Donnerstag, 30. Juni 2011

Bücherautomat

Eine ganz tolle Erfindung gibt es in Hamburg zu bestaunen, nämlich den Bücherautomat aus dem Hamburger Automatenverlag (*klick*)


Programm Frühjahr 2011:

Gunter Gerlach: Hamburger Verkehr. Kriminalroman
Ricarda Kollmann: Koch doch selber! Kochbuch für Kinder
Ulli Lust: Wer bleibt. Teil 1. Comicreportage
Ulli Lust. Wer bleibt. Teil 2. Comicreportage
Nicolas Nowack: Fußnoten. Gedichte
Ninth Major: Vom Zauber des seitlich dran Vorbeisehens. Ein Bilderbuch
R. Schöningh: Mango-Revolution / J. Hagen: Parts per Million Graphic Novels
Italo Svevo: Das Rauchen. Das erste Kapitel aus dem Roman “Zenos Gewissen”
Stadtführer Hamburg für erwachsene, berufstätige Frauen


Kostenpunkt: € 4,- pro Buch

Standorte:
Pony Bar, Allende Platz
Haus 73, Schulterblatt 73
Museum der Arbeit, Wiesendamm
25hours-Hotel, Paul-Dessau-Straße
Hotel Superbude, Spaldingstraße

Kommentare:

  1. super Idee, noch nie davon gehört :( warum gibt es das nur in Hamburg, schade
    lG, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal was...da wirft man Geld ein und bekommt dafür ein Buch? Verrückte Welt ^^...

    AntwortenLöschen
  3. endlich mal ne vernünftige idee :)
    http://sofiabeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst trotzdem mitmachen und bekommst ein Los; kein Problem! Das mit der Giveaway Seite ist auch ok; das haben nur nicht so viele....:-)

    Viel Glück und Danke fürs Mitmachen.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee!!

    http://poor-but-well-dressed.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle Idee! Sowas will ich hier auch!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!