Dienstag, 26. Juni 2012

[Cosmetics] [Box] Glossybox Juni 2012


Auch diesen Monat habe ich wieder die GlossyBox erhalten - und muss sagen, zuerst dachte ich mir schon, dass aufgrund des Gewichts wahrscheinlich viel dekorative Kosmetik und keine großen Proben enthalten sind - und tatsächlich habe ich leider recht behalten. Auch die enthaltene Jutetasche (welche übrigens extrem nach Farbe und Plastik stinkt) konnte mich nicht entschädigen. Lediglich die Aufmachung der Box finde ich diesen Monat sehr gelungen.

Fraglich finde ich auch das GlossyMag - warum legt man ein Heftchen mit Produkten bei, von denen kein Einziges in der Box enthalten ist?

Ab diesem Monat habe ich mir auch überlegt, nicht mehr meine Box abzufotografieren, sondern euch alle möglichen Produkte vorzustellen und meine erhaltenen besonders hervorzuheben (kleines Krönchen und blaue Farbe).


1) Shiseido - Benefiance Daytime Protective Jour N - 10ml - € 18,00
Prinzipiell eine sehr gelungene Probe - von der Größe und der Exlusivität her definitiv ok. Positiv für mich ist, dass in meiner Douglas Box der vergagenen zwei Monate aufgrund meines Auswahl jeweils Produkte aus dieser Serie enthalten waren. So kann ich jetzt die komplette Serie testen, und sehen ob ich das Produkt vertrage. Kaufen würde ich mir die Creme aufgrund des hohen Preises jedoch aktuell nicht. Auch wenn ich den Duft und die Verträglichkeit sehr gern mag.

2) Lush - Lemony Flutter - Cuticule Butter
Hätte ich für meine Box ein perfektes Produkt gefunden - welches ich leider nicht erhalten habe. Ich habe angegebenen, dass ich natürliche Kosmetik bevorzuge - und auch angegeben, dass ich keine dekorative Kosemtik in meiner Box wünsche. Hier frage ich mich wirklich, warum ich dieses Produkt nicht erhalten habe - und dafür 2 dekorative Produkte. Zitronige Düfte mag ich sehr gerne, und die Nagelhaut kann immer Pflege gebrauchen.

3) Kryolan - Satin Powder Sparkling Eye Dust - Gold - 3g - € 5,95 (Originalprodukt)
Und wieder dekorative Kosmetik in meiner Box, obwohl ich dies ausdrücklich verneint habe im BeautyProfil. Und dann auch noch eine Farbe welche nicht wirklich zu meinem Typ passt, da sie viel zu warm ist. Soweit ich es beurteilen kann war der EyeShadow in vier unterschiedlichen Farben in den Boxen, und ich hätte sehr gerne das silber-grau gehabt - falls jemand tauschen möchte???

4) Cartier - Parfum - unterschiedliche Varianten
Auch über diese Probe hätte ich mich sehr gefreut, vorausgesetzt es handelt sich um Miniatur-Größen. Enthalten waren: Baiser Volé, Cartier de Lune, Eau de Cartier, Essence de Bois oder Délices de Cartier. Da ich Cartier Düfte gar nicht kenne, hätte ich mich über jeden gefreut.

5) Alessandro - Nagellack - Sunshine Reggae - 5ml - € 4,98
Auch wenn ich keine dekortiven Produkte in meiner Box wünsche, freue ich mich über Nagellack dann meist doch. Aber leider habe ich dieses Mal eine absolut unbrauchbare Farbe erhalten. Ein quietschiges Gelb, welches aber trotz drei Schichten immer noch nicht deckend ist, sehr lange zum Durchtrocknen braucht - und aufgetragen nicht mal ansatzweise die Farbe wiederspiegelt welche das Produkt vorgibt. Insgesamt gab es vier Farben in den unterschiedlichen Boxen: „Happy Pink“, „Peppermint Patty“, „Sunshine Reggae“ und „Peachy Cinderella“ - und gefreut hätte ich mich über jede, bis auf das schreckliche gelb. Falls jemand tauschen möchte???


 
6) Tiroler Nussöl - 30ml - € 3,58
Prinzipiell im Sommer eine gute Idee solch eine Probe in die Box zu packen, aber a) ist der LSF mit Faktor 6 viel zu niedrig und b) gab es die identische Probe bereits in einer früheren Box. Von daher enttäuschend. Auch wenn ich den Geruch irgendwie mag, da er mich an meine Kindheit erinnert.

7) Alessandro - Pedix Feet-go-easy Fußbalsam
Auch über diese Probe hätte ich mich wirklich gefreut, weil perfekt gepflegte Füße sind im Sommer ein absolutes Muss.

