Donnerstag, 2. Juni 2011

Psycho-Vampire - # 6

Psycho-Vampire - sie tun ganz harmlos und verstellen sich meistens: Kollegen und Freunde, die nichts im Sinn haben, als uns die Energie zu rauben. Die einen jammern ohne Ende, die anderen streuen böse Gerüchte oder verbreiten sinnlos Chaos und Hektik. Schluss, Ende, Aus!!! Im Folgenden: Die 6. von 6 Episoden der grössten Nervensägen - und wie man sie dazu bringt, für immer die Flatter zu machen.

Jammer-Monster: Die Freundin jammert, dass ihre Miete schon wieder erhöht wurde und sie sich Sorgen um ihren Job macht. Man hört zu, gibt einen Rat - und die Ja-Aber-Falle schnappt zu. Das Jammer-Monster ist in seinem Element angekommen: die Probleme türmen sich, höher und höher. Irgendwann kommt natürlich die Leier, dass sie vor allem traurig ist, weil sie keinen Freund hat. Dann wird geheult. Bingo. Dabei hat man heute gerade eine wichtige Aufgabe im Job abzuschließen.
Loswerden? Abstand halten. Auch wenn einem dieser Vampir jämmerlich und daher harmlos vorkommt, sollte man vorsichtig sein. Denn auch mit guter Laune ist man anfällig für die negativen Gefühle anderer. Da diese viel stärker wirken als positive. Als besser den Kontakt meiden, oder abgrenzen. Etwa mit Sätzen wie "Ich habe keine Zeit." oder "Komm wieder, wenn du das Problem wirklich lösen willst." Denn darauf hat der Jammerer gar keine Lust.

Kommentare:

  1. große liebe das gabs früher vielleicht, heute nicht mehr...;)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt aber nicht gerade toll o_0 .

    Rhabarber-Kuchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Sachen direkt in der Filiale gekauft, nicht im Onlineshop ;) Im Onlineshop geht das mit dem Auswählen wirklich nicht.

    AntwortenLöschen
  4. So welche kenn ich!!! Das schlaucht wirklich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!