Donnerstag, 30. Juni 2011

Update zu meinem Gewinnspiel

Meine Lieben,

noch ein paar Tage (bis zum 01.07.11 - 23.59 Uhr) könnt Ihr bei meinem Gewinnspiel teilnehmen. 
Zu gewinnen gibt es 2 sommerliche Sets, mit z.B. Clinique Body Spray oder einem Parfum von Escada, sowie einen kleinen Trostpreis.


Hier nun noch ein besonderes Schmankerl für alle!
Es wird einen zusätzlichen "Überraschungs-Preis" (da es schon so viele Teilnehmer sind in der Zwischenzeit) geben, welchen ich unter allen Teilnehmern verlosen werde, und zwar von
 Bislang haben knapp über 30 Leser meines Blogs per Email teilgenommen - und alle Teilnahmen sind bisher gültig!


[Shopping] Wertheim Village Luxury Weekend





Am 1. & 2. Juli 2011 findet im Wertheim Village das Luxury Weekend statt. Und es gibt natürlich mal wieder attraktive Angebote zu entdecken. *KLICK*

Eine kleine Auswahl habe ich Euch hier aufgelistet:

FTC CASHMERE
Genießen Sie einen Prosecco bei Angeboten von bis zu 50%

LONGCHAMP
Ledertaschen bis zu 70% reduziert

RENÉ LEZARD
-20 bis -30% extra auf die Sommerkollektion

SCHUMACHER
Ab einem Einkaufswert von 100€ erhalten Sie ein Schumacher-Lederarmband geschenkt

ST.EMILE
Beim Kauf von 3 Cashmere-Artikeln erhalten Sie den günstigsten Artikel gratis.

STRENESSE
-30 % extra auf die Sommerkollektion

WOLFORD
Ab einem Einkaufswert von 75€ erhalten Sie ein exklusives Geschenk.

Ausserdem gibt es aktuell bei GANT nochmals bis zu 50%, bei TOM TAILOR bis zu 70% auf den Outletpreis.

Und um das Sommer-Feeling perfekt zu machen gibt es aktuell im Wertheim Village noch die Summer Lounge.



Jeden Donnerstag, Freitag & Samstag kann mit den Shopping Tag ganz entspannt ausklingen lassen. Geöffnet ist die Lounge Do & Fr von 14-19 Uhr, Sa von 11-19 Uhr. Und das ganze bei Chill Out Musik und leckeren Cocktails. Speziell zum Luxury Weekend gibt es noch ein Highlight, die Ruinart Champagner Bar. Und auch die San Francisco Coffee Company erwartet ihre Gäste mit speziellen Snacks wie Zitronen-Smoothies, Törtchen und Minigebäck passend zum Champagner.

Außerdem erwarten Sie am 1. & 2. Juli noch folgende Highlights: RUINART CHAMPAGNER BAR Genießen Sie Glas des exklusiven Champagners

Und für alle Fans (sowie mich) von L'OCCITANE EN PROVENCE: am Aktionsstand direkt vor der Boutique erhält man einen Gutschein für eine 10ml Handcreme "Verveine" ab einen Einkauf von € 15,-


Die nächsten Late-Night-Shoppings bzw. verkaufsoffenen Sonntage:

VERKAUFSOFFENER SONNTAG: 09. Oktober & 06. November (jeweils 13-18 Uhr)

LATE NIGHT SHOPPING: 15. Juli & 12. August & 16. September (jeweils von 10-22 Uhr)


Bücherautomat

Eine ganz tolle Erfindung gibt es in Hamburg zu bestaunen, nämlich den Bücherautomat aus dem Hamburger Automatenverlag (*klick*)


Programm Frühjahr 2011:

Gunter Gerlach: Hamburger Verkehr. Kriminalroman
Ricarda Kollmann: Koch doch selber! Kochbuch für Kinder
Ulli Lust: Wer bleibt. Teil 1. Comicreportage
Ulli Lust. Wer bleibt. Teil 2. Comicreportage
Nicolas Nowack: Fußnoten. Gedichte
Ninth Major: Vom Zauber des seitlich dran Vorbeisehens. Ein Bilderbuch
R. Schöningh: Mango-Revolution / J. Hagen: Parts per Million Graphic Novels
Italo Svevo: Das Rauchen. Das erste Kapitel aus dem Roman “Zenos Gewissen”
Stadtführer Hamburg für erwachsene, berufstätige Frauen


Kostenpunkt: € 4,- pro Buch

Standorte:
Pony Bar, Allende Platz
Haus 73, Schulterblatt 73
Museum der Arbeit, Wiesendamm
25hours-Hotel, Paul-Dessau-Straße
Hotel Superbude, Spaldingstraße

Mittwoch, 29. Juni 2011

[Pictures & Thinking] - # 8


Heute leider erst wieder am eigenen Leib erfahren wie sich manche Menschen, oder sagen wir, jemand bestimmtes einfach unheimlich unhöflich und ja schon gemein verhalten kann und sich dabei dann doch toll vorkommt bzw. das Gefühl hat, alles richtig gemacht zu haben. Über den Tellerrand hinausblicken ist für solche Menschen das Schwierigste - und eigentlich können sie einem echt leid tun.

[Wishlist] T-Shirt

Weisses Shirt von Yves Saint Laurent aus feiner Baumwolle mit modifiziertem, stylischen YSL-Logoprint auf der Vorderseite. Material: 100% Baumwolle

Yves Saint Laurent - € 150,-

Gefällt Euch das T-Shirt? 
Aber Preis ist wirklich übertrieben, oder?

