Dienstag, 20. März 2012

[Blogg dein Buch] Erfolgreich mit Selbstbewusstsein. Das "Ich bin Ich" Prinzip von Annette Auch-Schwelk

Wieder einmal (jetzt zum 4. Mal also) hatte ich das Glück bei Blogg dein Buch ausgewählt zu werden um ein Buch zu rezensieren. Ich hatte mich für Erfolgreich mit Selbstbewusstsein. Das "Ich bin Ich" Prinzip von Annette Auch-Schwelk  aus dem Haufe Verlag beworben. Und ich freue mich wirklich sehr, dass ich es lesen durfte - denn in der Buchhandlung wäre ich wahrscheinlich nicht darauf aufmerksam geworden, da ich diese Rubrik eigentlich sonst nicht "durchforste" ;)


"Wie Sie zur eigenen Stärke finden

Selbstbewusstsein bringt Erfolg, Erfolg bringt Selbstbewusstsein. Aber wenn uns eher Selbstzweifel plagen, müssen wir gerade an diesem Selbstbewusstsein arbeiten. Die Autorin erklärt anschaulich Methoden, die wir jeden Tag anwenden können, um die eigene Persönlichkeit zu erkennen und zu stärken.

Inhalte:
  • Klarheit und ein neues Selbstbewusstsein finden: Für mehr Motivation, Kraft und Energie
  • Die eigenen Gedanken zum Verbündeten machen: Neue Perspektiven und Ziele setzen
  • Mit vielen praktischen Übungen und Tipps"
 
Cover
Zwar spricht mich das Cover aufgrund der roten Farbe sehr an (Signalwirkung) - jedoch finde ich das Bild auf dem Cover nicht wirklich ansprechend und auch nicht sehr gut gewählt. Ich finde Selbstbewusstsein und der Erfolg dadurch lässt sich besser und wirkungsvoller bildlich darstellen.
Inhalt
Inhalttlich finde ich das Buch sehr gelungen. Ich mag die Art zu Schreiben der Autorin sehr gerne - auch die Einarbeitung von Zitaten und kleinen Anekdoten finde ich sehr gelungen. Das Buch ist mit einem Umfang von 224 Seiten genau richtig um das Thema Selbstbewusstsein und die Auseinandersetzung damit zu hinterfragen und zu gestalten. Inhaltlich werden folgende Themen behandelt:  
  • Selbsterkenntnis (hier finde ich den wisenschaftlich fundierten Hintergrund anhand der Bedürfnispyramide nach Maslow sehr gelungen) sowie das Selbst- und Fremdbild.  
  • Selbsticherheit (vor allem die Thematik "Friede sei mit Dir Du A..." hat mir weitergeholfen). 
  • Selbstvertrauen (besonders interessant: die 13 Regeln des Vertrauens).  
  • Selbstwert 
  • Selbstmotivation 
  • Selbstgelassenheit 
  • Selbstverantwortung 
  • Selbstbestimmung 
  • Selbstliebe


Schreibstil
Toll an diesem Buch finde ich, dass es eine Art Arbeitsbuch darstellt - immer wieder wieder Text durch kleine Übungen und Selbstreflexionen unterbrochen - perfekt ist, dass gleich der Platz im Buch vorgesehen wurde um die Anworten niederzuschreiben. Das Buch ist locker und leicht geschrieben - und ist keine schwere Kost wie man es oft von Büchern dieser Art gewohnt ist bzw. erwartet. Es lässt sich schon leicht lesen - und durch die Aufteilung in die einzelnen (kurzweiligen) Kapitel ist es die optimale Lektüre für lange Bahnfahrten/Flüge oder einen gemütlichen Nachmittag auf der Couch.

Fazit
Mich hat das Buch wirklich überzeugt - sogar so sehr, dass ich es einer Freundin geschenkt habe, die jetzt mit ihrem Studium fertig ist. Meiner Meinung nach kann man mit dem Buch viel über sich selbst erfahren und es ermöglich eine Art Reise auf dem Weg zu mehr Selbstbewusstsein. Es wäre schön wenn es mehr Bücher dieser Art gibt - denn ich habe viel über mich selbst erfahren.

Kommentare:

  1. *g*
    Oh jaaa du stehst aufm schlauch :D ich finds witzig...
    du hast doch bei meinem Post:
    http://yve-ihr-blog.blogspot.de/2012/03/mittesterin-gesucht.html

    mitgemacht :))

    AntwortenLöschen
  2. So :)
    Jetzt schauste nochmal bei mir auf dem Blog vorbei!
    *_*

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben und super motivierenden Kommentar:-) Das mit ,,blogg dein buch'' ich wikrlich ne coole Sache. Das merke ich mir.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!