8) Iobella - Gesichtsreinigungstuch
Auch wenn das Tuch recht hochpreisig ist, bin ich froh, dass ich es nicht in meiner Box hatte. Denn ich verwende solche Tücher nicht.

9) C:ehko - Crazy Curls Shampoo
Auch diese Marke war bereits in einer früheren Box enahteln - jedoch mit einem anderen Produkt. Mit dem damaligen Produkt war ich sehr zufrieden. Da ich allerdings keine Locken, sonder gerades Haar habe, wurde hier scheinbar das BeautyProfil berücksichtig, oder es war Zufall.

10) Alessandro - Hands!Up - Herbal Hemp Seed Handcreme
Die Marke Alessandro ist in dieser Box wirklich sehr dominant. Auch dieses Produkt hätte mich sehr gefreut, da ich Handcreme sowieso dauernd benutze und mich gerne von einem neuen Produkt überzeugen lasse. Und, meiner Meinung nach, hätte dieses Produkt auch perfekt zu meinem BeautyProfil gepasst.


11) Emmi-Nail - SOS-Feile - € 2,00
Nun ja, eine Nagelfeile. Da ich eigentlich keine Feilen benutze für mich ein unnötiges Produkt, aber das kann GlossyBox ja nicht wissen. Da die Feile jedoch in einer recht stabilen Schutzhülle verpackt ist, wird die Feile wohl den Weg in meine Handtasche finden, denn falls unterwegs doch mal ein Nagel einreisst, werde ich in Zukunft froh sein, das Produkt dabei zu haben. Von daher ist es ok. Aber mehr auch nicht.

12) Wilskinson - Intuition Naturals
Über dieses Produkt hätte ich mich wirklich gefreut. Denn einen Rasierer braucht man eh immer, und diese Art habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

13) Eubos - Hyaluron Repair & Protect
Diese Creme hatte wohl in der Zwischenzeit jeder in einer seiner Boxen. Zum Glück wird es jetzt nur noch in Neukunden-Boxen verpackt - wahrscheinlich um die Lagerbestände zu minimieren, ebenso wie bei Produkt 14) und 15)

14) C:ehko - Intensive Care Mask
Dieses nur Neukunden vorbehaltene Produkt hätte gerne in meiner Box sein dürfen. Ich war damals mit dem Shampoo der Marke sehr zufrieden.

15) Zoeva - Lip Crayon
Da ich damals in meiner Box einen extrem dunklen, für mich nicht gebrauchbaren Farbton hatte, bin ich dieses Mal froh, dass die Stifte nur in den Neukunden-Boxen enthalten sind. Wohl auch in unterschiedlichen Farbtönen, um das Lager zu leeren.
______________________________________________________

Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Insgesamt hat meine Box einen ungefähren Wert von ca. € 35,00. Das Beauty-Profil wurde diesen Monat bei meiner Box mal wieder gar nicht beachtet, da zwei der enthaltenen Produkte dekorative Kosmetik waren. Jedoch leider erhielt auch kein Bio-Produkt - obwohl ich dies angegeben hatte. Zusätzlich enthielt jede Box einen Jutebeutel. Eigentlich freue ich mich darüber, jedoch ist der Beutel extrem die Stinkbombe - und wandert wohl erst mal in die Wäsche. Das BeautyMag finde ich ok, wünsche mir aber, dass man doch einfach Produkte vorstellt, die auch in der Box enthalten sind, oder wenigstens markentreue Produkte.

______________________________________________________

Diesen Monat war die Vielfalt in den Boxen auch überschaubar. Es gab lediglich 12 unterschiedliche Produkte für Bestandskunden in den unterschiedlichen Boxen zur "Auwahl". Da könnte man sich von der Box im letzten Monat (41 Produkte) eine Scheibe abschneiden. Gut es gab unterschiedliche Farbtöne und Duftnuancen. Prinzipiell sollte Glossybox sich verstärkt an den BeautyProfilen orientieren. Ich werde wohl noch die nächste Box abwarten. Bald müssten meine 1000 GlossyDots auch voll sein, und dann werde ich überlegen zu kündigen, wenn sich an den enthaltenen Produkten und an der Berücksichtigung des Beauty-Profils nichts ändert.


Habt Ihr die Glossybox auch abonniert?
Wenn ja, wie findet Ihr sie? 
Bleibt Ihr Abonnentin oder habt Ihr bereits gekündigt?

Wer etwas tauschen möchte - einfach per Kommentar Kontakt zu mir aufnehmen!

Kommentare:

  1. Die Haarmaske war toll, ich hatte sie in einer anderen Box mal. Und mit dem Nagellack hast du sowas von Recht :) entsetzlich gelb und unbrauchbar für mich.

    AntwortenLöschen
  2. Schreib denen doch mal wieso die Sachen iwie nie zu deinem Profil passen wolleb

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!