Dienstag, 28. Juni 2011

[Food] Sommer-Abkühlung für heiße Sommernächte

In Italien ist CRODINO bereits seit 1995 der meistverkaufte Aperitif überhaupt. Jetzt wird das alkoholfreie Bittergetränk aus ausgewählten Früchten & Kräuterextrakten auch bei uns immer bekannter. Denn gerade jetzt im Sommer lädt seine gelb-orangene Farbe zum Erfrischen & Genießen ein! In München macht CRODINO jetzt sogar dem Sommer-Trendgetränk „Aperol Sprizz“ Konkurrenz, denn immer mehr Bars bieten ihren Gästen den leckeren Erfrischer aus Crodo (daher auch der Name) an. Serviertipp: eisgekühlten CRODINO in ein Glas mit Eis geben, ein Spritzer Prosecco, ein Schuss Soda und je nach Geschmack eine Limette oder Orange dazu – fertig ist der neue „Sprizz“.


Hier noch ein *LINK* wo man den neuen Drink exkluxiv im Einzelhandel kaufen kann - € 0,79 pro Fläschchen!

Montag, 27. Juni 2011

Montagsstarter - # 11

1. Ich fühle mich wohl, aber noch ist es nicht perfekt.

2. Höhen und Tiefen, so ist das Leben.

3. Wenn ich mich so umschaue ist nichts kariert.

4. Eine Zufahrt kann auch eine Ausfahrt sein. 

5. Ich verabscheue Lakritz, Rote Beete, unloyale Menschen & Oberflächlichkeit.

6. Aufmerksam und kreativ, so bin ich.


7. Ein gutes Glas Wein muss manchmal einfach sein.

8. In meiner Wochenplanung stehen Lernen und Lernen ganz oben.

Wer auch mitmachen möchte: Die Blog-Bar.

Sonntag, 26. Juni 2011

Immer wieder Sonntags - # 9

|Gesehen| kein TV, kein Kino, keine DVD |Gehört| nichts besonderes, jedoch schönes Vogelgezwitscher |Gelesen| Infos über Unternehmensethik |Getan| einen wunderbaren Sonntagsausflug mit meinem Neffen ins Playmobil-Land bei Nürnberg gemacht |Gegessen| super leckeren Salat mit Putenbrust und Mozarella, und selbstgemachten Glasnudelsalat mit Hühnchenstückchen und gerösteten Erdnüssen |Getrunken| viel Wasser - und mal ein Cola |Gedacht| Nun gibt es keine Ausreden mehr! Nächsten Samstag: Hop oder Top! |Gefreut| dass das Wetter heute gehalten hat und es jetzt endlich sonnig ist |Geärgert| dass ich nicht so fleißig war wie ich es hätte sein können |Gewünscht| dass es einerseits schon nächsten Samstag ist, aber andererseits, dass noch mehr Zeit bleibt bis zu den Prüfungen  |Gekauft| Nichts |Geklickt| nichts besonderes |Gestaunt| dass es nach wie vor sehr schade ist, wie unterschiedlich Menschen unterschiedliche Menschen behandeln



PS: Ich wollte Euch an mein Sommer-Gewinnspiel erinnern (*KLICK*) - noch bis zum 01.07.2011

Samstag, 25. Juni 2011

[Art] Pierre-Auguste Renoir - Das Frühstück der Bootsfahrer

Ein geselliges Treffen an de Seine, ausgelassene Gespräche, herzliche Umarmungen. Im Vordergrund links sitzt die Schneiderin Aline Charigo, die Renoir einst heiratete. Obgleich mitten im Geschehen, zeigt sie mehr Interessea an ihrem Hündchen als an der Gesellschaft. Im Hintergrund kann man eine Eisenbahnbrücke erahnen, ein Symbol für Modernität und die Möglichkeit, Paris zu entfliehen, um die Natur zu genießen. Die dargestellten Personen, Freunde Renoirs, sethen auch für die sozialen Schichten der damaligen Zeit: Maler, Adelige, Modelle, Beamte,... Sie alle vereint das Glück des Augenblicks, untermalt durch die warmen und leuchtenden Farben von Heiterkeit und Unbekümmertheit.

Freitag, 24. Juni 2011

[Pictures & Thinking] - # 7

Freitags-Füller - # 13

1. Mir schmeckt am Besten ein leckerer Salat mit Rinderfilet-Spitzen und Zuckerschoten.

2. Ja, ich würde ihn küssen - ohne groß zu überlegen.

3. Regen kann auch schön sein!

4. Eine entspannte Dusche ist die beste Art den Tag zu beginnen

5. Fast hätte ich mich schon wieder nicht aufraffen können, aber letztendlich hab ich es doch getan.

6. In einer besseren Welt gibt es keine Oberflächlichkeit, Arroganz und keinen Egoismus.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich (nicht) auf Lernen , morgen habe ich Kaffee, Kuchen und am Abend Grillen mit der Family geplant und Sonntag möchte muss ich Lernen und evtl. einen Spaziergang mit D. machen!

Wer will auch beim wöchentlichen Freitags-Füller dabei sein? 

Donnerstag, 23. Juni 2011

Visit?


Ich würde mich wirklich sehr über den Besuch einer bestimmten Person freuen!
Again: I'm sorry!
Note: Das gegebene Versprochen wird eingehalten! 
 

