schaffe meine privaten Emails zu lesen.

Verzeiht mir also an dieser Stelle nochmal, dass es aktuell so ruhig auf meinem Blog ist.

Ich versuche dieses Wochenende auf jeden Fall noch die Montagsstarter und Freitagsfüller nachzuholen, und wenn ich es noch schaffe werde ich noch einen Post zur Glossybox ECO und zur Glossybox Young Beauty machen.

Meine Douglas BOB wird diesen Monat eine Überraschungsbox, denn die "guten" Produkte waren alle schon vergeben als ich die Zeit und Möglichkeit hatte meine Box zusammenzustellen. Hat hier denn jemand Erfahrung? Bekommt man dann nur die Männerprodukte und die Produkte die keiner haben wollte? Oder gibt es auch noch die Parfum-Miniaturen zum Beispiel? Denn Douglas wirbt ja damit, dass von allen Produkten etwas für die Überraschungsboxen zurückgehalten wird.

Zu Eurer Information: das nächste mal in der Heimt werde ich über das verlängerte Wochenende vom 28.09.2012 bis 03.10.2012 sein. Und ich hoffe, dass ich dann in dieser Zeit mehr Zeit für meinem Blog finden werde.