Montag, 23. Januar 2012

[Cosmetics] [Box] Douglas Box of Beauty Januar 2012

 Ein paar Details zum Inhalt:

Venus - Moisturizing Cream / 50ml - Originalprodukt (€ 9,95)
Auch wenn viele jammern, dass schon wieder ein Venus Produkt enthalten ist - ich finde das Produkt ok. Es ist zwar keine High-End-Kosmetik, aber da ich mich immer noch auf der Suche nach der perfekten Creme befinde werde ich das Produkt gerne testen. Die Creme ist in einem Glastigel, und der Umkarton ist noch mit einer Plastikfolie versiegelt - jedoch fehlt mir beim Produkt direkt die Versiegelung. Die Konsistenz der Creme scheint angenehm zu sein - jedoch ist der Duft sehr stark. Einzuziehen scheint sie auch sehr schnell - habe bisher jedoch lediglich am Handrücken getestet. Silikon scheint in der Creme enthalten zu sein, jedoch auf den ersten Blick sehe ich kein Mineralöl und auch keine PEGs.

Ocóo Schönheitsdrink / 250ml - Originalprodukt (€ 3,50) [ich hatte Recht mit meiner Vorhersage]
Da ich solche Drinks irgendwie schon mag - jedoch immer zu geizig bin soviel Geld dafür auszugeben, freue ich mich irgendwie, dass der Drink in der Box enthalten war - auch wenn er eigentlich nicht viel mit dem eigentlichen Konzept der Box zu tun hat. Die Flasche ist aus Aluminium - jedoch kam das Produkt total zerdellt bei mir an (auf der Rückseite und an der einen Seite). Dies finde ich sehr schade, da ich die Flasche gerne zu dekorativen Zwecken nach dem Trinkgenuß verwendet hätte. Habe mich auch beim Douglas Kundenservice gemeldet - bisher allerdings noch keine Antwort erhalten. Über den Geschmack kann ich noch nichts sagen, da ich das Produkt noch nicht getestet habe, da ich zunächst die Reaktion von Douglas abwarten möchte. 

Roberto Cavalli - Bodylotion / 30ml (ca. € 5,00) [ich hatte Recht mit meiner Vorhersage]
Optisch eine sehr schönen Probe, der Duft soll rosa Pfeffer, Orangenblüten und Tonkabohne verkörpern. Mir persönlich ist der Duft viel zu süss und aufdringlich - habe ihn lediglich an der Hand getestet. Und möchte auch gar nicht mehr davon auftragen. Definitiv ein schönes Produkt, aber einfach nicht mein Duft. Von daher wird die Probe weiterverschenkt.

Isadora Lidschatten - 11 Almond  / 0,6g - Originalprodukt (ca. € 5,30)
Ein wirklich schöner Farbton - nicht zu dunkel. Allerdings für meine Alltags-AMUs zu auffällig. Hier wäre ein noch hellerer Ton besser gewesen. Der Lidschatten funkelt schön durch die enthaltenen Glitzerpartikel - und es handelt sich um einen gebackenen Lidschatten. Ich freue mich schon sehr darauf ihn zu tragen. Und ich bin sehr froh, dass es mal kein Nagellack war - wie ich es eigentlich erwartet hatte.

Annayake Soin Réparateur Extrême / 7,5ml (ca. 25,35)
Auf dieses Produkt hatte ich mich am meisten in der Vorschau gefreut - und ich wurde nicht enttäuscht. Ich liebe Annayake, sowohl die Kosmetik als auch die Parfums. Ich werde diese Probe mit Genuss testen und freue mich schon auf die Wirkung. Schade einzig ist, dass ich mich über einen Duft mehr gefreut hätte, dies jedoch sehr unwahrscheinlich war.


Anmerkung: 
Die Preise in den Klammern beziehen sich jeweils auf die angegebenen Testgrößen im Bezug auf die Originalgrößen, d.h. ich habe die Preise einfach heruntergebrochen. Die Box hat mich diesen Monat wirklich überzeugt. Es gab kein Weleda oder ähnliches - und die Proben haben alle eine ausreichende Größe um die Produkte genügend zu testen.

Ausblick: 
via

Douglas verrät ja auf seiner Homepage immer ein Produkt aus der Box für den nächsten Monat. Diesmal wird es ein Gesichtscreme von SantaVerde für € 21,00 sein. Schade ist einzig, dass das Fullsize-Produkt wieder eine Gesichtscreme sein wird. Jedoch da ich immer noch auf der Suche nach dem optimalen Produkt bin - wie oben bereits erwähnt - freue ich mich dennoch. Auch, da es sich um eine Naturkosmetikmarke handelt - welche mir jedoch bisher gänzlich unbekannt war.

Hier noch meine Tips für die kommenden Produkte:

Charlotte Meentzen scheint auch eine Naturkosmetik-Marke zu sein - welche bereits seit 1930 existiert. Ich habe schon fast die Befürchtung, dass in der kommenden Box eine zweite Gesichtscreme enthalten sein wird - schön wäre die Winterhandcreme oder das Zuckerpeeling. 
Boss Orange - hier hatten wir ja bereits die Bodylotion - von daher wird diese nicht mehr enthalten sein - und ich hoffe somit auf eine Parfum-Miniatur (gab es ja jetzt schon länger nicht mehr) oder wahrscheinlich ein Duschgel.
Kiehl's - hierauf freue ich mich am meisten in der Box. Toll fände ich das Fluid mit Acai-Beere oder die klassische BodyButter/-lotion. Jedoch freue ich mich hier wirklich über alles.
Dr. Scheller - hierauf freue ich mich am wenigsten. Die Handcreme habe ich nun bereits in zweifacher Ausführung - einmal durch die Box, einmal durch ein Geschenk einer Bloggerin. Ich komme damit zwar gut klar und finde auch den Duft ok, jedoch hoffe ich diesmal wirklich auf etwas anderes. Die Verlinkung zur Marke funktioniert auf Douglas aktuell nicht, es lässt sich lediglich etwas mit Phyto-30 erahnen.
Lassen wir uns überraschen. 
Habt Ihr die Box of Beauty auch abonniert?
Wenn ja, wie findet Ihr sie? 
Oder gehört ihr zu denen, die sie gerne abonnieren würden, aber leider nicht die Chance dazu haben, weil die Box immer so schnell ausverkauft ist.
Oder seid ihr mit einer anderen Box so zufrieden, dass ihr keine weitere abonniert.
Oder findet ihr den Box-Hype einfach nur übertrieben und schwachsinnig?


Kommentare:

  1. Ich finde diese Box war wirklich gut! Hab sie zwar nicht, aber was man so sieht was drin ist, hat mich überzeugt :)

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wirklich tolle Produkte bekommen!
    Die Douglas-Box hab ich nicht abonniert, dafür die Glossybox. Ich steht auch total auf diese Beautyboxen. Das ist immer eine kleine Überraschung am Ende des Monats. Ich liebe es :-D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde bei diesen Getränken halt immer so doof, dass sie ja nur was nutzen, wenn man sie nen Monat lang trinkt... oder irre ich mich? Weil dann bringt eine kleine Flasche ja nix :(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!