[Cosmetics] Sommer-Frische

  © Freundin


1 Spendet kühle Feuchtigkeit: "Super Aqua Stick Fraîcheur Visage" von Guerlain, 49 €
2 Lindert Augenringe: "Aqualia Thermal" Augen-Roll-on mit Drainage-Wirkung von Vichy, 19 €
3 Bringt den Teint zum strahlen: Gesichtswasser "Eau de Beauté" von Caudalie, 30 ml 11 €
4 Schenkt reines Wohlgefühl: Erfrischungstücher "Infusion d’Iris" mit pflegender Aloe Vera und Iris-Duft von Prada, 50 €
5 Bekämpft Stress: Aroma-Gel "Peace of Mind On-the-Spot" von Origins, 14 €
6 Vitalisiert Body & Soul: Körperduft "Eau d’Energie" mit Zitrusnuancen von Biotherm, 50 ml 20 €
7 Beflügelt die Sinne: anregendes Eau de Cologne "Acqua Colonia Lemon & Ginger" von 4711, 30 ml €
8 Belebt müde Beine: "Circulaspray" mit kühlendem Soforteffekt von Decléor, 18 €
9 Setzt rosige Farbakzente: Multi-Stick "Peach Glow Lip & Cheek Tint" aus reinen Fruchtpigmenten von 100% Pure, 18 €
10 Erfrischt den Atem: Lipgloss "California Kissin’" mit Minz-Geschmack von Benefit, 20 €

Mittwoch, 22. Juni 2011

[Tipps & Tricks] Zeitmanagement für die Beauty-Routine

1. Einen detaillierten Plan entwickeln
Der größte Zeiträuber ist Planlosigkeit. Jeden Morgen sollte man neben der Zeit für die tägliche Reinigungsroutine fünf Minuten im Bad nur für die Schönheit einplanen - und das konsequent. Am Ende der Woche kostet das weniger Zeit, bringt aber viel Zufriedenheit

2. Über die Zeit bestimmen
Zeitvampire im Büro, ein schlechtes Gewissen das einen dazu veranlasst früher zur Arbeit zu gehen. Nein, die Beauty-Minuten darf man sich nicht nehmen lassen: erst danach ist man wieder für alle da - aber diese Zeit, diese paar Minuten, gehören einem ganz alleine

3. Aufräumen
Schreibtische die aussehen, als hätte eine Bombe eingeschlagen, rauben Zeit. Ebenso ist es mit dem Beauty-Regal und dem Kosmetiktäschchen. Einfach von allem verabschieden, was man nicht regelmäßig braucht oder was nicht zufriedenstellt (egal wieviel es gekostet hat!)

4. Mit fünf Minuten begnügen
Je mehr Zeit man für eine Aufgabe hat, desto länger dauert die Erledigung. Dieses Phänomen nennt sich "Parkinsons Gesetz". Auch im Bad gilt das Motto "Kurz fassen" - auch beim Make-up; fünf Minuten reichen völlig aus um im Alltag gut auszusehen.

Dienstag, 21. Juni 2011

[Questionaire] - # 1

8 LASTS


  1. Last phone call you made - my good friend Alex
  2. Last person you hung out with - my (good) friend Dominik (Mondfinsternis)
  3. Last time you worked – Friday one week ago
  4. Last person you tackled – on Facebook: Daniel
  5. Last person you IM’d - Christoph from Austria
  6. Last person(s) you went to the movies with - my dear friend Tobi
  7. Last thing you missed - Love
  8. Last thing you ate - Salad with mozzarella and honey-mustard-dressing


LAST PERSON TO

1. Sleep beside you? - my dear friend Marc
2. You went out to dinner with? - some friends from university
3. You talked on the phone to? - Alex
4. Made you laugh? - my nephew


WOULD YOU RATHER

1. Pierce your nose or tongue? - neither
2. Be serious or be funny? - serious
3. Drink whole or skim milk? - whole
4. Spend time with your parents or enemies? - parents


ARE YOU

1. Simple or complicated? -  both
2. Retarded? - No


DO YOU PREFER

1. Flowers or candy? - flowers
2. Grey or black? - grey
3. Colour or Black and white photos? - both
4. Sunrise or sunset? - both
5. Staying up late or waking up early? - waking up early


ANSWER TRUTHFULLY

1. Do you like anyone? - yes
2. Do they know it? - no


DO YOU PREFER

1. Sun or moon? - sun
2. Winter or Summer? - summer
3. Left or right? - right
4. 10 acquaintances or having two best friends? - two best friends
5. Sun or rain? - sun
6. Vanilla or chocolate ice cream? - chocolate



UNIQUE


1. Nervous Habits? - nothing
2. Are you double jointed? - definitely not
3. Can you twist your tongue around and roll it? - yes
4. Can you raise one eyebrow? - no, but I'd love to being able to do that :D

5. Can you cross your eyes? - no
6. Do you make your bed daily? - yes


QUESTIONS

1. Which shoe goes on first? - left
2. Ever thrown something at someone? - yes
3. On average, how much money do you carry with you? - in cash: between € 50 - € 100
4. What jewellery do you wear? - watch, ring(s), necklace
5. Do you twirl your spaghetti or cut it? - twirl 
6. Have you ever eaten Spam? - ugh, no
7. Favorite ice cream? - poppy seed&almond, green tea
8. How many kinds of cereal are in your cabinet? - 7
9. What’s your favorite beverage? - Gin Tonic, Aperol Sprizz, Ginger Ale,...
10. Do you cook? - yes


