Samstag, 25. Juni 2011

[Art] Pierre-Auguste Renoir - Das Frühstück der Bootsfahrer

Ein geselliges Treffen an de Seine, ausgelassene Gespräche, herzliche Umarmungen. Im Vordergrund links sitzt die Schneiderin Aline Charigo, die Renoir einst heiratete. Obgleich mitten im Geschehen, zeigt sie mehr Interessea an ihrem Hündchen als an der Gesellschaft. Im Hintergrund kann man eine Eisenbahnbrücke erahnen, ein Symbol für Modernität und die Möglichkeit, Paris zu entfliehen, um die Natur zu genießen. Die dargestellten Personen, Freunde Renoirs, sethen auch für die sozialen Schichten der damaligen Zeit: Maler, Adelige, Modelle, Beamte,... Sie alle vereint das Glück des Augenblicks, untermalt durch die warmen und leuchtenden Farben von Heiterkeit und Unbekümmertheit.

Kommentare:

  1. das Bild aus...die fabelhafte Welt der Amélie...haben wir mal in Kunst besprochen.

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. sehr schönes Bild, ich mag Renoirs Impressionismus und seine leuchtenden Farben
    lG, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt es gut. Solche Kunst mag ich am liebsten! So aus dem Leben heraus...

    AntwortenLöschen
  4. Hey Süße, du weist doch wie ich es meine ;) Natürlich würde ich den ganzen Tag mit dir verbringen und dir meine Hotspots zeigen :)

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe dieses bild! wirklich schön... mmmmh... ich sollte wieder mehr malen uns kunstwerke betrachten. alles ok? naja... ich bin wieder single. aber gemeinschaftlicher beschluss. also ok!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Bitte beachtet jedoch die Regeln für ein freundliches und kommunikatives Miteinander. Vielen Dank!