IN THE LAST MONTH HAVE YOU

1. Had a relationship? - no
2. Bought something? - yes
3. Sang? - yes
4. Been hugged? - yes
5. Felt stupid? - think so
6. Missed someone? - yes


LASTS

1. Last Movie Seen - Sleepers
2. Last Song Played -some songs from Muse

Montag, 20. Juni 2011

[Faktor Mensch] Geld, Macht und die Frauen

Al Pacino (alias Tony Montana) im Film "Scarface": "In diesem Land musst du erst Geld machen. Und erst wenn du Geld hast, dann hat du die Macht. Und wenn du die Macht hast, dann kriegst du auch die Frauen. Deswegen musst du auch dein eigenes Ding machen.
In der letzten Zeit hätten sich sowohl der wegen Vergewaltigung verdächtigte Dominique Strauss-Kahn als auch die 100 Versicherungsvertreter der Hamburg-Mannheimer (Stichwort: 2007 Sexparty in Budapest) diesern Satz unterschrieben. Und so ist aus Hollywood die Alptraumfabrik geworden, aus Fiktion die eiskalte Realität.
Doch so weit, also strafrechtlich relevant oder moralisch höchst verwerflich, braucht man gar nicht zu denken. Die Tony-Montana-Mentalität gibt es in vielen Unternehmen und Institutionen noch immer. Die Hand aufs Knie, der Griff unter die Bluse, die gierigen Blick auf bestimmte Körperteile sind nur die ärgsten Entgleisungen. Spitznamen wie "Zicke", "Eiserne Lady" oder "Mannsweib" kommen ebenso in deutschen Büroetagen vor wie solch doppeldeutige Sprüche: "Gehen wir zu dir oder zu mir (ins Büro)?" Und dann gibt es noch die peinliche Bitte, sich doch "bitte" für den Termin mit dem wichtigen Kunden etwas sexy anzuziehen. Ich gehe jede Wette ein, dass jede berufstätige Frau in ihrem Job, auf Betriebsfeiern und Geschäftsreisen schon mindestens einen Tony Montana erlebt hat.
Was ist zu tun? Diese Übergriffe, Doppeldeutig- und Peinlichkeiten dürfen nicht geduldet werden und müssen offen angesprochen werden - und zwar in jedem Unternehmen. Auch wenn es noch lange nicht um strafrechtlich relevante Vorwürfe geht.
Aber wie soll die Normalität in Büroetagen aussehen? Männer und Frauen sollten enger zusammenarbeiten - und dabei nicht völlig ausblenden, dass sie Männer und Frauen sind: nicht schamlos aber auch nicht charmelos sollte etwas zugehen. Die positive Spannung, die in gemischten Teams herrscht steigert Produktivität und Kreativität. Außerdem wollen wir ja keine "erotical correctness" wie in den USA. In der Heimat von Tony Montana fährt kein Mann mehr alleine mit einer Frau Aufzug, wenn keine Kamera installiert ist.
Nicht zu vergessen: es gibt ja auch noch die echte und wahre Liebe - auch und gerade im Beruf. Studien zufolge ist das Büro das beste Eheanbahnungsinstitut. 
Immerhin: aus guten (betriebs- und volkswirtschaftlichen) Gründen sind die reinen Männerkulturen vom Aussterben bedroht. Außerdem dürfte es sich positiv auswirken, dass immer mehr Frauen auf Führungspositionen vorrücken. (via)

Montagsstarter - # 10

1. Ich fürchte, dass ich dieses Jahr ganz schön spät angefangen habe.

2. Früh schlafen gehen und nichts tun (wegen dem eiskalten Regenwetter draußen!), das war Samstag abend.

3. Wenn ich an D. und meinen Neffen T. denke, gehts mir immer richtig gut.

4. Schwimmen gehen ist mein Geheimtipp bei schlechter Laune.

5. Guava von Korres, diesen Duft liebe ich.

6. Eine meiner Leidenschaften ist Lesen.

7. Kosmetiktücher und Mineralwasser müsste ich dringend einkaufen.

8. Für meine Woche nehme ich mir vor allem Lernen und Ordnung schaffen vor.

Wer auch mitmachen möchte: Die Blog-Bar.

Sonntag, 19. Juni 2011

Immer wieder Sonntags - # 8

|Gesehen| nichts wirklich konkretes |Gehört| auch nicht so wirklich konkretes |Gelesen| Unterlagen über Process Mapping |Getan| einen Spaziergang im Regen auf der Festung Marienberg in Würzburg gemacht *romantisch*  |Gegessen| vegetarisches Sushi |Getrunken| Arizona Iced Tea with Lemon Flavour |Gedacht| dass es eine wunderbare Zeit war, aber dass es schade ist, dass es nie dauerhaft so sein wird |Gefreut| dass ich meinen Neffen am Freitag sehr glücklich gemacht hab |Geärgert| dass es mehr werden wird |Gewünscht| dass die Zeit manchmal langsamer vergeht |Gekauft| viele Sachen im Kneipp-Outlet in Rottendorf |Geklickt| Facebook, Blogs & diverse andere Homepages |Gestaunt| wie romantisch Regen sein kann

[Cosmetics] Douglas Box of Beauty Juli


  •  Comodyness - Self Tanning Tücher 2 Stück
Gabs wohl billig zu haben, denn nicht zum ersten Mal in einer Box enthalten. Für mich ein vollkommen überflüssiges Produkt, da ich keinen Selbstbräuner benutze. (€ 2,76)
  • Tiroler Nussöl - Sonnenöl SPF 6 30ml
 Auch dieses Produkt war nahezu in jeder Box enthalten - leider. Leider auch kein perfektes Produkt für mich, da der SPF viel zu niedrig für mich ist. (€ 3,96)
  •   TIGI - Bed Head Manipulator 57ml
Dabei handelt es sich um eine Fullsize. Ich verwende zwar Styling-Produkte fürs Haar, aber ich glaube dieses Produkt ist eher für Männer geeignet, deshalb werde ich es wohl weiterverschenken (€ 14,-)
  • Douglas Beauty System - Seathalassa Body Cream 30ml
Sowohl Optik als auch Duft gefallen mir total gut. Aus Vermarktungsgründen der Eigenmarke sicherlich keine schlechte Idee seitens Douglas gewesen sie beizupacken. So erhöht man zumindest den Bekanntheitsgrad. (€ 2,24)
  • Issey Miyake - L'Eau d'Issey Florale, EdT 4ml
Diese Probe ist definitiv größer, als es die üblichen Parfümproben sind. Der Duft gefällt mir total gut - ich bin ja ein Issey Miyake Fan. (€ 5,19)
Insgesamt bekommt man also Produkte für € 10,- Produkte im knappen Gegenwert von € 30,-.

Wie findet Ihr die Box und die Produkte?

Samstag, 18. Juni 2011

[Umfrage] Welcher Figur-Typ bist du?


[Pictures & Thinking] - # 6

Freitag, 17. Juni 2011

Freitags-Füller - # 12

1. Wenn man Freundschaft und Sex mischt, bekommt man nicht immer Liebe!

2. Lange Haare, oder sollte ich es besser lassen?

3. Meine Füße tragen im Sommer bunten Nagellack.

4.  Sport (vor allem Schwimmen)  hilft mir beim Abschalten.

5. Als ich hörte, dass es wirklich jemanden gibt der so absolut oberflächlich ist, war ich wirklich traurig und enttäuscht.

6. Lieber D., ich möchte dir sagen, dass ich nicht wirklich glaube, dass du so bist!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Restabend und meine geshoppten Sachen auspacken , morgen habe ich Ordnung schaffen und Zusammenfassen geplant und Sonntag möchte ich eigentlich mit einem Freund Essen gehen!

Wer will auch beim wöchentlichen Freitags-Füller dabei sein?

Donnerstag, 16. Juni 2011

[Pictures & Thinking] - # 5

[Cosmetics] Nailpolish Overview - # 1

Grösser? - Klicken!

Welches sind Eure drei Favoriten? 
(Meine: 3R-Nr. 4 / 4R - Nr. 1 / 4R - Nr. 3 
oder auch an den Herzchen zu erkennen)

[Pictures & Thinking] - # 4

Mittwoch, 15. Juni 2011

Mondfinsternis & Picknick

  • wunderbares Picknick gerichtet mit Sandwiches, Obst, Gemüse, Knabberkram, Wein, selbstgemachter Limonade - Decke und Kerzen eingepackt
  • raus auf's Feld gefahren - Decke ausgebreitet - gechillt
  • Sonnenuntergang angesehen - immer mehr Wolken :(
  • Mondfinsternis... *wait*
  • ein paar Sterne gehen auf *freu*
  • Ja, wir sehen etwas...ganz minimal, verschwommen... *that's it*
  • ansonsten gilt:

Montag, 13. Juni 2011

Mein 1. Sommer-Gewinnspiel [CLOSED]

Meine Lieben, es wird mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel auf One Moment. Ich habe nun einige Dinge für euch gekauft und gesammelt - und würde Sie nun gerne an euch verlosen. Insgesamt werde ich zwei Sets sowie einen Trostpreis vergeben. Alle Produkte sind selbverständlich neu und unbenutzt!

Set 1: "Summer is waiting"

Catrice - Absolute Eye Color - 130 Siting on a Volcano
Clinique - Body Spray - SPF 25
Catrice - 030 Meet me at Coral Island

Set 2: "Incredible Summer"

Escada - Incredible Me - 30ml (OVP)
Catrice - 030 Meet me at Coral Island

Catrice - 130 Sitting on a Volcano

Trostpreis: "Don't be sad"


Helly Kitty - Limited Edition Nailpolish

Catrice - 130 Sitting on a Volcano


Hier nun die Teilnahmebedingungen und -regeln:

  1. Du musst Leser meines Blogs sein oder werden (über Google Friend Connect) - und mir in deiner Email mitteilen unter welchem Namen du mich verfolgst..
  2. Eine Teilnahme ist ausschließlich per Email an sommergewinnspiel@gmx.de möglich. Bitte gib im Betreff an welches der beiden Sets "Summer is waiting" bzw. "Incredible Summer" du gewinnen möchtest!
  3. Ich freue mich über die Verlinkung meines Gewinnspiels auf deinem Blog (+ 1 Los) - bitte schicke mir den Link hierfür in deiner Teilnahme-Email mit.
  4. Ein zusätzliches Los (+ 1 Los) kannst du sammeln wenn du mir ausserdem deine Lieblingssommerlocation (bitte nicht einfach Badesee etc. sondern am liebsten eine tolle Strandbar in deiner Stadt), deine Lieblingseissorte, dein Lieblingsommergetränk sowie deine Lieblings- Bio-Kosmetikmarke in deiner Email mitteilst.
  5. Ich möchte dich bitten, der Fairness halber nur einmal mit einer Email am Gewinnspiel teilzunehmen!
  6. Teilnahmeschluss: Freitag, 01.07.2011 (23.59 Uhr)
 Ich freue mich auf deine Teilnahme sowie auf deine Email!

    Montagsstarter - # 9

    1. Rote Rosen sind eigentlich eher nicht so mein Fall.

    2. Spinnen - da kriege ich Angst.

    3. Anstand, Ehrlichkeit & Hörflichkeit - gehört gehören für mich zum guten Benehmen.

    4. Handarbeiten wie Stricken oder Häkeln habe ich schon in der Grundschule gelernt, aber leider kann ich bis heute immer nur noch die Basics.
     
    5. Schiffbruch mit Tiger habe ich zuletzt gelesen.

    6. Ich finde es wirklich toll wenn positive unvorhergesehene Dinge geschehen.

    7. Lügen, einfach ekelhaft.

    8. Für die Woche stehen Schreibtisch aufräumen und Arbeiten, sowie endlich Lernen auf dem Plan.

     Wer auch mitmachen möchte: Die Blog-Bar

    Sonntag, 12. Juni 2011

    [Pictures & Thinking] - # 2

    Immer wieder Sonntags - # 7

    |Gesehen| wunderbare Menschen |Gehört| einen wunderbaren Chor während der Stadtoper zu Aub |Gelesen| (leider) nichts |Getan| wunderbare Tage verbracht und die Sonne genossen |Gegessen| viel Salat, Obst und Gemüse |Getrunken| Fanta Mango |Gedacht| dass manche Dinge einfach wunderbar sind und manchmal auch überraschend |Gefreut| dass da draußen (noch immer) jemand ist |Geärgert| dass mit zunehmender Aussentemperatur die Unfreundlichkeit der Menschen exponentiell steigt |Gewünscht| jemand ganz bestimmtes dieses Wochenende mal Zeit hat |Gekauft| nichts |Geklickt| Facebook, Blogs & Marc O'Polo |Gestaunt| wie überraschend manche Erkenntnis ist

    Samstag, 11. Juni 2011

    [Pictures & Thinking] - # 1

    [Fashion] Bikinis - # 2

    Grösser? - Klicken!     








    Und welches dieser sechs Sommermodelle ist Euer Favorit?


    [Rezepte - Dessert] Erdbeer-Tiramisu mit weisser Schokolade

    Zutaten

    für ca. 6 Portionen
    • 1 Bio-Orange
    • 1/2 Vanilleschote
    • 150 g Löffelbiskuits
    • 500 g Magerquark
    • 5 El Zucker
    • 250 g Schlagsahne
    • 500 g Erdbeeren
    • 50 g weisse Schokolade

    via

    Zubereitungszeit ca. 20 Min. / Kühlzeit ca. 1 Std. 

    1. Orangenschale abreiben, Orange halbieren, Saft auspressen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herausschaben. Hälfte der Löffelbiskuits in eine rechteckige Form (ca. 18 x 25 cm) legen und mit der Hälfte des Orangensaftes beträufeln.
    2. Quark, Orangenschale, Zucker, Vanillemark verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Erdbeeren waschen, bis auf 4-5 Stück zum Garnieren putzen und in Scheiben schneiden. Von der Schokolade mit dem Sparschäler dünne Schokospäne abschälen.
    3. Ein Drittel der Quarkcreme auf den Biskuits verteilen. Hälfte der Erdbeeren darauflegen, mit Creme bedecken, restliche Löffelbiskuits einschichten, mit Orangensaft beträufeln, mit übrigen Erdbeeren und Creme abschließen. Erdbeer-Tiramisu ca. 1 Std. kalt stellen, vor dem Servieren mit Schokospänen und Erdbeeren garnieren.

    Freitag, 10. Juni 2011

    Freitags-Füller - # 11

    1. Als ich klein war dachte ich, dass der Gedanke an (Vanille-)Pudding alles wieder gut macht - und es hat wirklich funktioniert.

    2. Arbeit und Sport sind die beste Ablenkung.

    3. In meinem idealen chinesischen Glückskeks sollte stehen : Du wirst glücklich sein.
     
    4. Ich liege nicht so gerne in der Sonne, lieber im Halbschatten.

    5. Ich würde gerne alle Leute aus dem Praktikum vergangener Tage (2005) wiedertreffen .

    6. Ich liebe Salat - aber immer ohne Tomate (nicht erst seit EHEC!).


    7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Geburtstagsvorbereitungen für meine Mama , morgen habe ich einen kleinen Geburtstagskaffee, weitere Vorbereitungen und abends ein leckeres Essen(gehen) im kleinen Kreis geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Mama und all ihren Liebsten ihren Jubeltag feiern!

    Wer will auch beim wöchentlichen Freitags-Füller dabei sein?

    29 ways to stay creative


    [Cosmetics] L'Occitane en Provence - Sonnengeküsste Verbene


    Aktion ist gültig bis 17.07.2011

    Donnerstag, 9. Juni 2011

    Vom Leben gelernt - # 3

    • Kindergarten ist nicht immer nur dort, wo sich unsere 3-6-jährigen Erdenbürger befinden.
    • Surfen im Internet ist kein Sport.
    • Mama hat manchmal doch recht.
    • Nichts ist schwieriger als Verabredungen mit sich selbst einzuhalten.
    • Cola schmeckt am besten eisgekühlt direkt aus der Dose.
    • Die dümmsten Ideen werden die besten Geschichten.
    • An Flughafen-Gepäckbändern offenbart sich stets die kollektive Doofheit.
    • Die dümmsten Ideen werden die besten Geschichten.
    • Umwege erhöhen die Ortskenntnis.
    • Wenn man einen Menschen lange nicht mehr gesehen hat, ist er auf einmal gar nicht mehr so hübsch.
    • Die Nacht verändert viele Gedanken.
    • Musik trägt Erinnerungen.
    • Fernweh muss man füttern.
    • Color my life with the chaos of trouble.
    • You know you are in love when you can't fall asleep because reality is finally better than your dreams.
    • Reiseziele die alle grandios finden, sind meistens ziemlicher Müll.
    • Schmerzen sind eine Gewissheit, Leiden eine Option.
    • Nicht aus Erfahrung wird man klug, sondern aus den Gedanken die man sich über die Erfahrungen macht.
    • Es gibt wenige Menschen, die sind ganz einfach der Jackpot deines Lebens.
    • Ehrlichkeit kann weh tun, doch im Endeffekt ist sie fast immer der richtige Weg.
    • Taten machen einen Menschen aus, nicht seine Worte. 
    Stimmt Ihr mir zu?

    PS: Mein Internet geht wieder - war wohl einfach nur der Wurm drin!

      Dienstag, 7. Juni 2011

      Unerklärliche Internet-Probleme

      Meine Lieben,

      leider leide ich hier gerade unter unerklärlichen Internet-Problemen. Die Seiten laden nicht richtig bzw. total langsam oder gar nicht (bis auf Facebook, das geht komischerweise!). Deshalb heute auch kaum bzw. keine Kommentare von mir und auch kein neuer Post. Ich hoffe, dass sich das alles in Luft auflöst, denn laut der Deutschen Telekom unterliegt meine Leitung keiner Störung und ein Reset (was auch immer das bedeutet!) wurde von der Deutschen Telekom auch durchgeführt. Ich habe natürlich auch einen Viren-Scanner über meinen PC laufen lassen und zig mal neu gestartet...

      Montag, 6. Juni 2011

      Montagsstarter - # 8

      1. Die Sonne ist diesen Sommer ganz schön aggresiv - leider!

      2. Die sich spiegelnde Sonne auf der Wasseroberfläche, glänzt immer schön.

      3. Computer müssen funktionieren - PUNKT.

      4. Unehrlichkeit, muss dass sein?

      5. Ich habe Lust auf Urlaub.

      6. Das Wetter ist phantastisch.

      7. Idioten, davon habe ich genug gesehen.

      8. Handbuch und Arbeiten sind meine 2 wichtigsten Erledigungen für diese Woche.


      Wer auch mitmachen möchte: Die Blog-Bar

      Sonntag, 5. Juni 2011

      Immer wieder Sonntags - # 6

      |Gesehen| wunderbare Blumen und Pflanzen auf der Gartenschau in Kitzingen |Gehört| nichts spezielles um ehrlich zu sein |Gelesen| die aktuelle Wirtschaftswoche und die aktuelle Myself |Getan| wunderbare Tage verbracht und die Sonne genossen |Gegessen| viel Salat, Obst und Gemüse - und lecker Chinesisch |Getrunken| Aperol Sprizz, CampariSoda mit Orangen(saft) und Pfirsich-Eistee |Gedacht| dass manche Dinge einfach wunderbar sind und manchmal auch überraschend|Gefreut| dass da draußen jemand ist |Geärgert| dass viele Menschen einfach unhöflich und rüpelig sind (drängeln, schubsen etc. ist an der Tagesordnung) |Gewünscht| dass das Wochenende noch länger dauert |Gekauft| wunderbare Blumenpflanzen für den Garten |Geklickt| Facebook, Blogs & Douglas |Gestaunt| wie schön ein Telefonat sein kann

      Gartenschau in Kitzingen 2011


      "Vom 27. Mai bis zum 21. August 2011 findet unter dem Motto "Gartenstadt am Fluss" die Gartenschau in Kitzingen statt. Auf circa 9 ha können die Besucher den neu angelegten Parkbereich entlang des Mains besuchen. Beispielhafte Gartenfelder sowie die historischen Gebäude und Ausstellungen machen den Besuch der Altstadt zu einem kurzweiligen Erlebnis."

      Ich hoffe, dass ich trotz Ermangelung meiner Kamera Euch heute Abend einige schöne Bilder zeigen kann.

      Samstag, 4. Juni 2011

      [Fashion] Bikinis - # 1

      Grösser? - Bild anklicken!


      Welcher dieser vier Bikinis würde Euch durch den Sommer begleiten?
      Und warum?

      Nordlichter und Iglus

      Nach einem sehr angenehmen und doch überraschend langem Telefonat gestern Abend (vielen Dank an eine ganz bestimmte Person!) musste ich nun einfach etwas zum Thema "Nordlichter" loswerden: 

      "Herrliches Lichtspiel! 
      Erbleichen muss der Tropen glühende Blumenpracht, 
      erbleichen das Funkeln der Edelsteine 
      neben dem wunderbaren, seltsamen Tanz, 
      indem sich die rätselhaften Kräfte der Natur tummeln 
      mit Licht und Farben in der langen Winternacht der Polargegenden. 
      Herrliches Lichtspiel!"

      (Sophus Tromholt, 1885)


      Und um das ganze für die Zivilisation etwas bequemer zu machen, gibt es in Finnland ganz tolle Glas-Iglus und zwar im Kakslauttanen Resort (*klick*)



      Freitag, 3. Juni 2011

      [Cosmetics] Must-Haves Summer 2011

      Bild vergrößern? - Bild anklicken!

      Welches sind Eure Favoriten und warum?
      Habt ihr vielleicht das ein oder andere Produkte in Eure Summer Must-Haves aufgenommen?

      [Rezepte - Drinks] Erdbeer-Aperol-Bowle

      Zutaten

      • 500 g Erdbeeren
      • 3 Bio-Orangen
      • 150 ml Aperol
      • 1 l Tonic Water gut gekühlt
      • 1 Flasche (0,75 l) Sekt (am Besten Riesling-Sekt) gut gekühlt
       

      Zubereitungszeit ca. 15 Min./ Durchziehzeit ca. 30 Min.
      1. Erdbeeren waschen, putzen, je nach Grösse halbieren oder vierteln. Orangen in dünne Scheiben schneiden. 
      2. Erdbeeren und Orangen mit Aperol übergiessen, kühl gestellt ca. 30 Min. durchziehen lassen. 
      3. Vor dem Servieren Tonic Water und (Riesling-)Sekt angiessen, ggf. bei Bedarf bzw. nach Geschmack einen Eiswürfel dazugeben (vorher mit einem Minzblatt eingefroren).

      Freitags-Füller - # 10

      1. Der Sommer ist endlich angekommen - hoffentlich!

      2. Auf der Terrasse, unter dem Sonnenschirm - das ist zur Zeit mein Lieblingsplatz.

      3. Wichtig ist zu allererst absolute Ehrlichkeit.
       
      4.  Aktuell befinde ich mich nicht in der Mitte.

      5.  Ich fordere die Abschaffung von Atom-Energie.

      6. Da ich mir nach einer getanen Woche Gedanken machen kann, darum mag ich den Freitagsfüller.

      7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Aperol Sprizz und chillen, morgen habe ich einen wunderbaren Sommertag mit Mama, Schwester & Neffe geplant und Sonntag möchte ich auf die Gartenschau in Kitzingen (*klick*)!

      Wer will auch beim wöchentlichen Freitags-Füller dabei sein? 

      PS: An alle meine Gewinner meines Gewinnspiels (Esma, Sofia, Charabelle) - ich habe euch nicht vergessen. Ich schaffe es nur aktuell einfach nicht zur Post! Sorry!

      Donnerstag, 2. Juni 2011

      Psycho-Vampire - # 6

      Psycho-Vampire - sie tun ganz harmlos und verstellen sich meistens: Kollegen und Freunde, die nichts im Sinn haben, als uns die Energie zu rauben. Die einen jammern ohne Ende, die anderen streuen böse Gerüchte oder verbreiten sinnlos Chaos und Hektik. Schluss, Ende, Aus!!! Im Folgenden: Die 6. von 6 Episoden der grössten Nervensägen - und wie man sie dazu bringt, für immer die Flatter zu machen.

      Jammer-Monster: Die Freundin jammert, dass ihre Miete schon wieder erhöht wurde und sie sich Sorgen um ihren Job macht. Man hört zu, gibt einen Rat - und die Ja-Aber-Falle schnappt zu. Das Jammer-Monster ist in seinem Element angekommen: die Probleme türmen sich, höher und höher. Irgendwann kommt natürlich die Leier, dass sie vor allem traurig ist, weil sie keinen Freund hat. Dann wird geheult. Bingo. Dabei hat man heute gerade eine wichtige Aufgabe im Job abzuschließen.
      Loswerden? Abstand halten. Auch wenn einem dieser Vampir jämmerlich und daher harmlos vorkommt, sollte man vorsichtig sein. Denn auch mit guter Laune ist man anfällig für die negativen Gefühle anderer. Da diese viel stärker wirken als positive. Als besser den Kontakt meiden, oder abgrenzen. Etwa mit Sätzen wie "Ich habe keine Zeit." oder "Komm wieder, wenn du das Problem wirklich lösen willst." Denn darauf hat der Jammerer gar keine Lust.

      [Food] Milchshakes und Fresco bei McDonalds / McCafé

      via McDonalds

      "Der Sommer wird heiß und schreit nach Abkühlung. Und damit nicht auf die heißgeliebten Kaffeespezialitäten bei McCafé® verzichtet werden muss, haben wir uns etwas ausgedacht und bieten dir ab sofort deinen Lieblingskaffee auch eisgekühlt an. Ob Cappuccino Fresco, Mocha Fresco oder Macchiato Fresco, cool sind sie alle!"

      "Rechtzeitig zum Beginn der warmen Tage hat sich ein neuer Exot zu unseren cremigen Milchshakes gesellt – der Mango-Maracuja Milchshake! Und damit unsere Klassiker nicht im Schatten stehen, präsentieren sie sich ab jetzt in einem neuen, angesagten Trinkbecher. Ob zum McMenü® oder alleine, unsere Milchshakes können sich sehen lassen!"

      Habt Ihr schon etwas probiert?
      Wie schmecken Euch die neuen Produkte?
       



































      Mittwoch, 1. Juni 2011

      [Fashion] Fashion Favorites

      via Esprit


      Welches dieser 10 Fashion - Favorites ist Dein Liebling 
      für diesen Sommer und warum?